Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Versicherungslexikon -> Ansparphase Lebensversicherung

Ansparphase bei der Lebensversicherung

Entwicklung des Kapitals

Nach dem Abschluss eines Versicherungsvertrages für eine Lebensversicherung gibt es zwei Phasen, die seit der Kopplung von Lebensversicherungen mit Investmentfonds vonnöten sind, um finanziell erfolgreich vorsorgen zu können. Die erste Phase wird Ansparphase genannt, die zweite trägt den Titel Rentenphase.

Das Grundprinzip der Lebensversicherung besteht darin, dass durch das Einbeziehen von Investmentfonds ein höherer Ertrag erwirtschaftet werden kann. Damit sich dieser aber in der gewünschten Höhe realisieren lässt, muss zuerst ein Kapital zusammengetragen werden.

Ansparphase bei der Lebensversicherung

Normalerweise funktioniert das bei Lebensversicherungen so, dass man monatlich oder in anderer regelmäßiger Form Prämien einzahlt, die auf das angesparte Kapital aufgeschlagen werden. Daher ist der Begriff der Ansparphase in sich logisch, weil es in dieser ersten Phase darum geht, das Kapital aufzubauen, mit dem in der zweiten Phase gearbeitet werden soll. Deshalb ist ein mehrfacher Wechsel zwischen Anbieter oder auch Produkten keine produktive Idee.

Es hängt von der Form der Lebensversicherung ab, ob gleich in die Rentenphase übergewechselt wird. Es gibt Pakete, bei denen beispielsweise zehn Jahre lang in eine Lebensversicherung mit Investmentfonds investiert wird und dann arbeitet das Geld weitere zehn Jahre, um den Ertrag deutlich zu verbessern. Erst danach kommt die Rentenphase mit der Auszahlung des Gesamtbetrages, wobei man sich wie üblich aussuchen kann, ob man das Geld komplett überwiesen bekommen möchte oder ob es eine monatliche Rente geben soll.

Mit der Ansparphase zu Kapital kommen

Ausgangspunkt ist aber fast immer die Ansparphase, um überhaupt das Kapital aufbauen zu können. Fast immer deshalb, weil es sehr wohl die Möglichkeit geben kann, dass man einen höheren Betrag zur Verfügung hat. Dann steht dieser von Beginn an zur Verfügung.

Normalerweise hat man das Geld aber nicht und mit dem Ansparen in den ersten Jahren kann man diesen Mangel beheben. Damit baut man die Basis, wobei diese Form der Lebensversicherung die alte Form ohne Investmentfonds abgelöst hat. Denn mit der normalen Lebensversicherung ergo den monatlichen Beiträgen war der versprochene Ertrag nicht mehr zu machen. Mit den Fonds kann man den Ertrag steigern, womit die Menschen auch spekulieren, aber dazu muss erst einmal eine richtige Summe zusammenkommen, um vom Ertrag etwas zu haben.

Allerdings hat die globale Weltwirtschaftskrise vor allem von 2007 bis 2009 gezeigt, dass auch die Lebensversicherungen ein großes Problem haben. Die Erträge sind seither nicht wirklich gestiegen, vielerorts sogar deutlich gesunken und die versprochenen Erträge nur schwer wenn überhaupt einzuhalten. Inwieweit sich dies in den nächsten Jahren wieder bessert, bleibt abzuwarten. Das gilt auch für die langfristige Entwicklung.

Lesen Sie auch

Die Lebensversicherung hat sehr große Veränderungen erfahren, die Absicherung ist dabei weiterhin ein zentrales Thema und die Funktion, deretwegen sie ausgewählt wird. Zwar ist ein großer Betrag oder eine regelmäßige Rente nach der Pensionierung weiterhin wichtig, aber auch das eine Absicherung - nämlich genug Geld im hohen Alter haben zu können. Zentrale Fragestellungen gibt es daher wie etwa ein früheres Eintrittsalter für geringe Prämien oder auch die Frage, ob man alles auf einmal einzahlen kann oder anspart.

Die Lebensversicherung oder auch die Ab- und Erlebensversicherung erfuhr durch die Investmentfonds ganz andere Möglichkeiten und mehr Flexibilität, da die normale Einzahlung für die versprochenen Renditen einfach nicht mehr ausgereicht hatte. Fondsgebundene Lösungen waren gefragt und auch garantierte Renditen oder Untergrenzen für den Zinsertrag sind längst auch angeboten.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Ansparphase in der LebensversicherungArtikel-Thema: Ansparphase bei der Lebensversicherung

Beschreibung: Die ☂ Ansparphase ist jener Zeitraum und jene Phase, die am Beginn bei ✅ Lebensversicherungen das Kapital aufbaut.

letzte Bearbeitung war am: 10. 11. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung