Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Volksfeste -> Friesach: Mittelalterfest

Friesach - Ritterfest und Führungen

Eine Stadt feiert das Mittelalter

In der Stadt Friesach lebt das Mittelalter weiter. Friesach befindet sich etwa 40 Kilometer nördlich der Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt und ist auch mit der Bahn erreichbar, denn Friesach ist eine Station der Intercity (IC)-Verbindung. Und schon die Landschaft und Umgebung ist eine Reise wert, dazu kommt die historische Verbindung, die durch entsprechende Volksfeste auch gelebt wird.

Mittelalterfest in Friesach

Die Burgenstadt veranstaltet regelmäßig Mittelalterfeste und einmal im Jahr gibt es ein ganz besonders Event. Dann wird das Mittelalter den Gästen sehr intensiv nahe gebracht. Dieses Mittelalterfest wird Spectaculum genannt und findet jedes Jahr am letzten Samstag im Juli statt.

So hat es zum Beispiel keinen Sinn, mit Euro zahlen zu wollen, weil diese nicht angenommen werden. Es wird eine eigene Währung aufgelegt, die in Wechselstuben eingetauscht werden kann. Es gibt dann kein typisches Fest mit ein paar Marktständen, wie es viele in Österreich oder auch anderen Ländern gibt. In Friesach hat man sich etwas ganz besonderes einfallen lassen und demonstriert den Burgenkrieg des Mittelalters. Eine Gruppe bewacht die Burgmauern von oben und bewirft die Angreifer mit allerlei Wurfgeschosse, während die andere Gruppe versucht, mit Leitern die Burg zu erobern. Schwertkämpfe auf den Zinnen der hohen Mauern sind natürlich inkludiert!

Für die Menschen in Friesach sind diese Veranstaltungen etwas selbstverständliches. Nicht nur, weil es den Tourismus natürlich ankurbelt, sondern weil das Mittelalter in der Stadt wirklich noch gelebt wird. Sämtliche Unternehmen der Stadt nehmen an den Festen teil und alle ziehen an einem Strang, dass das Fest ein großer Erfolg wird. Schwertkämpfe am Marktplatz, Steinschleudern und Umzüge gehören ebenso dazu wie Führungen, um das Mittelalter und die Lebensweise der Menschen zu jener Zeit besser zu verstehen und kennenzulernen.

Die Gäste der Stadt erleben damit das Mittelalter auf eine Weise, die kein Buch bieten kann. Man kann auch versuchen, ein Schwert zu heben, um zu erkennen, wie schwer es ist und was der Schwertkampf eigentlich für Herausforderungen bietet. Aber auch abseits des Kampfes erlebt man viel, weil die Marktstände bieten Dinge, die man am Markt üblicherweise nicht vorfindet.

Eindrücke vom Mittelalterfest in Friesach bietet auch die Bildergalerie.

http://www.friesach.at

Ebenfalls interessant:

Friesach: Mittelalterfest Bildergalerie

Bildergalerie vom Mittelalterfest in Friesach in Kärnten mit Schwertkämpfe, Umzug, gastronomischen Angeboten und vielem mehr.

Kirtag OÖ

Termine der Kirtage 2019 in Oberösterreich als beliebtes meist jährliches Volksfest im Zusammenhang mit Messe in den Städten und Dörfern.

Salzburg: Salzburger Dult

Die Salzburger Dult ist ein traditionelles Volksfest in Salzburg, das zu Pfingsten stattfindet und im Messezentrum organisiert ist.

Wien: Donauinselfest

Das Donauinselfest 2019 findet wieder im Juni statt und bietet drei Tage volles Programm mit zahlreichen Bühnen und Konzerte und Kulturprogramm.

Ostermärkte Wien

Termine der Ostermärkte 2019 in Wien wie jenem vor dem Schloss Schönbrunn und an anderen bekannten Plätzen und in Einkaufsstraßen rund um das Osterfest.

Weinfest Kärnten

Termine der Weinfeste im Bundesland Kärnten 2019 mit Weinverkostung, Unterhaltung und Musik vor allem im Frühjahr und Herbst, aber es gibt auch die Sommerfeste.

Erntedankfest: Bildergalerie

Bildergalerie von einem Erntedankfest mit Umzug und Krone als regelmäßiges Volksfest, das im September gefeiert wird und große Bedeutung hat.

Wien: Volksstimmefest im Prater

Das Volksstimmefest ist ein Volksfest im Wiener Prater, das jedes Jahr auf der Jesuitenwiese gegen Ende August oder Anfang September stattfindet.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Volksfeste

Startseite Freizeit