Sie sind hier: Startseite -> Politik/Bildung -> Lehrberufe-ABC -> Binnenschiffer

Ausbildung zum Binnenschiffer oder zur Binnenschifferin

Transport über Flüsse und Seen

Binnenschifferin und Binnenschiffer ist ein Lehrberuf im Rahmen der Schifffahrt, um Menschen und Güter über Flüsse und Seen transportieren zu können. Die Ausbildung dauert drei Jahre und als Lehrbetriebe kommen die Schifffahrtsunternehmen in Frage.

Bezogen auf Österreich, aber auch auf andere Länder sind die Flüsse und Seen von vielfältiger Bedeutung und zwar auch im wirtschaftlichen Sinne. Über die Flüsse werden große Mengen an Güter transportiert, aber auch der Tourismus hat viele Angebote zu bieten, um eine Reise am Wasser antreten zu können. Diese Fahrten sind sehr beliebt und das gilt auch für die Seen wie zum Beispiel der Kärntner Seen oder der vielen Gewässer im Salzkammergut.

Zuständig für die sichere Fahrt ist die Binnenschifferin und der Binnenschiffer. Sie beladen und entladen das Schiff und bereiten die Fahrt vor und sie sind auch bei der Steuerung und den Manövern im Mittelpunkt, wenn es um Schleusenarbeiten geht, auch bei Signal- und Flaggendienste. Sie verankern das Schiff im Hafen und sorgen für Sicherheit.

Auch die Reinigung des Schiffs ist eine wichtige Aufgabenstellung, gleiches gilt für die Schiffsausrüstung, die stets überprüft und ergänzt werden muss.

Informationen zum Lehrberuf

Titel: Binnenschifferin / Binnenschiffer
Lehrzeit: 3 Jahre
Bereich: Transport und Lager
Mögliche Lehrbetriebe: Schifffahrtsunternehmen

Ausbildungsschwerpunkte

  • Schiff beladen
  • Schiff entladen (= Löschen der Ladung)
  • Mitarbeiten beim Steuern und Manövrieren
  • Maschinen und Anlagen pflegen
  • Wartung und Reparaturen durchführen

Weitere Infos zu Lehrberufe

Diesen Artikel teilen

      Infos zum Artikel

      Ausbildung zum BinnenschifferArtikel-Thema: Ausbildung zum Binnenschiffer oder zur Binnenschifferin

      Beschreibung: Berufe und Schiffe: Binnenschifferin und Binnenschiffer ist ein Lehrberuf, um Güter und Personen über Flüsse und Seen transportieren zu können.

      letzte Bearbeitung war am: 10. 02. 2020