Sie sind hier: Startseite -> Geografie -> Erdbeben -> Erdbeben weltweit

Starke Erdbeben weltweit

Erdbeben weltweit von Japan bis zum Mittelmeer

Jedes Jahr ereignen sich zahlreiche Erdbeben auf unserem Heimatplaneten, wobei es regional erhebliche Unterschiede gibt. In Österreich ist es schon ungewöhnlich, wenn die Erde mit einer Magnitude von 4,0 für Erschütterungen sorgt, in Japan sind Erdbeben von 5,0 und höher durchaus häufiger anzutreffen.

Es wäre aber falsch, nur die Magnitude als Kriterium heranzuziehen, denn ein bodennahes Erdbeben mit 5,0 kann viel mehr Schaden anrichten als ein tiefer gelegenes, aber stärkeres Erdbeben. Die Herdtiefe ist daher ein sehr wichtiges Detail, aus dem sich ableiten lässt, wie groß der Schaden sein kann. Außerdem sind die Nachbeben ein Kriterium, denn starke Erdbeben lösen oft eine ganze Reihe von ebenfalls heftigen Nachbeben aus und richten mitunter großen Schaden an.

Erdbeben weltweit

Die Plattentektonik ist meist der Auslöser für Erdbeben. Das gilt für Regionen in Österreich mit schwächer ausgeprägten Spannungen ebenso wie für den pazifischen Feuerring, der von Japan südwärts bis Neuseeland und von Chile nordwärts bis Kanada reicht. Und eben dort, wo Platten aufeinanderprallen oder sich voneinander fortbewegen gibt es die Spannungen, die durch Vulkanausbrüche oder Erdbeben entlastet werden, wobei Erdbeben häufiger auftreten.

In den internationalen Listen starker Erdbeben geht man von einer Magnitude von 7,0 aus, um es als stark einzustufen oder aber es gab starke Schäden. Wie schon ausgeführt kann ein Erdbeben mit 5,0 viel mehr Opfer und Schäden verursachen als ein Erdbeben mit 7,0, weil es auch davon abhängig, wo es stattfindet und wie tief der auslösende Punkt, genannt Herdtiefe, lag. Bodennahe Erdbeben sind viel gefährlicher als sehr tiefe. Manche entstehen gar in einer Tiefe von 600 km und können selbst bei 8,0 ablaufen, ohne dass überhaupt ein Schaden eintritt.

Liste der starken Erdbeben weltweit nach Jahr

Erdbeben weltweit 2019
Aufstellung der starken Erdbeben im Jahr 2019, die weltweit entstanden sind und entweder eine hohe Magnitude aufwiesen und/oder Opfer und Schäden verursacht haben.

Erdbeben weltweit 2018
Aufstellung der starken Erdbeben im Jahr 2018, die weltweit entstanden sind und entweder eine hohe Magnitude aufwiesen und/oder Opfer und Schäden verursacht haben.

Erdbeben weltweit 2017
Aufstellung der starken Erdbeben im Jahr 2017, die weltweit entstanden sind und entweder eine hohe Magnitude aufwiesen und/oder Opfer und Schäden verursacht haben.

Erdbeben weltweit 2016
Aufstellung der starken Erdbeben im Jahr 2016, die weltweit entstanden sind und entweder eine hohe Magnitude aufwiesen und/oder Opfer und Schäden verursacht haben.

Erdbeben weltweit 2015
Aufstellung der starken Erdbeben im Jahr 2015, die weltweit entstanden sind und entweder eine hohe Magnitude aufwiesen und/oder Opfer und Schäden verursacht haben.

Übersicht der Unterseiten

Erdbeben weltweit 2019

Aufstellung der starken Erdbeben im Jahr 2019, die weltweit entstanden sind und entweder eine hohe Magnitude aufwiesen und/oder Opfer und Schäden verursacht haben.

Erdbeben weltweit 2018

Aufstellung der starken Erdbeben im Jahr 2018, die weltweit entstanden sind und entweder eine hohe Magnitude aufwiesen und/oder Opfer und Schäden verursacht haben.

Erdbeben weltweit 2017

Aufstellung der starken Erdbeben im Jahr 2017, die weltweit entstanden sind und entweder eine hohe Magnitude aufwiesen und/oder Opfer und Schäden verursacht haben.

Erdbeben weltweit 2016

Aufstellung der starken Erdbeben im Jahr 2016, die weltweit entstanden sind und entweder eine hohe Magnitude aufwiesen und/oder Opfer und Schäden verursacht haben.

Erdbeben weltweit 2015

Aufstellung der starken Erdbeben im Jahr 2015, die weltweit entstanden sind und entweder eine hohe Magnitude aufwiesen und/oder Opfer und Schäden verursacht haben.

Sendai / Fukushima 2011

Erdbeben und Tsunami in Japan 2011: das schwere Erdbeben in Japan mit einer Magnitude von 9,0 und dem ausgelösten Tsunami als Folge.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Erdbeben

Startseite Geografie