Sie sind hier: Startseite -> Wetter / Klima -> Bauernregeln -> Blitz und Donner

Bauernregeln über Blitz und Donner

Gewitter als Basis für die Wetterbeobachtung

Neben den Bauernregeln der Lostage und der Monate, gibt es viele weitere wie jene der Jahreszeiten, jene der Winde, der Tierwelt und auch jene, die sich mit "Blitz und Donner" auseinandersetzen. Dabei werden von den zahlreichen Bauernregeln jene zusammengetragen, die am besten zu Gewitter und ähnlichen Wettersituationen passen.

Bauernregeln über Blitz und Donner

Bauernregeln zu Blitz und DonnerAus hellem Himmel blitzt es nicht.
Wenn du vorm Blitz nur sicher bist - der Donner schadet nicht.
Wenn es blitzt vom Westen her, deutet´s auf Gewitter schwer. Kommt von Norden her der Blitz, deutet es auf große Hitz´.

Wenn Gott blitzt und donnert, so lässt er auch regnen.
Es trifft nicht jeder Blitz.
Blitze, die beiseit´ vom Wetter entstehen, sind die gefährlichsten.

Es blitzt bei hellem Himmel, so Gott will.
Auf Donner folgt gern Regen.
Wenn´s viel donnert und blitzt, wenig Korn am Buchweizen sitzt.

Lang läuten bricht den Donner.
Wenn´s auf trockenen Boden donnert, gibt´s ein gefährliches Wetter.
Donnert´s ins leere Holz, so schneit´s ins Laub.

Wenn´s ins junge Laub donnert, gibt´s wohlfeile Zeit.
Grollt der Donner über den kahlen Wald, dann wird es noch einmal sehr kalt.
Ein Donner vertreibt den anderen.

Auf schwüle Luft folgt Donnerwetter.
Später Donner - früher Hunger, früher Donner - später Hunger.
Später Donner hat die Kraft, dass er viel Getreide schafft.

Ein Donner macht mehr Getümmel als zehn Blitze.
Es kommt kein Donnerschlag, es geht ein Wetterleuchten vorher.
Es donnert selten bei schönem Wetter.

TIPP: In Büchern über Bauernregeln auf Amazon stöbern

Ebenfalls interessant:

Lostage

Liste von Bauernregeln, basierend auf den bekannten Lostage als Stichtage fürs Wetter und die weitere Entwicklung des Wetters wie etwa das Wetter im Hochsommer.

Monat

Bauernregeln basierend auf die Monate (Kalendermonate) als Wetterprognose aufgrund der langjährigen Beobachtungen in der Natur.

Bauernregeln Jahreszeiten

Bauernregeln als Zusammenstellung für die vier Jahreszeiten basierend auf den langjährigen Beobachtungen der Bauern und Landwirte.

[aktuelle Seite]

Blitz und Donner

Überblick und Liste über die Bauernregeln, die sich mit Blitz und Donner und damit mit dem Gewitter auseinandersetzen, sowohl mit der Gefahr als auch mit den Wetterbedingungen selbst.

Gott und die Welt

Liste und Überblick mit zahlreichen Bauernregeln, die sich mit Gott und der Welt auseinandersetzen und auch die Wetterentwicklung betreffen.

Mond

Liste und Überblick über verschiedene Bauernregeln, die sich mit dem Mond und seinen Auswirkungen auf das Wetter auseinandersetzen.

Pflanzen

Liste und Aufstellung von Bauernregeln, die sich mit der Pflanzenwelt und den Bäumen auseinandersetzen, unter anderem mit Ernte und Ernteertrag.

Tiere

Aufstellung und Liste von Bauernregeln, die sich mit der Tierwelt und den Eigenheiten der Tiere am Bauernhof auseinandersetzen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Bauernregeln

Startseite Wetter