Sie sind hier: Startseite -> Wirtschaft -> Technik Trends -> Hardware Upgrades (PC)

Die wichtigsten Hardware-Upgrades, um die Performance Ihres PCs zu steigern

An welchen Stellschrauben man drehen kann

Wenn Sie die Performance Ihres PCs steigern möchten, gibt es einige wichtige Hardware-Upgrades, die Sie in Betracht ziehen können, bevor Sie sich gleich ein neues Gerät kaufen. Man kann sich viel Geld sparen, wenn man sich bezüglich der Hardware auf dem neuesten Stand hält. Dazu gibt es hilfreiche Quellen, wie das Hardware Magazin hardware-news.de, um sich Tipps und Tricks zeigen zu lassen, wie man die Leistung seines Gerätes beibehält.  Erzielen Sie eine bessere Performance für Ihren PC mit diesen wichtigen Hardware-Upgrades.

Prozessor-Upgrade

Wenn Sie die Leistung Ihres PCs verbessern möchten, können Sie ein Prozessor-Upgrade in Betracht ziehen. Ein leistungsstärkerer Prozessor kann die Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit Ihres Computers erhöhen. Bevor Sie jedoch ein Upgrade durchführen, sollten Sie einige Dinge beachten:

Ein Prozessor-Upgrade kann die Leistung Ihres PCs erheblich verbessern, aber es ist wichtig, alle oben genannten Punkte zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass das Upgrade reibungslos verläuft und mit Ihrem System kompatibel ist.

Leistungssteigerung des PC durch Upgrades
Bildquelle: Pexels.com / Enrique Rey

Arbeitsspeicher-Upgrade

Ein Arbeitsspeicher-Upgrade kann die Leistung Ihres PCs erheblich verbessern. Wenn Ihr Computer langsam ist oder häufig einfriert, kann dies darauf hinweisen, dass der Arbeitsspeicher nicht ausreicht, um die Anforderungen Ihrer Programme und Aufgaben zu erfüllen. Um den Arbeitsspeicher Ihres PCs zu erweitern, sollten Sie zunächst die Spezifikationen Ihres Computers überprüfen, um herauszufinden, welcher Arbeitsspeichertyp und wie viel RAM unterstützt wird. Dies können Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Computers oder auf der Website des Herstellers finden. 

Sobald Sie die Informationen haben, können Sie den passenden Arbeitsspeicher kaufen. Es gibt verschiedene Marken und Kapazitäten zur Auswahl. Achten Sie darauf, dass der neue Arbeitsspeicher mit Ihrem Computer kompatibel ist. Bevor Sie den Arbeitsspeicher installieren, stellen Sie sicher, dass Ihr Computer ausgeschaltet und vom Stromnetz getrennt ist. Öffnen Sie dann das Gehäuse und suchen Sie den Steckplatz für den Arbeitsspeicher. Entfernen Sie vorsichtig den alten Arbeitsspeicher und setzen Sie den neuen ein. 

Festplatten-Upgrade

Ein Festplatten-Upgrade kann die Leistung Ihres PCs erheblich verbessern. Dabei sind mehrere Schritte zu beachten. Beginnen Sie damit, die Spezifikationen Ihres PCs zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Art von Festplatte kaufen. Es gibt verschiedene Arten von Festplatten, wie z.B. HDD (Hard Disk Drive) und SSD (Solid State Drive). Sichern Sie als Nächstes alle wichtigen Daten auf Ihrem aktuellen Laufwerk, bevor Sie mit dem Upgrade beginnen. Dies kann entweder auf einer externen Festplatte oder in der Cloud erfolgen.

