Sie sind hier: Startseite -> Unterhaltung -> Film ABC -> Drama

Drama oder Film-Drama

Überblick über Drama Filme und Film-Drama im Kino

Das Drama ist neben der Komödie das am meisten angebotene Filmgenre und es lässt sich sehr gut mit anderen Genres verbinden wie mit Action, der Komödie oder auch mit dem Thriller. Häufig werden Biografien auch als Drama präsentiert. Dieses Genre ist neben der Komödie am häufigsten im Kinoprogramm anzutreffen.

Drama und Überschneidungen

Was ist das Drama im Sinne des Kinobesuchs eigentlich? Sobald ein Charakter im Film leidet, hat man eine dramatische Situation, die man beim Betrachten des Films nachvollziehen und mitempfinden kann. Trotzdem ist nicht jeder Film ein Drama, auch wenn das Leid dazugehört. Die Kombination mit der Komödie, aber auch mit einem Actionfilm ist naheliegend, wobei sehr häufig eine große Schnittmenge von Komödie und Drama besteht.

Denn manche Erzählungen sind eigentlich traurig und irgendwie aber lustig, vielleicht auch leicht sarkastisch geschildert, sodass man gar nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll. In so einem Fall wird man es auch oft in den Kinomagazinen erleben, dass für die einen ein Drama vorliegt, für die anderen eine Tragikkomödie oder überhaupt eine Komödie generell. Das Drama gibt es natürlich auch im Horrorfilm als Element oder beim Thriller und in so ziemlich jedem anderen Genre einschließlich der Kinderfilme.

Eine Überschneidung ist auch mit der Dokumentation gegeben, wenn eine bekannte Person als Biografie präsentiert wird, denn nicht immer sind die bekannten Persönlichkeiten auch stets vom Glück verfolgt, sodass man häufiger ein Drama annimmt als eine Dokumentation, die die Fakten und die tatsächlichen Geschehnisse wiedergeben möchte.

Große Filmanzahl

Das Drama ist neben der Komödie das Genre mit den meisten Filmen pro Jahr, wobei es je nach Jahr zwischen 70 und gar 100 Filmproduktionen geben kann. Der Bogen ist, wie schon ausgeführt, weit gespannt, denn die Tragikkomödie gilt oft auch als Drama, die Biografie ebenso und so ist auch nicht so einfach festzulegen, wie viele Filme es wirklich sein, da es vom persönlichen Zugang abhängig ist, welche Art von Filme man meint.

Ebenfalls interessant:

Produktionsmeeting

Das Produktionsmeeting bei Filmen oder TV-Serien ist ein solches, bei denen sich Regisseur und Mitarbeiter absprechen.

Kostümabteilung

Filmbegriffe: die Kostümabteilung und ihre Aufgaben, wie sie bei Filmproduktionen oder TV-Serien eingesetzt wird.

Titelrolle

Filmbegriffe: der Begriff der Titelrolle, der gerne mit jenem der Hauptrolle verwechselt wird - oft die gleiche, aber nicht immer.

Location

Filmbegriffe: die Location oder auch der Drehort für Filme oder TV-Serien, um bestimmte Szenen zu produzieren.

Audiokommentar

Filmbegriffe: der Audiokommentar von Regisseur oder Schauspieler, wie er bei TV-Serien und Spielfilme auf der DVD zu finden ist.

Screwball-Comedy

Filmgenres: die Screwball-Comedy, eine Unterart der Komödie, die in den 1930er- und 1940er-Jahre beliebt war.

Location Manager

Filmbegriffe: der Location Manager ist für den Drehort und die Organisation zuständig, wie es für Filme und TV-Serien nötig ist.

[aktuelle Seite]

Drama

Film-Drama und Drama im Überblick auf Basis der Kinofilme mit Filmbeschreibungen und Inhaltsangaben der Dramen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Film ABC

Startseite Unterhaltung