Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Schnitzen -> Weihnachten

Schnitzereien für Weihnachten

Adventzeit = Schnitzzeit

Holzschnitzen ist ein Hobby für das ganze Jahr, aber besonders in der Adventzeit oder schon davor im Spätherbst werden viele Schnitzereien angefertigt, die mit dem Advent oder dem Heiligen Abend zu Weihnachten in enger Verbindung stehen. Die Palette der Möglichkeiten reicht vom verzierten Kerzenständer über Figuren für die Krippe bis zu einem geschnitzten Adventkranz.

Schnitzen in der Weihnachtszeit

So wie Kinder gerne mit Folien und Papier Sterne basteln, die sie an die Fensterscheibe kleben können, werden auch Sterne und andere typische Figuren und Motive geschnitzt, die sowohl die eigene Familie erfreuen können, als auch als Geschenke viel Freude bringen.

Grenzen der Fantasie gibt es dabei keine, denn die Schnitztechniken erlauben es dem Schnitzer, sehr flexibel zu sein. Ob nun Tierfiguren zu erarbeiten sind, oder kleine Tannenbäume nachgebildet werden sollen, eine Kutsche verziert wird oder eine Geschenktruhe besonders herausgearbeitet wird - all das lässt sich mit der Schnitzerei bewerkstelligen.

Schnitzen in der Weihnachtszeit

Man kann die zahlreiche Schnitzerei rund um die Weihnachtszeit auch in verschiedene Gruppen untergliedern. Manche fertigen Figuren an, die man in der Vitrine oder auf einem Wandbrett aufstellen kann. Andere wenden sich dem Adventkranz zu, um statt des üblichen Granzes aus Tannenzweigen einen Holzaufbau herzustellen. Und es gibt noch viele weitere Möglichkeiten bis hin zur Krippe.

Eine beliebte Anwendung ist auch der Schmuck des Christbaumes, der aus verzierten Holzelementen bestehen kann, die man verschiedenfärbig anmalt. Durch die völlig unterschiedlichen Stilrichtigungen, die man dabei anwenden kann, lassen sich zahlreiche Ideen verwirklichen, um den Schmuck etwas innovativer gestalten zu können, der durch die eigene Arbeitsleistung zudem sehr persönlich ist.

Lesen Sie auch

Schnitzen ist ein sehr beliebtes Hobby, weil Holz den Menschen immer schon als Rohstoff wichtig war und man wirklich schöne Dinge daraus herstellen kann - in welcher Form auch immer. Beim Schnitzen kommt es auf die geeignete Ausrüstung an, um Spaß entfalten zu können. Ein eigener Arbeitsraum ist eine gute Grundbasis, die Notwendigkeit schlechthin sind aber die Werkzeuge für die Holzbearbeitung. Das Schärfen der Messer ist auch ein zentraler Punkt, denn nur mit gut funktionierendem Werkzeug kann man auch die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Davon abgesehen gibt es verschiedene Motivationen, die zum Schnitzen führen. Die Zeit vor Weihnachten ist der Höhepunkt im Jahr, weil gerne Krippen geschnitzt werden, weihnachtliche Symbole angefertigt werden und auch für die Deko gibt es viele Ideen. Umgesetzt werden diese durch verschiedene Techniken und Schnitzarten. Das reicht vom Kerbschnitzen bis zum Figurenschnitzen.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Schnitzen und WeihnachtenArtikel-Thema: Schnitzereien für Weihnachten

Beschreibung: Holzschnitzen und Weihnachten: Schnitzereien, die für die Weihnachtszeit geeignet sind, weshalb die Adventzeit auch eine Schnitzzeit ist.

letzte Bearbeitung war am: 03. 12. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung