Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Ausziehtisch

Ausziehtisch oder Tisch zum Ausziehen

Praktische Lösung zum Platzsparen

Was tun, wenn man wenig Platz hat, aber doch gerne Gäste zum Essen einladen möchte oder wenn man eine große Familie hat, bei der alle Familienmitglieder Platz finden müssen. Eine mögliche Lösung gibt es schon lange und wird gerne genutzt - der Ausziehtisch.

Details zum Ausziehtisch

Dabei handelt es sich um einen Holztisch, dessen obere Platte zwei kleinere Platten an den Seiten unter der Platte versteckt. Diese haben kleine Griffe an den Seiten und können ausgezogen werden, das heißt, dass sich die Tischplatte um die ausgezogene Fläche verlängert und damit an den Seiten mehr Platz für Gäste oder Familienmitglieder vorhanden ist. Auf diese Weise wird der Tisch, der scheinbar eine fixe Einheit darstellt, in der Länge variabel.

Braucht man den ganzen Platz nicht, kann man die seitlichen Teile wieder unter die Hauptplatte schieben und der Tisch verkürzt sich, womit bei engeren Räumen die Bewegungsfreiheit steigt. Aber solche Ausziehtische werden gerne auch in größeren Räumen aufgestellt, weil sie bei größtmöglicher Tischplatte und vielen Sitzplätzen an den Längsseiten in einem engen Raum zu unbequemen Situationen führen können. Somit gibt es viele Varianten, wie man die an sich simple Überlegung nutzen kann.

Ausziehtisch im Möbelmarkt

An sich ist der Ausziehtisch eine einfache Idee, die aber schon oft praktisch genutzt wurde und die mit verschiedenen Varianten angeboten werden kann. Vor allem die Länge, um die die Hauptplatte erweitert werden kann, variiert sehr oft. Manche dieser Ausziehtische können auf die doppelte Länge ausgedehnt werden. Sie sind damit auch für eine Terrasse eine Option, die normalerweise nicht genug Platz bietet, aber bei Gästen dennoch für alle einen Sitzplatz bereitstellen kann.

Der Ausziehtisch ist eine jener Ideen, die es schon lange gibt, die aber jeden Modetrend bei Möbel überlebt, weil die Idee einfach praktisch ist und häufig auch gebraucht wird. Das gilt für die Familie mit variabler Anzahl an vorhandenen Mitgliedern genauso wie auch für Leute, die oft Gäste einladen. Selbst für Besprechungszimmer kann dies eine Überlegung sein.

Lesen Sie auch

Der Tisch hat im Haushalt eine sehr vielfältige Funktion. In der Küche hat man mitunter einen Küchentisch als zusätzliche Ablagefläche oder auch, um direkt in der Küche speisen zu können. Doch meist gibt es im Wohnzimmer einen Esstisch, der diese Aufgabe übernehmen kann und soll. Da es unterschiedlich viele Personen geben kann - etwa auch Besucher - ist ein Ausziehtisch eine gerne gewählte Option zum Thema.

Der Schreibtisch ist ein klassisches Format des Tisches für Hobbyarbeiten, zum Lernen für die Kinder oder auch im Homeoffice für die Arbeit in den eigenen vier Wänden. Als Eckschreibtisch um 90 Grad gebeugt kann er auch platzsparend aufgebaut werden. Der Schreibtisch ist aber zum Teil ersetzt worden, weil man öfter einen Computertisch braucht, der Einrichtungen für Maus und Tastatur vorsieht und das Arbeiten via Computer und Internet ermöglicht.

Die Tische können verschieden ausgeführt sein. Häufig braucht es einen Couchtisch als Ergänzung zu Sitzmöbel, wobei er bei einer Wohnlandschaft oft mit im Paket enthalten ist.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Ausziehtisch für mehr PlatzArtikel-Thema: Ausziehtisch oder Tisch zum Ausziehen

Beschreibung: Der Ausziehtisch ist ein Esstisch, der durch seine seitlichen Elemente die Hauptplatte deutlich verlängern kann, etwa für einen Besuch oder bei einer großen Familie.

letzte Bearbeitung war am: 08. 10. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung