Sie sind hier: Startseite -> Unterhaltung -> Film ABC -> Casting

Film ABC: Casting

Casting: Schauspieler auswählen

Das Casting ist besonders im Fernsehen zu einer neuen Form der Unterhaltung geworden und es gibt die unterschiedlichsten Sendungen zu diesem Thema. Bei Filmproduktionen und auch im Fernsehen für TV-Serien oder TV-Filme hat das Casting ebenfalls die Funktion der Auswahl von möglichen Schauspielerinnen und Schauspieler für vorgesehene Rollen.

Casting in der Filmproduktion

Allerdings unterscheidet sich das Casting eines Films im Normalfall deutlich von jenem einer TV-Serie, weil man für das Zusammenstellen des Schauspieler/innen beim Film weit mehr Zeit hat, als bei einer TV-Serie. Bei großen Filmprojekten kann es schon ein halbes Jahr dauern, bis alle Leute engagiert sind. Bei TV-Serien hat man oft nur eine Woche Zeit, um für eine Folge die richtigen Leute zu finden.

Voraussetzung ist aber in fast allen Fällen das Drehbuch. Die Castingabteilung liest sich das Drehbuch durch und erkennt so, welche Schauspielerinnen und Schauspieler gesucht und gebraucht werden und kann entsprechende Kriterien aufstellen. Topstars werden kaum gecastet sondern direkt verpflichtet, oft über deren Agenten, die kleineren Rollen und unbekanntere Schauspieler/innen sprechen vor oder werden eingeladen, einen Vorsprechtermin wahrzunehmen, um sich zu präsentieren.

Dabei kann es schon vorkommen, dass eigene Dialoge extra für das Vorsprechen geschrieben werden, weil die Texte im Film oder in der geplanten TV-Folge sehr kurz sind. Die künstlich erstellten Dialoge helfen den Verantwortlichen bei der Beurteilung, ob die vorsprechende Person geeignet ist, die Rolle auszufüllen.

Das Casting ist bei TV-Serien, die viel Arbeit für die Maske bereit hält, mit einem besonders knappen Zeitfenster ausgestattet. Serien wie Star Trek oder Vampirserien, bei denen die Schauspieler/innen mit unterschiedlichen Gesichtsdesigns ausgestattet werden, brauchen mehr Zeit in der Vorbereitung für das Make-Up und daher müssen die Schauspieler/innen so früh wie möglich bekannt sein, weil man auf Körpergröße oder Gesichtsformen Rücksicht nehmen muss.

Ebenfalls interessant:

Miniaturen

Filmbegriffe: die Miniaturen sind verkleinerte Modelle beim Filmdreh, die für Special Effects verwendet werden.

Sound-Designer

Sound im Film: die Arbeit des Sound-Designers bei TV-Produktionen oder Filmarbeiten und die Aufgaben.

Produktionsdesigner

Der Produktionsdesigner und seine Aufgaben bei Film und TV, der die sichtbaren Teile einer TV-Serie oder eines Kinofilms erstellt.

Blockbuster

Filmbegriffe: der Ausdruck Blockbuster im Zusammenhang mit erfolgreichen Kinofilmen mit seiner Bedeutung für die Einnahmen.

Statisten

Filmproduktion: die Statisten und ihre Aufgabe als Hintergrundpersonal für Filmszenen, aber auch für TV-Produktionen.

Bluebox

Filmbegriffe: der Einsatz der Bluebox und des Bluebox-Verfahren bei Filmproduktionen und bei TV-Serien.

Location

Filmbegriffe: die Location oder auch der Drehort für Filme oder TV-Serien, um bestimmte Szenen zu produzieren.

Independentfilm

Filmbegriffe: der Begriff Independentfilm oder Indie im Bezug auf günstig produzierte Filme fern der großen Anbieterstudios.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Film ABC

Startseite Unterhaltung