Sie sind hier: Startseite -> Politik/Bildung -> Lehrberufe-ABC -> Seilbahnfachmann

Ausbildung zum Seilbahnfachmann

Stellen Betrieb der Seilbahn sicher

Seilbahnfachfrau und Seilbahnfachmann ist ein Lehrberuf im Bereich des Transports und stellen sicher, dass die Seilbahn ordnungsgemäß funktioniert. Die Ausbildung dauert drei Jahre und als Lehrbetriebe kommen die Seilbahnunternehmen in Frage.

Was macht der Seilbahnfachmann?

Die Seilbahn ist im Tourismus eine wesentliche Attraktion, um die Gäste auf die Berge bringen zu können, wobei es unterschiedliche Ansätze gibt. Manche Seilbahn bringt die Urlaubsgäste und die Ausflugsgäste zu den Höhlen als beliebte Sehenswürdigkeit, andere zur Bergstation, damit man mit der Sommerrodelbahn wieder herunterfahren kann. Seilbahnen sind auch im Wintersport ein großes Thema. Andererseits gibt es die Seilbahn aber auch als Transportmittel für Güter, damit die Almen und Berghütten versorgt werden können.

Zuständig für den Betrieb der Seilbahnen sind die Seilbahnfachleute, die aber neben der reinen Seilbahn auch die Liftanlagen als Auftragsgebiet abdecken. Sie bedienen die Anlagen und beraten auch die Gäste, wenn es Fragen gibt. Vor allem kontrollieren sie auch im Alltag, ob die Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden, das gilt speziell beim Mitführen von kleinen Kindern. Die Sicherheit ist ein wesentliches Thema bei den Anlagen, aber natürlich auch für die Tourismusanbieter.

Hilfestellung kann bei Menschen mit Behinderungen nötig sein, auch der richtige Transport von Wintersportgeräte ist ein Thema. Neben der Unterstützung und dem Betrieb selbst ist auch die Wartung ein Aufgabengebiet, um einen langfristigen Einsatz sicherstellen zu können.

Informationen zum Lehrberuf

Titel: Seilbahnfachfrau oder Seilbahnfachmann
Lehrzeit: 3 Jahre
Bereich: Transport und Lager
Mögliche Lehrbetriebe: Seilbahnunternehmen

Ausbildungsschwerpunkte

Lesen Sie auch

In der Gruppe Transport finden sich zwei Arten von Lehrberufen. Die einen haben mit dem Transfer von Waren zu tun wie etwa im Rahmen einer Spedition, die anderen sind mit dem Transport selbst verbunden wie etwa Berufskraftfahrer oder auch jene, die mit Schiff oder Seilbahn für den Transfer von A nach B sorgen können.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Ausbildung zum SeilbahnfachmannArtikel-Thema: Ausbildung zum Seilbahnfachmann

Beschreibung: 📞 Seilbahnfachleute sind zuständig für den ordnungsgemäßen Betrieb der ✅ Seilbahn und bedienen die Anlagen, unterstützen oft auch Gäste.

letzte Bearbeitung war am: 09. 11. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung