Sie sind hier: Startseite -> Politik/Bildung -> Lehrberufe-ABC -> Einkäufer

Ausbildung zum Einkäufer

Lehrberuf im Bereich Büro und Organisation

Auch Einkäuferin und Einkäufer sind Lehrberufe, die man in einer dreijährigen Lehrausbildung erwerben kann. Als Lehrbetriebe kommen die Einkaufsabteilungen von Unternehmen in Frage, wobei unterschiedliche Branchen möglich sind. Oftmals sind es auch die Handelsketten, in denen man die Tätigkeit erlernen kann.

Was macht der Einkäufer?

Einkäuferinnen und Einkäufer sind dann gefragt, wenn es darum geht, bestimmte Produkte zu organisieren. Das können fix fertige Produkte für den Handel sein, die eingekauft werden müssen oder auch Rohmaterial für die Herstellung von Produkte in einem Fertigungsbetrieb. Die Einkäuferinnen und Einkäufer kümmern sich um die Einholung von Angebote und Lieferzeiten. Sie überprüfen regelmäßig, wenn Material oder Handelswaren nachbestellt werden müssen und werden in diesem Fall auch tätig.

Sie vergleichen die Qualität der Angebote, die Preise und führen den Einkauf schließlich auch selbständig durch. Dabei überprüfen sie auch die ordnungsmäßige Durchführung, kontrollieren Rechnungen und arbeiten bei der Kostenrechnung mit. Ihr Aufgabengebiet geht also weit über das Einkaufen hinaus.

Außerdem sind sie dafür verantwortlich, Schritte zu setzen, wenn Lieferungen nicht oder zu spät erfolgt sind und verhandeln mit den Lieferanten wegen Preisnachlass und anderen Optionen.

Informationen zum Lehrberuf

Titel: Einkäuferin und Einkäufer
Lehrzeit: 3 Jahre
Bereich: Büro, Verwaltung, Organisation
Mögliche Lehrbetriebe: Einkaufsabteilungen von Unternehmen verschiedenster Branchen

Ausbildungsschwerpunkte

Lesen Sie auch

Der Bereich "Büro, Verwaltung und Organisation" betrifft Berufe, die beratend genauso tätig sein können wie auch für das interne Netzwerk von Unternehmen oder Behörden unabdingbar sind. Ohne Einkäufer gibt es keine Ware, ohne Buchhalter keine Bilanz und ohne Assistenten würden viele Unternehmen gar nicht funktionieren.

Berufe aus dem Bereich der Kaufleute

Zwecks einfacherer Bezeichnung sind diese Berufe als Kaufmann angeführt, aber eine Kauffrau gibt es genauso sei es bei Immobilien oder in der Industrie, bei Versicherungen und bis hin zur Bank und jeder anderen Büroorganisation.

Berufe aus dem Bereich der Assistenz

Es gibt die Assistentinnen und Assistenten in der Rechtsanwaltskanzlei, in vielen Verwaltungen, in Bibliotheken, Archiven oder auch bei vielen anderen Betrieben, ohne die die Organisation nicht zu machen wäre.

Weitere Berufsmöglichkeiten

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Ausbildung zum EinkäuferArtikel-Thema: Ausbildung zum Einkäufer

Beschreibung: Die 📞 Einkäuferin und der Einkäufer kümmern sich um die Organisation von ✅ Waren oder Rohmaterial, Preisvergleiche, Angebote und Bestellung.

letzte Bearbeitung war am: 12. 09. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung