Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochrezepte -> Salatrezepte mit Karotten

Salatrezepte mit Karotten

Werden gerne für Salate und Rohkost ausgewählt

Karotten kennt man in Deutschland als Möhren und sind bei den Kindern durch ihre knackige Beschaffenheit sehr beliebt und sie sind auch sehr gesund. Sie helfen nicht nur bei den Augen, wie es der Volksmund verspricht, sondern Karotten senken auch den Cholesterinspiegel und beugen bei bestimmten Krebsarten vor.

Die Karotte isst man zwischendurch und fördert damit die Augen, sie knacken und schmecken gut. Abseits dieser gesunden Nascherei zwischendurch wird die Karotte gerne für Salate und auch für die Rohkost ausgesucht und als Grundlage verwendet - oder als weitere Zutat für bestimmte Rezepte.

Rezeptvorschläge auf dieser Seite

Rezept für Karottenrohkost mit Apfel

Das Rezept für die Karottenrohkost mit Apfel basiert auf 400 Gramm Karotten sowie 2 sauren Äpfeln. Viele Zutaten braucht man sonst nicht. Die Zubereitung ist in 5 einfachen Arbeitsschritten recht leicht und schnell umsetzbar.

Zutaten Karottenrohkost mit Apfel

Zubereitung des Rezepts

  1. Die Karotten werden unter fließendem Wasser kräftig abgebürstet und nach dem Abtropfen dünn geschält. Danach werden sie in feine Streifen geschnitten, alternativ kann man sie auch grob raspeln.
  2. Die geschälte und fein gehackte Zwiebel wird den Karotten zugefügt. Die Äpfel werden geschält, entkernt und in feine Würfel geschnitten. Danach werden sie mit dem Zitronensaft beträufelt und zusammen mit den Nüssen unter die Karottenrohkost gehoben.
  3. Zur Zubereitung des Dressings wird der Joghurt mit dem Schlagobers (der Sahne) und dem Honig glatt gerührt und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker kräftig abgeschmeckt.
  4. Dann wird die Rohkost mit dem Dressing angemacht. Den verlesenen, gewaschenen und fein geschnittenen Kerbel streut man über den Salat.
  5. Dann wird der Salat angerichtet, ausgarniert und serviert.

Salatrezepte mit KarottenBildquelle: pixabay.com / cocoparisienne

Rezept für Karottenrohkost mit Sauerkraut

Das Rezept für die Karotten-Sauerkraut-Rohkost hat als Grundlage 4 Karotten, die mit 400 Gramm Sauerkraut kombiniert werden. Ananas werden auch eingearbeitet. Die Zubereitung dieser Rohkost ist mit 6 Arbeitsschritten auch einfach hinzubekommen und leicht umgesetzt.

Zutaten Karotten-Sauerkraut-Rohkost

Zubereitung der Karottenrohkost

  1. Die Karotten werden geschält, gewaschen und nach dem Abtropfen grob geraspelt.
  2. Das Sauerkraut wird zerpflückt und grob gehackt und dann mit den Karotten in eine Schüssel gegeben.
  3. Die Ananasscheiben werden in feine Würfel geschnitten und unter den Salat gehoben.
  4. Der verlesene, gewaschene und fein geschnittene Schnittlauch wird ebenfalls eingearbeitet.
  5. Dann wird die Rohkost mit dem Zitronensaft, Obstessig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker und Cayennepfeffer abgeschmeckt.
  6. Im Anschluss wird die Rohkost für eine viertel Stunde in den Kühlschrank gestellt, damit sie ziehen kann. Danach wird nochmals gewürzt, die Rohkost dekorativ angerichtet, mit den Kräutern bestreut, ausgarniert und serviert.

Rezept für Karottenrohkost mit Sellerie

Das Rezept für die Karotten-Sellerie-Rohkost mit Orangen braucht nicht viele Zutaten und hat als Grundlage 4 Karotten und 1 Sellerieknolle sowie 3 Orangen. Man kann ein wenig herumprobieren, denn es können 3 Karotten und 2 Orangen auch ausreichen - das hängt auch von der Größe ab. Die Zubereitung ist mit 5 Arbeitsschritten sehr einfach umzusetzen.

Zutaten Karotten-Sellerie-Rohkost mit Orangen

Zubereitung der Rohkost

  1. Der Sellerie und die Karotten werden geschält und fein geraspelt. Auf Wunsch kann man sie auch in hauchdünne Streifen schneiden.
  2. Die Orangen werden geschält und in Würfel geschnitten.
  3. Orangen, Karotten und Sellerie werden in eine Schüssel gegeben und gut vermischt. Dann wird die Rohkost mit dem Obstessig und dem Sonnenblumenöl beträufelt und die gehackten Walnüsse untergemischt.
  4. Für das Dressing wird der Joghurt glatt gerührt und mit Salz und Pfeffer gewürzt sowie mit dem Honig gesüßt.
  5. Im Anschluss wird die Rohkost mit dem Dressing angemacht, nochmals abgeschmeckt, angerichtet, ausgarniert und serviert.

