Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Bistrostuhl

Bistrostuhl für Garten und Terrasse

Schöne Sitzgelegenheit für draußen

In früheren Jahrzehnten gab es eine klare Aufteilung - im Haus oder in der Wohnung sind die schönen und edlen Möbelstücke zu finden und im Garten gibt es die simplere Variante. Draußen kann es regnen, es gibt unterschiedliche Temperaturen und das Material hält nicht alles aus, daher war der Kunststoff-Gartensessel die erste Wahl.

Bistrostuhl oder Bistrosessel

Heute möchte man auch im Freien schöne Möbel zeigen und nutzen können und eine Konsequenz daraus ist, dass es viele Sitzmöbel gibt, die sowohl innen wie außen in Frage kommen können. Ein Beispiel dafür ist der Bistrostuhl oder Bistrosessel, der deshalb so heißt, weil er in der Gastronomie besonders gerne und häufig eingesetzt wird. Der Bistrostuhl hat einfache Armlehnen, die aus einer Linie bestehen und seitlich nicht ausgefüllt sind und die Rückenlehne besteht meist aus geflochtenem Material.

Für die Herstellung kann man von Holz über Metall bis zu Kunststoff so ziemlich alles verwenden und daher gibt es viele Varianten dieses Sitzmöbels. Für eine Sitzgruppe im Freien ist der Bistrostuhl sehr gut geeignet, schon alleine deshalb, weil durch die freien Seitenteile unter der Armauflage mehr Luft als bei anderen Stühlen dazukommen kann und man schwitzt nicht so leicht, wenn es sehr warme Sommertage gibt, was beim Zusammensitzen durchaus ein Kriterium sein kann.

Der Bistrostuhl ist nur eine Möglichkeit für die Auswahl eines Gartensessels, er zeigt aber, dass der Gartensessel heute nicht mehr nur 08/15 sein muss, sondern dass es auch im Freien den Lifestyle gibt und man schöne Ausstattungen um sich wissen will, um sich wohl zu fühlen. Dass dieser Stuhl auch in der Wohnung oder im Haus nutzbar ist, ist ein zusätzlicher Vorteil, zum Beispiel bei eigentlich als Gartensessel angeschafften Stühlen, die man bei vielen Gästen auch innen anbieten kann.

Lesen Sie auch

Die Gartenmöbel haben deutliche Erweiterungen erfahren. Lange Zeit stellte man eine Gartengruppe einfach durch Klappsessel und einen Gartentisch zusammen, wobei man bei den Stühlen auch Stapelsessel nutzen konnte, um Platz zu sparen, etwa auch bei einer kleinen Fläche auf einem Campingplatz. Diese Lösungen gibt es weiterhin, aber es gibt ganz andere Lösungen, auch etwa für eine Terrasse.

Statt dem üblichen Kunststoffstuhl zum Klappen oder Stapeln gibt es feinere Sitzmöbel wie den Bistrostuhl, den man im Freien nicht immer erwarten würde. Eigene Kinder-Gartenmöbel gibt es natürlich auch.

Die Sonnenliege ist auch ein Klassiker der Gartenmöbel und die attraktive Alternative der Hängematte kennt man auch schon lange. Eine andere Lösung ist dabei der Hängestuhl oder auch eine Schaukelliege. Ausgewählt werden kann für die Entspannung auch eine Relaxliege oder eine Doppelliege sowie der Liegestuhl.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Bistrostuhl für Garten und TerrasseArtikel-Thema: Bistrostuhl für Garten und Terrasse

Beschreibung: Der 🏡 Bistrostuhl ist eine Sitzgelegenheit, die immer öfter als ✅ Gartenmöbel angeboten wird, aber auch in der Wohnung eine Option sein könnte.

letzte Bearbeitung war am: 26. 10. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung