Sie sind hier: Startseite -> Freizeit/Urlaub -> Freizeitparks -> Karl-Farkas-Park

Karl-Farkas-Park im 7. Bezirk

Kleiner Park bei der Burggasse

Der Karl-Farkas-Park ist ein kleiner Park in der Stadt Wien, der sich im 7. Bezirk bei der Burggasse befindet und zwar auf Höhe Bandgasse und Hermanngasse. Die Burggasse ist eine der wesentlichen Durchzugsstraßen vom Westen Wiens in Richtung Innenstadt und der Park ist daher eine wichtige Ruhezone für die Anrainer.

Karl-Farkas-Park: Beschreibung des Parks

Es ist eine kleine Parkanlage, die mit einer Fläche von 1.700 Quadratmeter einiges Grün bieten kann und vor allem auch für Unterhaltung sorgt. Auch dieser Park entstand durch eine Baulücke und wurde im Jahr 2008 komplett überarbeitet. Es gibt Sitzplätze, die ältere Menschen gerne nutzen, um sich zu unterhalten und Wiesen und Bäume sowie freien Himmel genießen, statt in der Wohnung den Alltag zu verbringen.

Karl-Farkas-Park bei der Burggasse Wien 7

Bildquelle: Wikimedia / Gugerell

Dazu gibt es Spieleinrichtungen, die einen Schwerpunkt der Grünanlage darstellen, damit Kinder Spaß haben können und für Unterhaltung gesorgt ist. Gerade die stark befahrene Burggasse und die dicht bebauten Straßenzüge in der Umgebung lassen nicht viele Möglichkeiten zu, Grünanlagen zu schaffen und so ist der zwar kleine Park eine große Hilfestellung, um unter freiem Himmel die Energie auszuleben.

Im Park gilt generelles Hundeverbot, eine Hundezone ist eingerichtet. Der Park hat unterschiedliche Öffnungszeiten, wobei im Sommer länger geöffnet ist als in der Zeit von Oktober bis März.

Karl-Farkas-Park: weitere Infos

Details und den genauen Lageplan sowie die Öffnungszeiten finden Sie auf der nachstehenden Internetseite der Gemeinde Wien.

https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/karl-farkas-park.html

Lesen Sie auch

Der 7. Bezirk in Wien ist ein Durchzugsbezirk mit der Verbindung der Außenbezirke im Westen der Stadt und der Innenstadt im Osten. Der Bezirk ist dicht verbaut und große Grünflächen selten. Parks wie der Andreaspark oder der Weghuberpark sind daher sehr wichtig. Es gibt Freiraum für die Kinder und auch Ruhezonen für ältere Personen. Namentlich sehr bekannt ist der Urban-Loritz-Park oder auch der Siebensternpark.

Weitere Grünanlagen gibt es mit dem Gutenbergpark und dem Karl-Farkas-Park. Diese Plätze sind sehr wichtig für die Anrainer und zur Unterbrechung der Häuserschluchten. Das gilt auch für den Emil-Maurer-Park oder den Dorothea-Neff-Park sowie den Josef-Strauß-Park.

Diesen Artikel teilen

      Infos zum Artikel

      Karl-Farkas-Park bei der Burggasse in Wien 7Artikel-Thema: Karl-Farkas-Park im 7. Bezirk

      Beschreibung: Der Karl-Farkas-Park ist eine kleine Grünanlage im 7. Bezirk der Stadt Wien bei der dicht befahrenen Burggasse und somit eine wichtige Erholungszone.

      letzte Bearbeitung war am: 10. 09. 2020