Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Sprichwörter und Sprüche -> Bauer Sprüche

Sprichwörter über den Bauern

Sprüche aus dem Volksmund über den Landwirt

Der Bauer ist heute noch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und sorgt für frische Lebensmittel, früher war der Bauer noch beachteter und ein Kriterium für das Bild der Gesellschaft. Daher gibt es auch einige Sprichwörter und Lebensweisheiten, die sich nicht nur auf die Arbeit der Bauern und Landwirte beziehen, sondern auch auf seine Stellung in der Gesellschaft und seine Eigenheiten. Nachstehend einige Beispiele solcher Sprichworte.

Gefundene Sprichwörter (17) / zeige Seite 1 von 2

Wer den Acker pflegt, den pflegt der Acker.

Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht.

Wer einen Bauern betrügen will, muss den Bauern mitbringen.

Die dümmsten Bauern haben die größten Kartoffeln.

Jedem ein Ei, dem wackern Schweppermann zwei.

So viel Häuser, so viel Dächer, so viel Mäuler, so viel Geschmäcker.

Besser ein gesunder Bauer als ein kranker Kaiser.

Ein Glaube ohne Tat ist ein Feld ohne Saat.

Lug und Trug ist der Welt Acker und Pflug.

Auf Nachbars Feld steht das Korn besser.

Das beste Wappen in der Welt ist der Pflug im Ackerfeld.

Eine junge Frau ohne Scham, ein Acker ohne Sam´, ein junger Gesell ohne Zucht bringen selten gute Frucht.

Wenn ich nachts gut schlafen soll, muss ich tagsüber meine Ruhe haben, sagte der Bauer und legte sich nieder.

Schmeichler tun den Fürsten größeren Schaden als der Feind im Felde.

Das beste Wappen in der Welt, das ist der Pflug im Ackerfeld.

12

Artikel-Infos

Bauer SprücheArtikel-Thema:
Sprichwörter über den Bauern
letztes Datum:
24. 01. 2020

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten