Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Astrologie -> Planeten

Astrologie: die Planeten und ihre Funktionen

Grundlagen über die Planeten

Durch die Bewegung der Erde und umgekehrt der anderen Planeten des Sonnensystems gibt es viele Varianten in der Stellung der Planeten zueinander, die in der Astrologie eine wesentliche Rolle spielt. Dazu kommen noch der Mond und die Sonne. Diese Himmelskörper symbolisieren die Lebensorgane, die menschlichen Kräfte, die Aktivitäten des Lebens und die charakterlichen Eigenschaften jedes Menschen. Um die Aussagen eingrenzen zu können, werden die Planeten nach bestimmten Merkmalen unterteilt.

Kriterien für die Himmelskörper in der Astrologie

Das erste Kriterium ist die Position zur Sonne. Die inneren Planeten, die man auch als untere Planeten bezeichnet, sind die sonnenzugewandten Himmelskörper, zu denen Mond, Merkur und Venus zählen. Die oberen oder äußeren Planeten sind die sonnenabgewandten Planeten, zu denen Mars, Jupiter und Saturn zählen.

Als nächstes Kriterium zählt die Geschwindigkeit. Die schnell laufenden Gestirne sind Mond, Merkur, Venus und Mars. Zu den langsam laufenden Gestirnen zählt man Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto.

Dann kommt die Wirkrichtung zum Tragen. Manche Himmelskörper wirken von außen nach innen, andere von innen nach außen. Von innen nach außen wird als positiv oder aktiv und männlich eingestuft, von außen nach innen gilt als negativ oder passiv und weiblich. Pluspolarität weisen Sonne, Mars, Jupiter, Uranus und Pluto auf. Minuspolarität haben Mond, Venus und Neptun. Merkur und Saturn stellen Sonderfälle dar, denn sie übernehmen die Polarität des Sternzeichens, in dem sie im Geburtshoroskop stehen.

Die Astrologie kannte lange Zeit nur sieben Planeten. Das hat damit zu tun, dass die äußersten Planeten wie Uranus, Neptun und Pluto erst später entdeckt wurden. Es kann auch passieren, dass ein Sternzeichen oder ein Haus nicht von einem Planeten besetzt wird. In diesem Fall spricht man von latenten Charakterzügen.

Die Planeten stehen stets im Wechselspiel mit den Sternzeichen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten