Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Schreibtisch

Schreibtisch oder Arbeitstisch

Schreibtisch: Möbel für die Arbeiten

Spätestens wenn die Kinder die Schule besuchen, brauchen sie einen Schreibtisch. Es handelt sich dabei um einen Tisch mit einer angenehmen Fläche, sodass man Schulbücher, Hefte und ähnliche Utensilien ablegen kann und es gibt genug Platz für eine Schreibunterlage.

Grundlagen zum Schreibtisch

Der Schreibtisch ist in seiner Funktionalität kaum verändert worden, im Design gibt es aber viele Veränderungen. Frühere Schreibtische wurden aus Holz gefertigt und haben Rollladen an den Seiten, wodurch die unter der Tischplatte befindlichen seitlichen Bereiche verschlossen werden konnten. In diesen Bereich gab es Schubladen, die Arbeitsmaterialien aufnehmen konnten, sodass alles, was man für die Schule regelmäßig braucht, hier seinen Platz findet. Ablagefächer auf der Tischplatte ergänzten die Möglichkeiten.

Viele dieser alten Schreibtischsysteme gibt es heute noch, weil alte Möbel wieder beliebter geworden sind, aber oftmals sind Schreibtische auch aus Kunststoff oder Metall produziert. Die Holztische sind aber weiterhin ein wichtiger Faktor beim Angebot von Schreibtischen und individuelle Lösungen kann man im Bedarfsfall vom Tischler (Schreiner) anfertigen lassen.

Der Schreibtisch ist aber nicht nur für die Kinder und Jugendlichen und deren Schulbesuche wichtig, auch die Erwachsenen nützen das Möbel gerne, um ihren Hobbys nachzugehen, die Buchhaltungsarbeiten zu erledigen oder einfach gemütlich Unterlagen durchzusehen.

Schreibtisch und Ergonomie

Ungeachtet des Zweckes gibt es eine wesentliche Veränderung beim Schreibtisch, die in den letzten Jahren relevant wurde: man interessiert sich viel mehr für Ergonomie und damit für Lösungen, die für Kinder und Erwachsene, für kleine Leute und große Menschen entsprechend sind. Ein sechsjähriges Kind fängt mit einem Schreibtisch, der für Erwachsene konzipiert wurde, wenig an. Es wird wohl kaum auf die Tischplatte schauen können, es sei denn, es setzt sich auf vier hohe Polster.

Daher hat man viele Schreibtische schon mit einer Höhenverstellung versehen, sodass die Tischbeine an die Bedürfnisse angepasst werden können. Das ist auch wichtig, wenn beispielsweise ein Paar den Tisch nützen möchte und die beiden Lebenspartner unterschiedlich groß sind. Und mit dieser Technik der Höhenverstellung trägt man auch den Bedürfnissen von Menschen im Rollstuhl Rechnung, die eine höher eingestellte Tischplatte brauchen, um unter den Tisch mit dem Rollstuhl fahren zu können.

Lesen Sie auch

Der Tisch hat im Haushalt eine sehr vielfältige Funktion. In der Küche hat man mitunter einen Küchentisch als zusätzliche Ablagefläche oder auch, um direkt in der Küche speisen zu können. Doch meist gibt es im Wohnzimmer einen Esstisch, der diese Aufgabe übernehmen kann und soll. Da es unterschiedlich viele Personen geben kann - etwa auch Besucher - ist ein Ausziehtisch eine gerne gewählte Option zum Thema.

Der Schreibtisch ist ein klassisches Format des Tisches für Hobbyarbeiten, zum Lernen für die Kinder oder auch im Homeoffice für die Arbeit in den eigenen vier Wänden. Als Eckschreibtisch um 90 Grad gebeugt kann er auch platzsparend aufgebaut werden. Der Schreibtisch ist aber zum Teil ersetzt worden, weil man öfter einen Computertisch braucht, der Einrichtungen für Maus und Tastatur vorsieht und das Arbeiten via Computer und Internet ermöglicht.

Die Tische können verschieden ausgeführt sein. Häufig braucht es einen Couchtisch als Ergänzung zu Sitzmöbel, wobei er bei einer Wohnlandschaft oft mit im Paket enthalten ist.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Schreibtisch oder ArbeitstischArtikel-Thema: Schreibtisch oder Arbeitstisch

Beschreibung: Der Schreibtisch als wichtiges Möbel und seine Funktionen im Eigenheim wie die Ergonomie und die Höhenverstellung.

letzte Bearbeitung war am: 08. 10. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung