Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Games & Spiele -> Schach

Schach oder Schachspiel

Das Brettspiel der Könige

"Schach" ist das traditionelle und bestens bekannte Brettspiel für zwei Personen, dessen Name eine persische Herkunft aufweist. Denn Schach leitet sich von Schah ab, was übersetzt König bedeutet, weshalb vom beim Schach oft vom königlichen Spiel spricht. Eine weitere Begründung liegt natürlich auch darin, dass man das Spiel verloren hat, wenn der eigene König nicht mehr gerettet werden kann.

Schach: das Spiel

Das Spiel wird auf einem quadratischen Brett mit kariertem Muster und acht mal acht Feldern gespielt, wobei sich die Felder durch weiße und schwarze Farbe abwechseln. In der Ausgangsposition hat jeder Spieler auf seiner Seite zwei Reihen an Figuren, was 2x8 = 16 Figuren ergibt. Die vordere Reihe sind die Bauern, die ein oder zwei Felder vorrücken dürfen und nur diagonal gezogen werden können, wenn sie damit eine gegnerische Figur schlagen ergo vom Spielfeld nehmen können.

Die hintere Reihe besteht aus der Reihenfolge (von links nach rechts) Turm - Pferd - Läufer - Königin - König - Läufer - Pferd - Turm. Nur das Pferd ist in der Lage, über die davor aufgestellten Bauern zu ziehen und bewegt sich ein Feld nach vorne und ein Feld diagonal zur Seite. Alle anderen Figuren müssen abwarten, bis die Bauern sich nach vorne bewegt haben, um einen Zug durchführen zu können.

Der Turm bewegt sich stets in gerader Richtung nach vorne oder zur Seite. Der Läufer bewegt sich ausschließlich diagonal, die Königin kann in alle Richtungen bewegt werden und gleiches gilt für den König, der allerdings nur ein Feld weiterziehen kann, während die Königin beliebige Felder weiterbewegt werden darf.

Schach: Ziel des Spiels

Ziel des Spieles ist es, den gegnerischen König "schachmatt" zu setzen, also seine Figuren so anzuordnen, dass der König geschlagen werden kann und zugleich ein Ausweg durch Flucht auf ein anderes Feld nicht mehr möglich ist. Für diese Strategie können alle Figuren eingesetzt werden, meist sind es aber Dame, Turm und Läufer, die den gegnerischen König einengen und schließlich schlagen.

Eine Besonderheit weisen die Bauern auf. Wenn diese es nämlich bis zum anderen Ende des Brettes schaffen, können sie gegen bereits geschlagene und vom Brett entfernte Figuren ausgetauscht werden. Dadurch wird es möglich, eine bereits verlorene Dame wieder in das Spiel zu integrieren und seine Gewinnchancen zu erhöhen.

Schach ist ein Strategiespiel, das Kinder genauso fasziniert wie Erwachsene und das auch medial große Aufmerksamkeit genießt. Es gibt eigene Schach-Turniere, Schach-Vereine und Schach-Weltmeisterschaften, die zum Teil im Fernsehen sogar analysiert werden.

Versionen von Schachspiele

Auf dem privatem Sektor ist Schach ein beliebtes Spiel, das viel Konzentration und Strategie braucht, um erfolgreich zu sein. Es gibt Schachspiele, bei denen die Figuren in kleinstem Format für die Fahrt im Zug oder Auto vorgesehen sind. Sie können in das vorgesehene Schachbrett gesteckt werden. Dann werden Magnetspiele angeboten, bei denen die Schachfiguren durch das magnetische Brett gehalten werden und es gibt die unterschiedlichsten Schachspiele mit verschiedenen Materialien bis hin zu wertvollen Ausführen, die zum Teil nur für die Vitrine vorgesehen sind.

Schach spielt man gerne mit Freunden, es bietet sich aber auch als Computervariante an, bei der man entweder lokal auf dem eigenen Rechner gegen den Computer spielt oder online mit globalen Partnern eine Partie versucht. Schon auf den Heimcomputern gab es diese Schachsprogramme, wobei manche leicht zu besiegen sind, manche sind für Hobbyspieler kaum zu schlagen, selbst bei einfachster Spieleinstellung.

Bei Amazon kaufen: Schachspiel

Lesen Sie auch

Die Brettspiele gibt es schon sehr lange und sind weiterhin beliebt, wobei viele dieser Spiele längst auch mittels Computer oder mobile Geräte digital gespielt werden können. Einer der Klassiker schlechthin ist natürlich das Mensch ärgere dich nicht auf dem Feld der Brettspiele, das längst auch zur Redewendung geworden ist. Gleiches gilt für Halma oder auf chinesischer Ebene Mahjongg.

Ein Thema für sich ist dann wohl Schach oder auch das Schachspiel, weil hier nicht nur Unterhaltung, Strategie und Konzentration gelten, sondern auch internationale Wettbewerbe bis hin zu einer weltweit beobachteten Schachweltmeisterschaft.

Und dann gibt es eine ganze Reihe von Brettspielen mit unterschiedlichsten Themen. Städtereisen, Wirtschaftserfolg oder das Gegenteil wie bei Mankomania mit dem Geldverschwenden sind Inhalt. Strategie wie bei Reversi und Risiko sind genauso berücksichtigt wie auch das Glück beim Würfeln oder Ziehen wie etwa bei Shogun und Fang den Hut.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Brettspiel SchachArtikel-Thema: Schach oder Schachspiel

Beschreibung: "Schach" ist zum einen ein klassisches Brettspiel, zum anderen wurde daraus aber auch eine hochwertige Weltmeisterschaft der besten Spieler.

letzte Bearbeitung war am: 12. 02. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung