Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Bauernmarkt Österreich -> Bauernmarkt Burgenland -> Bauernmarkt Kobersdorf

Bauernmarkt in Kobersdorf

Einmal pro Monat Bauernprodukte kaufen

Kobersdorf ist eine bekannte Marktgemeinde im Burgenland und bietet viele interessante Veranstaltungen an und es gibt auch zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge und zur Freizeitgestaltung. Dazu gibt es aber natürlich auch wichtige Einrichtungen für den Alltag und das betrifft das Einkaufen besonders. Eine Option für den Kauf der benötigten Lebensmittel ist dabei der Bauernmarkt.

Bauernmarkt Kobersdorf: das Angebot

Bauernmarkt KobersdorfDer Bauernmarkt wurde 2007 als Probeprojekt gestartet und entwickelte sich zu einer beliebten Einkaufsmöglichkeit, auch wenn es den Markt nur einmal pro Monat gibt. Doch dann treffen sich die Bäuerinnen und Bauern einerseits und die interessierte Kundschaft andererseits, um Waren anzubieten oder zu kaufen.

Die Palette reicht dabei von Obst und Gemüse zu Aufstriche, Brot und Getreideprodukte, Kräuter, Salben oder auch Milch und Milchprodukte wie Joghurt und Topfen. Fleisch und Wurst werden ebenfalls verkauft, genauso Getränke vom Fruchtsaft bis zum Likör. Der Bauernmarkt wurde damit zum beliebten Nahversorger, wobei auch die Frische der Produkte und die Tatsache, dass diese aus der unmittelbaren Region kommen, wichtige Argumente mitbringen.

Ort und Öffnungszeiten

Der Bauernmarkt beginnt jedes Jahr im Mai und reicht bis in den Oktober, wobei er einmal pro Monat veranstaltet wird. Als Markttag wird der Samstag genutzt und zwar immer der erste Samstag im Monat. Eingerichtet ist der Bauernmarkt im Kaiserpark von Kobersdorf direkt beim Gemeindeamt.

Titel: Bauernmarkt in Kobersdorf
Markttage: jeden 1. Samstag von Mai bis Oktober
Öffnungszeiten: 09.00 bis 12.00 Uhr
Ort: 7332 Kobersdorf, Kaiserpark

Weitere Informationen zum Markt

Die nachstehende Seite bietet einen Überblick über den Bauernmarkt in Kobersdorf mit den Marktzeiten und den angebotenen Produkten.

http://www.kobersdorf.info/tourismusverband/?page_id=2

Ebenfalls interessant:

Bauernmärkte und Wochenmärkte im Burgenland

Bauernmarkt Eisenstadt

In Eisenstadt gibt es zwei Bauernmärkte, um sich mit den frischen Lebensmitteln versorgen zu können - in der Fußgängerzone und im Einkaufszentrum.

Bauernmarkt Güssing

In der Stadt Güssing im Südburgenland gibt es mit dem Bauernmarkt und dem Monatsmarkt zwei Möglichkeiten, frische Lebensmittel einzukaufen.

Bauernmarkt Jennersdorf

In Jennersdorf gibt es einen Bauernmarkt, der am Wochenende die Möglichkeit zum Einkauf von frischen Lebensmittel, aber auch Pflanzen und Handwerk ermöglicht.

[aktuelle Seite]

Bauernmarkt Kobersdorf

Der Bauernmarkt in Kobersdorf bietet sich einmal pro Monat ab Mai für den Einkauf von Bauernprodukte direkt vom Erzeuger an.

Bauernmarkt Mattersburg

Der Bauernmarkt in Mattersburg im Burgenland findet jeden Freitag statt und bietet die Möglichkeit, direkt von den Bäuerinnen und Bauern die landwirtschaftlichen Produkte einzukaufen.

Bauernmarkt Neusiedl am See

Der Bauernmarkt in Neusiedl am See im Nordburgenland bietet einmal pro Woche verschiedenste Bauernprodukte von Obst über Mehlspeisen bis zu Getränke und vielem mehr an.

Bauernmarkt Oberwart

Oberwart im Burgenland bietet mit Bauernmarkt und Wochenmarkt verschiedene Möglichkeiten, frische Produkte und vor allem Lebensmittel einkaufen zu können.

Bauernmarkt Pamhagen

Der Pamhagener Bauernmarkt ist ein Bauernmarkt und Gartenmarkt, der in den warmen Monaten einmal pro Monat in Pamhagen im Seewinkel angeboten wird.

Bauernmarkt Pinkafeld

Pinkafeld bietet einen Bauernmarkt an, bei dem man einmal pro Woche frische bäuerliche Produkte einkaufen kann wie Obst, Gemüse, aber auch Mehlspeisen und weitere Produkte.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Bauernmarkt Burgenland

Startseite Wirtschaft