Rezept für Karottenrohkost mit Zucchini

Das Rezept für die Karotten-Zucchini-Rohkost basiert auf 4 Karotten und 2 Zucchini sowie einigen wenigen Zutaten für den Geschmack. Die Zubereitung ist denkbar einfach, denn es braucht nur 4 Arbeitsschritte, um die Rohkost fertigstellen zu können, was gerade im Sommer ideal ist.

Zutaten Karotten-Zucchini-Rohkost

Zubereitung der Salatkreation

  1. Die Karotten werden geschält. Die Zucchini werden geputzt, gewaschen und man lässt sie gut abtropfen. Danach werden die Karotten und Zucchini grob geraspelt und miteinander vermischt.
  2. Mit dem Olivenöl, dem Obstessig und dem Zitronensaft wird die Rohkost angemacht, mit Salz und Pfeffer gewürzt.
  3. Der Frischkäse wird mit dem Honig glatt gerührt. Die verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Kräuter werden untergemischt und mit Zitronensaft, Obstessig, Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  4. Dann wird die Rohkost dekorativ angerichtet, der Frischkäse darauf verteilt, ausgarniert und serviert.

Rezept für Karottensalat mit Haselnüsse

Das Rezept für den Karottensalat mit Haselnüsse ist ein ganz einfaches und schnelles Salatrezept mit nur wenigen Zutaten, wobei 500 Gramm Karotten und 100 Gramm Haselnüsse die Grundlage bilden. Die Zubereitung ist mit nur 5 Arbeitsschritten vollständig durchgeführt.

Zutaten des Karottensalat mit Haselnüsse

Zubereitung des Salats mit Haselnüsse

  1. Aus Zitronensaft, Honig, Salz, Joghurt und Sahne eine Soße rühren.
  2. Die Karotten unter fließendem Wasser sauber bürsten und raspeln.
  3. Den Apfel waschen und ebenfalls raspeln. Karotten- und Apfelraspel vermischen und sofort die Soße unterziehen.
  4. Die Haselnüsse untermischen, einige zum Garnieren beiseite stellen. Den Kopfsalat in einzelne Blätter zerlegen, waschen, trocken schütteln und auf einem großen Teller auslegen.
  5. Karotten-Apfel-Salat darauf häufen und mit den restlichen Haselnüssen und der Petersilie verzieren.

Rezept für Karottensalat mit Kräuterfrischkäse

Das Rezept für den Karottensalat mit Kräuterfrischkäse hat als Grundlage 8 große Karotten und 250 Gramm Topfen-Frischkäse mit Kräutern. Die Zubereitung ist denkbar einfach, denn man braucht nur 4 Arbeitsschritte, um den Karottensalat fertigstellen zu können.

Zutaten Karottensalat mit Kräuterfrischkäse

Zubereitung Karottensalats

  1. Die Karotten werden geputzt, gewaschen und in etwa einen Zentimeter dicke Stifte geschnitten.
  2. Für den Dip wird der Frischkäse mit dem Joghurt und dem Schlagobers glatt gerührt.
  3. Die mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen und die geschälte und fein gehackte Zwiebel sowie die fein geriebene Gurke werden mit den Kräutern unter den Frischkäse gezogen und mit Salz, Pfeffer, Tsatsikigewürz und Zucker kräftig abgeschmeckt.
  4. Abschließend werden die Karottenstifte auf Tellern angerichtet, der Frischkäse hinzugefügt und serviert.

Rezept für Karottensalat mit Sauerrahm

Das Rezept für den Karottensalat mit Sauerrahm hat als Grundlage 600 Gramm Karotten sowie 2 Becher Sauerrahm. Es braucht nicht sehr viele Zutaten für diese Variante an Karottensalat. Die Zubereitung erfordert 7 Arbeitsschritte und damit etwas mehr als bei einigen ganz schnellen Karottensalatvorschlägen, aber wirklich schwierig ist das Rezept auch nicht.