Weiterer Vorgang

Öffnen Sie anschließend Ihren PC und suchen Sie nach der aktuellen Festplatte. Entfernen Sie vorsichtig die Kabel und Schrauben, die sie halten, und nehmen Sie sie heraus. Setzen Sie die neue Festplatte ein und befestigen Sie sie mit den entsprechenden Kabeln und Schrauben, wobei darauf zu achten ist, dass sie sicher und fest sitzt. Schließen Sie dann Ihren PC wieder an und starten Sie ihn. Überprüfen Sie, ob die neue Festplatte erkannt wird und ordnungsgemäß funktioniert. Installieren Sie das Betriebssystem und alle erforderlichen Treiber auf der neuen Festplatte, was entweder von einer Installations-CD oder einem USB-Stick aus erfolgen kann. Schließlich übertragen Sie Ihre gesicherten Daten von der externen Festplatte oder der Cloud auf die neue Festplatte.

Fazit

Die richtigen Teile spielen eine entscheidende Rolle, um die allgemeine Leistung Ihres PCs deutlich anzuheben. Nach Abschluss dieser Schritte sollte Ihr PC eine verbesserte Leistung aufweisen. Insbesondere eine SSD-Festplatte kann die Ladezeiten verkürzen und die allgemeine Reaktionsfähigkeit Ihres Systems verbessern. Denken Sie daran, regelmäßig Backups Ihrer Daten zu erstellen, um sicherzustellen, dass sie immer geschützt sind.

Lesen Sie auch

Die Technik macht alle paar Jahre einen großen Sprung und verändert sich selbst und die damit verbundenen Möglichkeiten. Man spricht auch von den Techniktrends oder kurz Techtrends. Dazu gehört zum Beispiel die Möglichkeit, Übersetzungen auch durch die Maschine bewerkstelligen zu können. Das ist aber ein gutes Beispiel für die Digitalisierung im Alltag. Ob das Sinn macht, ist die Frage. Der nächste Schritt ist die KI und damit das Aufgabengebiet des KI-Entwicklers oder auch die Funktionen der KI.

Auch Initiativen wie Best of Swiss Apps fördern die Trends und Innovationen, die APIs sind sowieso immer ein Thema. Das liegt auch an den zahlreichen Anwendungen, wie etwa den automatisierten Tools für Kundenbindung als Beispiel aus dem Marketing.

Wobei die Entwicklung nie ruht, wie man gut an der Entwicklung von Windows ablesen kann. Das erste Windows hat mit den aktuellen Versionen nichts mehr gemein. Das Thema Betriebssysteme ist ohnehin zentral, sei es im Computer oder auch bei Navi und vielen anderen Geräten und die beliebtesten Programmiersprachen hängen eng damit zusammen. Aber auch wichtige Upgrades der Hardware können helfen. Wobei die Frage auch zu stellen ist, ob man einen Desktop-PC nutzen möchte oder lieber mobile Geräte.

Die Sicherheit im Internet ist etwa ein zentrales Thema geworden, beispielsweise wie man seriöse Webseiten erkennt, auch im Internet sparen rückt oft in den Fokus. Es bleiben aber auch die Klassiker, wie etwa das Webdesign und die Bedeutung der eigenen Webseite für das Online-Marketing.

Die Sportstatistik gab es schon immer, aber jetzt gibt es die Sportstatistiken im Internet jederzeit abrufbar. Eine weitere Anwendung stellen die Vergleichsportale im Internet dar. Die Maschine ist auch das Thema beim Google-Algorithmus, der die Ergebnisse in der Google Suchmaschine steuert. Diese Ergebnisse sind das Resultat vieler Überlegungen und Maßnahmen und können auch beeinflusst werden - von SEO bis SEA.

Eine Basis ist das Webhosting selbst, um im Internet als Anbieter agieren zu können. Für Unternehmen kann auch das Server Housing eine wichtige Lösung sein, Angebote wie Windows in der Cloud sind gleichfalls wichtig geworden. Wobei weiterhin das Betriebssystem Windows im Fokus steht, auch beim Vergleich vom Windows 11 vs. Windows 10.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Wichtige Hardware-UpgradesArtikel-Thema: Die wichtigsten Hardware-Upgrades, um die Performance Ihres PCs zu steigern

Beschreibung: Die 🔌 Hardware des PCs kann deutlich gesteigert werden, wenn man die richtigen Upgrades durchführt - im Artikel gibt es das ✅ nötige Basiswissen dafür.

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Gartenlexikon
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung