Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Games & Spiele -> Poker Einstieg

Poker Einstieg

Die ersten Schritte

Poker ist das berühmteste Kartenspiel der Welt. Aber obwohl es die meisten aus Film und Fernsehen kennen, haben viele es noch nie ausprobiert. Und Anfänger haben großen Respekt vor dem Spiel. Sie haben zu viele Szenen gesehen, in denen ein unerfahrener Spieler sich unter lauter harten Männern blamiert und vielleicht sogar sein ganzes Geld verloren hat. Aber es gibt keinen Grund, vor dem Pokern Angst zu haben. Schließlich ist aller Anfang schwer und man muss ja nicht gleich gegen abgebrühte Profis spielen. Der erste Schritt besteht darin, sich die folgenden Grundlagen anzueignen.

Poker-Grundlagen

Es gibt viele verschieden Pokervarianten, auf die unten näher eingegangen wird. Aber alle folgen denselben grundlegenden Pokerregeln. Insbesondere die Rangfolge der unterschiedlichen Kartenkombinationen, beim Poker Hände genannt, ist praktisch immer gültig. Die beste Hand ist der Royal Flush, der bei weniger als einer von 10.000 Händen vorkommt. Dabei handelt es sich um eine Straße von der Zehn bis zum As. Weiter geht es in absteigender Reihenfolg mit Straight Flush, Four of a Kind (auf Deutsch ein Vierling) und Full House (Drilling und Paar zusammen). Darunter liegen der Flush, also fünf Karten einer Farbe, und der Straight, eine Straße aus Karten beliebiger Farben. Schließlich folgen Drilling, zwei Paare und ein Paar. Kann keiner der Spieler beim Showdown eine Kombination vorweisen, gewinnt die höchste Karte. Wer diese Reihenfolge und die Wahrscheinlichkeiten der Hände im Kopf hat, ist bereit, um loszulegen.

Poker EinstiegBildquelle: Pixabay / xeno_mas

Verschiedene Varianten des Spiels

Dann muss man sich noch mit den Feinheiten der jeweiligen Spielvarianten vertraut machen. Für den Einstieg empfiehlt sich Videopoker, da die Regeln hier deutlich einfacher sind. Da man bei dieser Variante ohne Bluffen auskommt, kann man in aller Ruhe sein Wissen über die möglichen Hände festigen und ein Gefühl für den Ablauf entwickeln.

Wer zum ersten Mal gegen echte Menschen spielen möchte, kann sich dazu entweder eine Plattform im Internet aussuchen oder ein paar Freunde einladen. Auch hier gibt es eine Variante, die sich für Anfänger besonders gut eignet, nämlich das sogenannte Five Card Draw. Dabei gibt es keine Community-Karten, der Ablauf ist also deutlich einfacher. Fortgeschrittene spielen meist Texas hold ’em oder Omaha hold ’em. Bei diesen Varianten erhält jeder Spieler eigene Karten und muss diese mit den Community-Karten kombinieren.

Online-Lernressourcen

Poker ist extrem beliebt, und so gibt es im Internet unzählige Webseiten, die Hilfestellungen anbieten. Einige Seiten beschränken sich darauf, Regeln und Strategien zu erklären. Auf anderen Plattformen gibt es Spiele, mit denen man gegen einen Computer üben kann – entweder kostenpflichtig, zum Beispiel auf Casino-Webseiten, oder gratis.

Dann gibt es noch diverse Portale, bei denen man mit anderen Spielern vernetzt wird. So kann man hervorragend lernen, wie es sich anfühlt, gegen echte Gegner zu spielen. Leider gibt es auf solchen Seiten aber auch viele Betrüger, die sich mit Software oder anderen Tricks einen Vorteil verschaffen. Schließlich gibt es mit Pokertube noch eine weitere Ressource, die man nicht vernachlässigen sollte. Denn dort kann man zahlreiche Videos von großen Turnieren ansehen und sich so von den besten Profis ein paar Tricks abschauen.

Lesen Sie auch

Das Glücksspiel war immer schon sehr interessant und durch Pokerrunden im Film (James Bond zum Beispiel) wurde das Flair auch breitentauglich. Dabie gibt es aber unterschiedlichste Herangehensweisen.

In Film und Fernsehen ist Black Jack etwa ein spannendes Thema. Noch öfter ist das Pokern relevant. Der Poker Einstieg ist aber auch für Normalverbraucher zu schaffen und Pokerspiel verbessern gelingt recht einfach. Abseits der Kartenspiele ist Roulette ein Thema. Mit Roulette Strategien haben auch schon viele versucht, erfolgreich zu sein. Noch mehr wenden sich den Spielautomaten zu. Wichtig ist bei diesen Angeboten aber die Sicherheit und Fairness. Der verwendete Zufallszahlengenerator spielt dabei eine zentrale Rolle, das verlässliche Auszahlen der Gewinne ebenso.

Der Besuch des Casinos wurde vielfach durch jenen im Online-Casino ersetzt. Nicht immer spielt man um Geld, denn es gibt auch die Casino Freispiele. Eine Sonderform entstand zuletzt durch die Bitcoin Spiele.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Poker EinstiegArtikel-Thema: Poker Einstieg

Beschreibung: Der Einstieg im 🎲 Poker ist gar nicht so schwierig, es gibt aber doch ein paar ✅ Regeln, die man kennen sollte und natürlich Strategien.

letzte Bearbeitung war am: 17. 02. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung