SportWirtschaftComputer / InternetWetter / KlimaHobbysTierweltFreizeit / EventsUrlaubPolitikBildungGeografieGesundheitFilm / TVMusikAuto / VerkehrLifestyle
Sie sind hier: Startseite -> Geografie -> Umweltlexikon -> Misttelefon
0-9A B CDE FG H IJK L M NO P QRS T UVW XYZ

Misttelefon

Dienstleistung des Umweltamtes mit Beratungsangebot

Als Misttelefon bieten viele Städte und Gemeinden eine Dienstleistung an, die im Rahmen der Umweltaufgaben aufgebaut wurde. Der Name verrät bereits die Funktion, nämlich eine besetzte Telefonnummer, unter der man sich über verschiedene Entsorgungsschritte informieren kann.

Funktion des Misttelefons

Das grundsätzliche Problem besteht darin, dass es eine Vielzahl an Materialien und Güter gibt, die man loswerden möchte. Doch nicht immer ist überhaupt klar, um was es sich handelt bzw. auch, wie man diese Dinge richtig entsorgt. Immerhin möchte man im Sinne der Umwelt und des Klimaschutzes richtig handeln und daher ist Hilfestellung häufig notwendig. Das ist auch dann der Fall, wenn es Grenzen gibt. Bei manchen Abfallmaterialien gibt es Mengen, die im Restmüll möglich sind und größere Mengen, die auf jeden Fall zum Mistplatz gebracht werden sollten.

Durch den Anruf beim Misttelefon kann man sich informieren, ob zum Beispiel Styropor in den Mist gehört oder ob man dieses Verpackungsmaterial, das häufig bei elektronischen Geräten oder anderen Produkten genutzt wird, zum Mistplatz bringen soll.

Gerade bei elektronischen Geräten gibt es viele Unsicherheiten und die für die Mülltrennung und den Umweltschutz zuständigen Abteilungen von Gemeinden und Städten können über die Dienstleistung Misttelefon Hilfestellung anbieten, wie man richtig vorzugehen hat.

Da die Regelungen lokal und regional unterschiedlich sein können, ist es eine Fragestellung von Gemeinden und es gibt keine bundesweite Telefonnummer, da die Regelungen nicht einheitlicher Natur sind. So gibt es zum Beispiel in Wien die Möglichkeit, die Plastikflaschen zu sammeln, aber das normale Plastik wie Plastiksäcke, die früher auch gesammelt wurden, werden nun über den Restmüll abgehandelt. In anderen Städten kann dies durchaus anders gehandhabt werden. Das Misttelefon an Ort und Stelle kann über die aktuellen Regelungen und Empfehlungen Auskunft erteilen.



bei Twitter teilen bei Facebook teilen Artikel per E-Mail empfehlen

Umweltlexikon - weitere Artikel

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten: