Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Gartengruppe

Gartengruppe - Set von Gartenmöbel

Zusammenstellung einer Sitzgruppe für draußen

Bei der Anschaffung von Gartenmöbel hat man verschiedene Wege. Ein Weg ist, dass man die Stühle und den nötigen Tisch einzeln erwirbt und sich so eine Sitzgruppe zusammenstellt. Ein anderer Weg ist, dass man sich die Angebote der Gartengruppen ansieht, die bei Möbelhäuser oder Gartencenter beworben werden.

Was ist eine Gartengruppe?

Eine Gartengruppe ist nichts anderes als eine Sitzgruppe, die aus einer bestimmten Anzahl von Gartenstühlen und einem Tisch bestehen. Der Name verrät, dass diese Möbel für den Garten vorgesehen sind und damit erhält man das gesamte Paket, das man benötigt, damit man sich gemeinsam zum Essen ins Freie setzen kann oder dass man Freunde einladen kann, um sich gemeinsam zu unterhalten, die Natur zu genießen und eine schöne Zeit zu haben.

Wie viele Stühle die Gartengruppe beinhaltet, ist von Angebot zu Angebot unterschiedlich. Meistens sind es vier oder sechs Stühle, die Teil der Gartengruppe sind, wobei es auch individuelle Möglichkeiten geben kann, wenn man sieben oder acht Stühle braucht. Manchmal sind die Gruppen fix definiert und können nicht verändert werden, manchmal ist es kein Problem, die Zahl zu ändern - das muss beim Kaufgespräch geklärt werden.

Dazu gibt es natürlich auch den Gartentisch, ohne dem nichts geht, weil man ja die Speisen und Getränke wo abstellen muss. Der Tisch kann ein normaler Tisch sein, wie er im Garten typischerweise zum Einsatz kommt, es kann sich aber auch um einen ausziehbaren Tisch handeln, wie man dies beim Esstisch für das Wohnzimmer oder für eine Wohnküche her kennt. Damit lässt sich der Tisch auch individuell in der Länge verändern, was bei mehr Besuchern durchaus interessant ist.

Lesen Sie auch

Die Gartenmöbel haben deutliche Erweiterungen erfahren. Lange Zeit stellte man eine Gartengruppe einfach durch Klappsessel und einen Gartentisch zusammen, wobei man bei den Stühlen auch Stapelsessel nutzen konnte, um Platz zu sparen, etwa auch bei einer kleinen Fläche auf einem Campingplatz. Diese Lösungen gibt es weiterhin, aber es gibt ganz andere Lösungen, auch etwa für eine Terrasse.

Statt dem üblichen Kunststoffstuhl zum Klappen oder Stapeln gibt es feinere Sitzmöbel wie den Bistrostuhl, den man im Freien nicht immer erwarten würde. Eigene Kinder-Gartenmöbel gibt es natürlich auch.

Die Sonnenliege ist auch ein Klassiker der Gartenmöbel und die attraktive Alternative der Hängematte kennt man auch schon lange. Eine andere Lösung ist dabei der Hängestuhl oder auch eine Schaukelliege. Ausgewählt werden kann für die Entspannung auch eine Relaxliege oder eine Doppelliege sowie der Liegestuhl.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Gartengruppe - Gartenmöbel in KombinationArtikel-Thema: Gartengruppe - Set von Gartenmöbel

Beschreibung: Die 🏡 Gartengruppe ist eine Kombination und ein umfassendes Angebot an Gartenmöbel vergleichbar mit der ✅ Sitzgruppe für die Wohnungseinrichtung.

letzte Bearbeitung war am: 26. 10. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung