Sie sind hier: Startseite -> Unterhaltung -> Austropop Lieder -> Weit, weit weg

Weit, weit weg von Hubert von Goisern

Ballade von Hubert von Goisern

1992 startete Hubert von Goisern mit seinen Alpinkatzen komplett durch. Das Album "Aufgeigen statt niederschiassen" hatte etliche Hits parat, von denen manche in der Hitparade zu finden waren, manche aber auch ohne Charts große Bekanntheit erlangten. Zu zweiterer Kategorie zählte mit Sicherheit das Lied Weit, weit weg.

Weit, weit weg: Inhalt und Erfolge

Einige der Lieder auf der CD wie das Hiatamadl haben den Alpinrock neu geprägt, in dem ländliche Musik mit Popmusik verbunden wurde. Dieses Konzept verfolgten Hubert von Goisern und die Alpinkatzen auch bei "Weit, weit weg", aber auf andere Weise. Es handelte sich dabei um eine Ballade, die von vielen HvG-Fans als eines seiner besten Lieder überhaupt interpretiert wurde.

Die Ballade hatte aber in der Mitte ein langes Gitarrensolo, das den Stil des sonst tatsächlich sehr ruhigen Liedes unterbricht, um dann zur Ballade wieder überzuleiten. Diese Kombination macht das Lied zu etwas Besonderem und für zwei Regungen gesorgt. Zum einen ist "weit, weit weg" ein schönes Lied zum Zurücklehnen, zum anderen ist das Gitarrensolo von Rainer Stanzinger eines, das mit berühmten Rock-Solos verglichen wurde und wird und dieser Vergleich ist absolut zulässig.

Weit, weit weg Text

Jetzt sind die Tåg schon kürzer word'n
und Blattln fålln a von die Bäum
und auf'm Almasatl liegt schon Schnee


A kalter Wind weht von die Berg
die Sonn is a schon untergangen
und ich hätt di gern in meiner Näh

Jetzt bist so weit, weit weg
so weit, weit weg von mir
des tuat mir schia(ch) und wie

Du warst wie der Sommerwind
der einifahrt in meine Haar
als wia a warmer Regen auf der Haut

I riech noch deine nassen Haar
i spür noch deine Händ im G'sicht
und wie du mir ganz tief in d'Augen schaust

Jetzt bist so weit, weit weg
so weit, weit weg von mir
des tuat mir schia(ch) und wie

Jetzt is bald ein Monat her
daß mir uns nach g'halten håbn
und in unsere Arm versunken san

Manchmal ist's mir gestern wars
und manchmal wia a Ewigkeit
und manchmal håb i Angst es war a Traum

Jetzt bist so weit, weit weg
so weit, weit weg von mir
des tuat mir schia(ch) und wie

Informationen

Titel: Weit, weit weg
Interpret: Hubert von Goisern und die Alpinkatzen
Album: Aufgeigen statt niederschiassen
Erscheinungsjahr: 1992
Text und Musik: Hubert von Goisern

Lesen Sie auch

Die österreichische Musik ist längst grenzübergreifend erfolgreich geworden. Ein Wolfgang Ambros steht weiterhin als Marke des Austropop da, ist aber in Deutschland genauso beliebt wie Rainhard Fendrich. Und dann gibt es ein paar Welthits made in Austria wie etwa der Amadeus-Hit von Falco oder Live is Life von Opus. Auch Waterloo & Robinson hatten weit über die Grenzen Fans gehabt und Hubert von Goisern war im bayrischen Raum schon viel beliebter als im heimatlichen Österreich, bevor er auch in der Heimat durchgestartet war. Und ein manchmal belächelter DJ Ötzi schaffte es mit "Hey Baby" sogar auf Platz 2 in England.

DJ Ötzi trennt die Fangemeinde gewaltig von völliger Ablehnung bis zu intensiver Fangemeinde. Seine Lieder kann man kritisch sehen oder begeistert mittanzen - sie sind auf jeden Fall erfolgreich und zwar auch international.

Falco starb leider viel zu früh, doch bis dahin hatte er seinen Stempel ganz klar nicht nur in der österreichischen Musikszene aufgedrückt. Etliche Bands in Deutschland haben seinen Stil übernommen und er schaffte es mit dem Amadeus-Hit gar bis zur Nummer 1 in den USA.

Opus ist auch ein Urgestein des Austropop, aber damit bekam der Begriff Risse, weil die Band stets englische Lieder angeboten hat. Mitglieder von Opus waren eng mit dem steirischen Netzwerk von EAV bis Wilfried verbunden, man ist aber auch zusammen mit Falco aufgetreten und mit Live is Life gelang ein Welthit, den man heute noch an den Stränden der Erde hören kann.

Hubert von Goisern lässt sich nicht einteilen und das erinnert doch auch an Wilfried. Es gibt sehr typische Lieder des Pop, eher volkstümliche Lieder und häufig eine Kombination aus beidem mit Jodeln und E-Gitarreneinsatz. Sowohl in Deutschland als auch in Österreich sowie in der Schweiz hat HvG enorm viele Fans und sehr viele Leute mit seinen Liedern erreicht, die durchaus auch sehr kritisch sein können.

Waterloo & Robinson waren ein Traumduo, das viele Lieder auf den Markt gebracht haben mit auch internationalem Erfolg. Man war erfolgreich beim Songcontest, sang zum Großteil englisch, zum Teil aber auch deutsch und die Lieder kennt man auch heute noch.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Hubert von Goisern Weit, weit wegArtikel-Thema: Weit, weit weg von Hubert von Goisern

Beschreibung: Das Lied 🇦🇹 Weit, weit weg von Hubert von Goisern und den Alpinkatzen aus dem ✅ Jahr 1992 zählt zu den erfolgreichsten Liedern von HvG.

letzte Bearbeitung war am: 13. 02. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung