Sie sind hier: Startseite -> Geografie -> Naturpark -> Naturparks in der Steiermark -> Südsteiermark Naturpark

Naturpark Südsteiermark

Mittelmeerflair in der Südsteiermark

Das Südsteirische Weinland erinnert bereits stark an Landschaftsstriche, wie man sie vom Mittelmeer kennt. Weinberge, Hügellandschaften und Streuobstwiesen wechseln sich mit unterschiedlichen Wäldern ab und all diese Landschaften laden zum Verweilen ein.

Naturpark Südsteiermark: Beschreibung des Naturparks

Naturpark SüdsteiermarkFast 400 km² Fläche umfasst der Naturpark Südsteiermark und bietet den Menschen, die hier leben, aber auch den Gästen, die die Region gerne aufsuchen, eine Menge schöner Landschaft, die es zu schützen gilt. Typische regionale Produkte zählen ebenso zu den Highlights wie viele Freizeitmöglichkeiten.

Aber man darf nicht glauben, dass die Hügellandschaft und die Weingebiete schon alles ist, obwohl es bereits mit diesen Bereichen viele Möglichkeiten für die Gestaltung von Ausflug oder gar Urlaub gäbe. Es gibt beeindruckende Klammlandschaften, die eine Wanderung lohnend machen, es gibt Aussichtstürme mit beeindruckendem weiten Blick auf das Umfeld und auch viele Überraschungen in den Wäldern, die ebenfalls schützenswert sind.

Der Naturpark umfasst ein sehr variantenreiches Stück Land, das das Thema Weinbau in den Mittelpunkt rückt. Doch nicht nur der Wein spielt eine Rolle, die unterschiedlichen Strukturen der Kulturlandschaft mit den Wiesen und Feldern, Obstbäumen und weiteren Gegebenheiten sind ein wichtiger Rückzugsraum für die Menschen, die vom Alltag Ruhe haben wollen. Hier finden sich auch Lebensräume für Tiere und Pflanzen und der Naturpark verbindet den Besuch durch die Leute und den Erhalt für die nächsten Generationen.

Angebote für Besucher

Radwege und zahlreiche Wanderungen laden dazu ein, eine Kombination aus Entspannung, Erholung und Naturverständnis zu nützen, wobei die Optionen absolut familientauglich sind. Der Naturpark hat seinen Ausgangspunkt in Kaindorf an der Sulm, bei Leibnitz gelegen und damit Nahe der Staatsgrenze zu Slowenien. Es gibt im Grottenhof in Leibnitz und im Regioneum zwei Naturparkzentren für weitere Informationen.

Viele Ausflugsziele bietet der große Naturpark, darunter beispielsweise auch das Schloss Seggau, verschiedene Museen und Klammlandschaften. Vom Wasserfall über Almbereiche bis zu Routen im Sinne von Geocaching kann man verschiedene Aktivitäten wählen, um das Naturerlebnis für sich einzufangen. Man lernt viel über Natur, Pflanzen, Tiere und Leute und ist flexibel in der Auswahl, wie man sich dem Naturpark nähern möchte.

Naturpark Südsteiermark: weitere Infos

Weitere Informationen über den Naturpark und aktuelle Veranstaltungen finden Sie auf der nachstehenden Webseite.

https://www.naturparke.at/naturparke/steiermark/naturpark-suedsteiermark/

Ebenfalls interessant:

Naturparks in der Steiermark

Almenland Naturpark

Der Naturpark Almenland befindet sich nördlich von Graz in der Steiermark und umfasst viele Gemeinden und ein zusammenhängendes Almweidegebiet.

Mürzer Oberland Naturpark

Naturpark Mürzer Oberland: der Naturpark Mürzer Oberland im Norden der Steiermark mit seinen Bergen und Almen nahe Niederösterreich.

Pöllauer Tal Naturpark

Der Naturpark Pöllauer Tal befindet sich in der Oststeiermark und schützt die Hügellandschaft der Region als Lebensraum und auch als Erholungsgebiet.

Sölktäler Naturpark

Der Naturpark Sölktaler befindet sich südlich des Ennstales in der Steiermark und umfasst das Kleine Sölktal sowie das Große Sölktal mitten in den Niederen Tauern.

Steirische Eisenwurzen Naturpark

Der Naturpark Steirische Eisenwurzen befindet sich im Norden der Steiermark und bietet unter anderem die bekannt steilen Flanken und besonderen Landschaften.

[aktuelle Seite]

Südsteiermark Naturpark

Der Naturpark Südsteiermark umfasst ein großes Areal mit dem zentralen Thema Weinbau sowie einer vielfältigen Kulturlandschaft als Erholungsraum.

Zirbitzkogel - Grebenzen Naturpark

Der Naturpark Zirbitzkogel - Grebenzen befindet sich im Süden der Steiermark bei den Seetaler Alpen, nahe der Landesgrenze zum Bundesland Kärnten.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Naturparks in der Steiermark

Startseite Geografie