Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Sonnenliege

Sonnenliege

Liegemöbel zum Ausruhen und für das Sonnenbad

Die Sonnenliege ist ein weiteres Gartenmöbel, das genutzt werden kann, um sich in der Freizeit im eigenen Garten zu entspannen und den Alltag hinter sich zu lassen. Auch in der Gastronomie werden solche Liegen gerne eingesetzt, um den Gästen Entspannung am Strand oder auf einer Terrasse anbieten zu können.

Sonnenliege für den Garten

Es gibt verschiedene Formen von Sonnenliegen - manche sind sehr stabil und modern entworfen und die Rückenlehne kann mehrfach verstellt werden, sodass man sich zwischen einer eher sitzenden und einer liegenden Position entscheiden kann. Andere Liegen können platzsparend zusammengelegt werden, wobei die meisten Liegen diesen Vorteil aufweisen. Es hängt vom Einsatzgebiet ab, denn bei Liegen, die das ganze Jahr aufgestellt bleiben - das ist in der Gastronomie wohl eher der Fall als im eigenen Garten - ist die Klappfunktion nicht so wichtig.

Wichtiger ist sie, wenn man die Liege verstauen möchte - zum Beispiel in einer Gerätehütte, um sie vor Regen und Winter zu schützen. Außerdem werden die Liegen auch am Campingplatz zum Wochenende genutzt und nach dem Wochenende möchte man sie nicht offen stehen lassen.

Die Sonnenliege ist eine weiter Möglichkeit, sich zu entspannen und wird häufig aus Edelstahl oder Aluminium hergestellt. Die Farben können variieren, wobei Silber und Weiß die am häufigsten gewählten Farben sind. Die Liege kann mit einem dicken Polster versehen werden, um den Komfort noch deutlich zu erhöhen und manche haben auch zwei Räder, damit man die Liege leichter von einem Ort zu einem anderen schieben kann.

Ebenfalls interessant:

Einrichtung für den Garten

Bistrostuhl

Der Bistrostuhl ist eine Sitzgelegenheit, die immer öfter als Gartenmöbel angeboten wird, aber auch in der Wohnung eine Option sein könnte.

Doppelliege

Die Doppelliege ist eine Überleitung des Doppelbettes für die Gartenmöbel und bietet mit größerer Breite Platz für zwei Personen.

Gartengruppe

Die Gartengruppe ist eine Kombination und ein umfassendes Angebot an Gartenmöbel vergleichbar mit der Sitzgruppe für die Wohnungseinrichtung.

Gartentisch

Der Gartentisch ist wie jede Form von Stuhl ein wesentliches Möbelstück für Garten und auch die Terrasse, optional den Balkon.

Hängematte

Die Hängematte als Idee für den Garten zum Entspannen und Spielen, mit unterschiedlichem Materialen und auch Ausführungen.

Hängestuhl

Der Hängestuhl ist eine Weiterentwicklung der Hängematte und ist wirklich eine Sitzgelegenheit, die das Schaukeln und Rasten ermöglicht.

Kinder-Gartenmöbel

Mit den Angeboten von Kinder-Gartenmöbel gibt es in kleineren Dimensionen auch Stühle und Tische in reduzierten Dimensionen für die kleinen Gartenbesucher.

Klappsessel

Der Klappsessel oder Klappstuhl ist eine bekannt praktische Form von Gartenmöbel mit wenig Platzbedarf beim Verstauen.

Liegestuhl

Der Liegestuhl ist ein klassisches Gartenmöbel und bietet das Sonnenbad im Garten, möglicherweise auch auf dem großen Balkon an.

Relaxliege

Die Relaxliege ist ein weiteres Angebot an Liegemöbel für den eigenen Garten oder auch für eine größere Terrasse.

Schaukelliege

Die Schaukelliege ist ein bequemes Gartenmöbel zum Ruhen und für das Sonnenbad, das aber auch das beliebte Schaukeln ermöglicht.

[aktuelle Seite]

Sonnenliege

Die Sonnenliege ist eine weitere Möglichkeit für Liegemöbel, wenn man sich im Freien - im Garten oder auf der Terrasse - wohlfühlen möchte.

Stapelsessel

Der Stapelsessel ist eine Idee für den Garten, um auch bei mehreren Sitzgelegenheiten wenig Platz zum Verstauen zu brauchen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wohnlexikon

Startseite Wohnlexikon