Sie sind hier: Startseite -> Geografie -> Naturpark -> Naturparks in Oberösterreich -> Attersee-Traunsee Naturpark

Naturpark Attersee-Traunsee in Oberösterreich

Natur und Landschaft zwischen den Seen

Sowohl der Attersee als auch der Traunsee ist ein bekanntes Gewässer und ein Badesee. Beide Seen werden im Hochsommer von vielen Menschen besucht, manche kommen mit dem Fahrrad von den nächsten Gemeinden, um sich zu erfrischen, aber viele Urlaubsgäste kommen aus anderen Bundesländern oder aus dem Ausland und suchen die Erholung in einer beeindruckenden Landschaft. Es gibt aber neben den bekannten Bademöglichkeiten noch mehr zu Entdecken, wie der Naturpark zeigt.

Naturpark Attersee-Traunsee: Beschreibung des Naturparks

Naturpark Attersee-TraunseeDer Naturpark könnte sich auf die Gewässer als Lebensraum und Erholungsgebiet beziehen, aber der Schwerpunkt liegt in der Mitte dazwischen. Denn Berge und Täler, Hügellandschaften und kleine Bäche - das sind die Zutaten zu einer bemerkenswerten Komposition der Natur und ist ähnlich traumhaft schön wie das Baden im See angenehm ist. Und diese Landschaft ist für viele Gäste auch der Grund, diese Region im Bundesland Oberösterreich aufzusuchen.

Unter der Bezeichnung Naturschauspiele kann man Blumenwiesen vorfinden oder kleine Bäche beobachten, deren Wasser sich talwärts bewegt. Es gibt fruchtbare Almen und hügelige Wiesen mit verschiedenen Pflanzen und auch der Taferlklaussee ist ein interessanter Punkt auf der Reise durch den Bereich zwischen den bekannten oberösterreichischen Seen.

Mit dem Naturpark verbindet man die Schnittstelle zwischen dem touristischen Interesse und vieler Besucher einerseits und der Erhaltung der Landschaft andererseits. Das ist im Falle des Naturparks Attersee-Traunsee nicht anders, denn man erfährt sogar viel mehr über die Landschaft etwa durch Themenwege und es wird ein Erholungsraum bewahrt, sodass er auch weiteren Generationen zur Verfügung stehen kann.

Angebote für Besucher

Zahlreiche Möglichkeiten bietet der Naturpark, um diese Juwelen des Landschaftsbaus näher kennenlernen zu können und zu dürfen. Themenwege führen durch die Welt der Hügel und Bäche und es gibt auch geführte Wanderungen durch den Park, um mehr über die Pflanzenwelt und Tierwelt zu erfahren.

Die Naturschauspiele sind natürlich auch ein Themenschwerpunkt und es gibt ein Naturerlebnisprogramm für die Besucherinnen und Besucher. Wer sich selbst Pfade suchen möchte, kann auf ein Wegenetz für Wanderungen und Radtouren zurückgreifen. Und für Schulen wurde ein eigenes Naturpark-Schulprogramm aufgebaut.

Naturpark Attersee-Traunsee: weitere Infos

Details über den Naturpark mit seinen Besonderheiten und den möglichen Freizeitaktivitäten finden Sie unter der nachstehenden Internetseite.

https://www.naturpark-attersee-traunsee.at/

Ebenfalls interessant:

Naturparks in Oberösterreich

[aktuelle Seite]

Attersee-Traunsee Naturpark

Der Naturpark Attersee-Traunsee schützt die Landschaft und Natur zwischen den beiden bekannten Seen und bietet viele Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung an.

Mühlviertel Naturpark

Der Naturpark Mühlviertel befindet sich im Nordosten des Bundeslandes Oberösterreich und bietet als Mittelpunkt eine wechselvolle Landschaft mit dem Kernthema Granit.

Obst-Hügel-Land Naturpark

Der Naturpark Obst-Hügel-Land in Oberösterreich befindet sich auf der Linie von Wels nach Eferding und bietet eine Landschaft von Obstbäume bis Wiesen und Äcker im Hügelland.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Naturparks in Oberösterreich

Startseite Geografie