Zutaten Karottensalat mit Sauerrahm

Zubereitung der Salatidee

  1. Die Zwiebel wird fein gehackt. Die Karotten werden geputzt, geschält, gewaschen und in Scheiben oder Würfel geschnitten.
  2. Das Fett wird in einem Topf erhitzt und die Zwiebel darin glasig geschwitzt.
  3. Dann werden die Karotten hinzugefügt und kurz mitgeschwitzt.
  4. Schließlich wird mit dem Orangensaft abgelöscht und mit der Gemüsebrühe aufgefüllt.
  5. Das Gemüse wird mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker sowie Muskat gewürzt und bei mäßiger Hitze ungefähr zehn, maximal zwölf Minuten gegart.
  6. Dann wird der Karottensalat vom Feuer genommen, der Sauerrahm mit dem Essig und den verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Kerbel unter den warmen Karottensalat gehoben.
  7. Schließlich wird nochmals kräftig abgeschmeckt, angerichtet, ausgarniert und der Karottensalat serviert.

Karottensalat zubereitenBildquelle: pixabay.com / SvenHilker

Rezept für Karottensalat mit Tomaten

Das Rezept für den Karottensalat mit Tomaten basiert auf einem halben Kilo Karotten und ebenfalls einem halben Kilo Tomaten als Grundlage. Die Zubereitung ist mit 6 einfachen Schritten recht schnell durchgeführt.

Zutaten Karottensalat mit Tomaten

Zubereitung des Salats mit Karotten und Tomaten

  1. Die Karotten werden geputzt, gewaschen und in Stücke geschnitten. Die Gemüsebrühe wird erhitzt und die Karotten werden darin bissfest gegart.
  2. Die Butter (Alternative: Margarine) wird in einem Topf erhitzt. Die gut abgetropften Karotten werden nun darin kurz glaciert. Mit Zucker, Salz und Pfeffer wird abgeschmeckt und angerichtet.
  3. In das verbliebene Bratfett wird das Öl gegeben und die geschälten, gehackten und mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen angeschwitzt.
  4. Die Zwiebeln werden geschält und fein gehackt und dem Knoblauch hinzugefügt und unter ständigem Umrühren glasig geschwitzt.
  5. Nun werden die Tomaten enthäutet, entkernt und in Würfel geschnitten und ebenfalls dem Knoblauch hinzugefügt und man lässt sie kurz mitschwitzen.
  6. Dann wird das Ganze vom Feuer genommen und mit Obstessig, Salz, Pfeffer und Zucker kräftig abgeschmeckt und gleichmäßig auf den Karotten angerichtet. Das Basilikum wird klein geschnitten und der Salat damit bestreut und dieser wird dann sofort serviert.

Rezept für Karottensalat mit Weißkraut

Das Rezept für den Karottensalat mit Weißkraut hat als Grundlage 500 Gramm Karotten und ebenso 500 Gramm Weißkraut, das in Salatrezepten nicht ganz so oft ausgewählt wird. Das Rezept ist ein sehr einfaches, denn die Zubereitung erfordert nur 5 Arbeitsschritte, bis der Salat fertig ist.

Zutaten Karottensalat mit Weißkraut

Zubereitung des Karottensalats

  1. Die Karotten werden geputzt und in dünne Streifen geschnitten.
  2. Das Weißkraut wird fein gehobelt und beides wird dann im kochenden Salzwasser kurz blanchiert und danach gut abgetropft.
  3. Die Zwiebel wird fein gewürfelt und über das Gemüse gestreut.
  4. Die Marinade wird aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Zucker und Kümmel gerührt und der Salat damit angemacht. Danach sollte der Salat für zwei Stunden ziehen.
  5. Zuletzt wird der Karotten-Weißkraut-Salat angerichtet, mit den Salatkräutern bestreut, ausgarniert und serviert.

Lesen Sie auch

Es gibt sehr viele Salatrezepte, die sich zum Teil mit anderen Rezeptgruppen auch überschneiden können, denn ein Kartoffelsalat kann so deftig sein, dass er weniger eine Salatbeilage ist als vielmehr eine Hauptmahlzeit.

Viele Zutaten gibt es in zahlreichen Salatideen wie etwa die Champignons oder die Tomaten, man kann die Rezepte aber trotzdem untergliedern. Die wichtigste Gruppe sind wohl die Salatrezepte mit Gemüse im Mittelpunkt.

Ebenfalls ein Thema ist das Obst. Das Obst wird oft nicht als Mittelpunkt angesehen und etwa die Orangen sind in viel mehr Rezepten zu finden als der reine Orangensalat. Apfel und Banane sind hingegen auch namensgebend öfter anzutreffen.

Und dann gibt es auch die Salatrezepte, bei denen Obst und Gemüse wohl auch eingesetzt werden, aber hauptsächlich ist der Geschmack durch Fleisch, Wurst oder auch Fisch geprägt.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Salatrezepte mit KarottenArtikel-Thema: Salatrezepte mit Karotten

Beschreibung: Rezepte für 🍓 Salate mit Karotten und vielen Möglichkeiten, weshalb der ✅ Karottensalat auch sehr beliebt wurde - ebenso wie die Rohkost.

letzte Bearbeitung war am: 27. 06. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung