Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Sprichwörter und Sprüche -> Brot

Sprichwörter und Redensarten über das Brot

Sprüche über das Brot als Symbol für Nahrung

Das Brot">Brot ist natürlich ein bekanntes Lebensmittel, aber in der Literatur steht das Brot auch für die gesamte Ernährung. Dazu gibt es weitere Interpretationen wie jene vom brotlosen Menschen, dem es an allem fehlt. Nachstehend gibt es einige Beispiele von Sprichwörtern, Bibelzitate und Lebensweisheiten, die sich mit dem Begriff Brot auseinandersetzen.

Gefundene Sprichwörter (42) / zeige Seite 1 von 3

Wenn Bescherung ist, soll man den Sack auftun und das Zuknüpfen nicht vergessen.

Ein Bettler ist, wem andrer Mühe verhilft zu seinem Brote.

Das tägliche Brot.

Wes Brot ich esse, des Lied ich singe.

Mancher kommt erst zu Brot, wenn er es nicht mehr beißen kann.

Wenn nur Brot da wäre zum Essen! Zähne würden sich schon finden.

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.

Besser eigenes Brot als fremder Braten.

Den Brotkorb etwas höher hängen.

Sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen.

Etwas für ein Butterbrot hingeben.

Du hast dir´s eingebrockt, nun musst du´s auch ganz ausessen.

Brich dem Hungrigen dein Brot, und die, so im Elend sind, führe ins Haus.

Eine Frau braucht sich nicht immer zu erinnern, wie alt sie ist, aber sie darf es niemals vergessen.

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen.

12 3

      Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

      Infos zum Artikel

      Sprichwörter über das BrotArtikel-Thema: Sprichwörter und Redensarten über das Brot

      Beschreibung: Verschiedene Sprichwörter und Redensarten aus dem Volksmund und auch aus der Welt der Literatur.

      letzte Bearbeitung war am: 16. 05. 2020