Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Astrologie -> Wassermann Partner

Sternzeichen Wassermann und seine Partner

Wassermann und sein Verhältnis zu den Sternzeichen

Das Horoskop setzt sich aus viele verschiedenen Faktoren zusammen. Es gibt die Planeten, die Einfluss haben, die Elemente und natürlich die Tierkreiszeichen selbst, die für einen bestimmten Charakter eines Menschen steht.

Damit ist aber erst das eigene Horoskop für erstellt, das als Leitfaden zu verstehen ist und keine Vorgabe, wie ein Mensch wirklich sein Leben gestaltet. Hinzu kommen Veranlagungen und Berührungspunkte mit den Partnern, die ihrerseits ihr eigenes Tierkreiszeichen haben.

Nachstehend werden die Reaktionen des Sternzeichens Wassermann im Zusammenhang mit den zwölf Sternzeichen der westlichen Astrologie vorgestellt.

Wassermann und Widder

Der Widder nervt den Wassermann mit seinen realistischen Denkansätzen, während der Wassermann den Widder dadurch nervt, dass er sich für alles interessiert, nur nicht für ihn. Daher braucht es eine Großpackung Geduld, wenn es zu einer Beziehung kommen soll.

Wassermann und Stier

Der Stier muss die Freiheiten des Wassermanns anerkennen und der Wassermann mehr Rücksicht auf den Stier nehmen - dann klappt auch eine Beziehung. Beiden wird nachgesagt, sehr verständnisvoll zu sein, also ist die Beziehung durchaus denkbar.

Wassermann und Zwilling

Langweilig wird diese Beziehung nicht, doch der Zwilling muss dem Wassermann zugestehen können, dass dieser manchmal seine einsamen Phasen braucht, umgekehrt verleiht der Wassermann dem Zwilling mehr Stabilität.

Wassermann und Krebs

Der Wassermann braucht seine Freiheit und der Krebs findet seine Häuslichkeit beim Wassermann auch nicht wirklich. Er fühlt sich unterschätzt, der Wassermann prallt gerne mit seinem Wissen. Eine schwierige Beziehung.

Wassermann und Löwe

Eine fast unmögliche Beziehung. Der Löwe will herrschen, der Wassermann sich frei bewegen, der Löwe konzentriert sich auf sein exaktes Umfeld, der Wassermann ist kreativ und abstrakt. Nur bei großer Überwindung kann es etwas mit den beiden werden.

Wassermann und Jungfrau

Wenn die Jungfrau links sagt, sagt der Wassermann rechts. Die Jungfrau mag Pünktlichkeit, der Wassermann kennt so etwas nicht. Die Jungfrau ist realistisch, der Wassermann abstrakt. Freunde und Kollegen können sie sein, aber eine Beziehung ist schwer denkbar.

Wassermann und Waage

Die Waage ist umgänglich, der Wassermann lebhaft und ideenreich. Zusammen sind sie ein gutes Paar, auch wenn die Waage lernen muss, dass der Wassermann manchmal sehr verschlossen ist und umgekehrt die Waage labile Phasen hat.

Wassermann und Skorpion

Der Skorpion möchte den Partner besitzen, der Wassermann liebt aber die Freiheit. Nur mit Kompromissbereitschaft kann eine Beziehung glücken.

Wassermann und Schütze

An sich mögen sie sich, aber der Schütze ist ein Wirbelwind, was dem Wassermann Verwunderung abringt, umgekehrt ist der Wassermann ein Weltverbesser, was den Schützen irritiert. In der Liebe ist der Schütze leidenschaftlich, der Wassermann kühl. Eine Beziehung ist denkbar, muss aber auf beiden Seiten geduldig aufgebaut werden.

Wassermann und Steinbock

Der Steinbock ist eifersüchtig, ordnungsliebend und nervt den Wassermann genauso wie umgekehrt die Launen und der Freigeist des Wassermanns den Steinbock nervt. Eine schwierige Beziehung, die meist nicht lange hält.

Wassermann und Wassermann

Hier treffen sich zwei Freigeister, die stundenlang über interessante Dinge diskutieren können. Sie sind weltoffen, brauchen aber auch ihre Freiräume und einsamen Stunden und können gut miteinander umgehen. Aber sie müssen für eine Beziehung ihre Distanziertheit abbauen.

Wassermann und Fisch

Der Fisch braucht jemanden, der ihm Halt gibt, doch der Wassermann schwirrt in der Gegend herum und interessiert sich für alles nur nicht für ihn. Umgekehrt nervt der Fisch mit seiner ich-Position und seinen negativen Gedanken. Eine schwierige, aber nicht unmögliche Beziehung.

Lesen Sie auch

Der Tierkreis umfasst das ganze Jahr und ist in 12 Symbole untergliedert, die jeweils für einen Monat stehen, wobei die Aufzählung aber nicht im Jänner, sondern mit dem Widder nach Mitte März beginnt. Mit dem Fisch wird das Jahr abgeschlossen.

Die nachstehende Aufstellung bietet nähere Informationen zu jedem Sternzeichen (oder auch Tierkreiszeichen) und zwar beim ersten Text mit Infos über den typischen Charakter und beim zweiten Text das Zusammenspiel mit Partnern, also welche Sternzeichen besser zusammenpassen oder weniger.

Sternzeichen Widder (21. März - 20. April)

Sternzeichen Stier (21. April - 20. Mai)

Sternzeichen Zwilling (21. Mai bis 21. Juni)

Sternzeichen Krebs (22. Juni - 22. Juli)

Sternzeichen Löwe (23. Juli - 23. August)

Sternzeichen Jungfrau (24. August - 23. September)

Sternzeichen Waage (24. September - 23. Oktober)

Sternzeichen Skorpion (24. Oktober - 22. November)

Sternzeichen Schütze (23. November - 21. Dezember)

Sternzeichen Steinbock (22. Dezember - 20. Jänner)

Sternzeichen Wassermann (21. Jänner - 19. Februar)

Sternzeichen Fische (20. Februar - 20. März)

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Sternzeichen Wassermann und PartnerArtikel-Thema: Sternzeichen Wassermann und seine Partner

Beschreibung: Das Tierkreiszeichen ⭐ Wassermann und sein Verhältnis zu den anderen Sternzeichen und ✅ Partner im Sinne der Astrologie.

letzte Bearbeitung war am: 20. 11. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung