Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochrezepte -> Salatrezepte mit Bananen

Salatrezepte mit Bananen

Verschiedene Kombinationen von Zutaten möglich

Die Banane ist ein sehr beliebtes Obst, das auch in Sportlerkreisen hoch angesehen ist. Berühmt sind die Szenen mit Tennisprofis, die in den Pausen einen Bissen Banane konsumieren, um schnell ihre Mineralstoffe wieder auffrischen zu können.

Verschiedene Rezepte gibt es, um die Banane weiter zu verarbeiten, auch wenn die meisten Menschen diese einfach zwischendurch essen. Bei Kuchen und Torten kann man sie verwenden und auch bei den Salatrezepten gibt es einige Ideen.

Rezeptvorschläge auf dieser Seite

Salatrezept für Bananensalat mit Käse und Orangen

Die beliebte Sportlernahrung - die Banane, die rasch dem Körper Mineralstoffe zuführt, wird bei dieser Salat-Variation mit dem ebenfalls sehr beliebten Käse kombiniert und als Draufgabe gibt es die Orangen, die ihrerseits als Top-Vitamin C-Lieferant bekannt sind. Die Kombination ist eine Salatvariante, wie es viele gibt, bei denen häufig gewählte Lebensmittel zusammengeführt werden.

Für das Salatrezept für den Bananen-Käse-Salat braucht es nicht viele Zutaten und auch die Zubereitung selbst ist rasch umgesetzt und etwa für den Sommer eine gute Idee.

Zutaten Bananen-Käse-Salat

Zubereitung der Salatidee

  1. Der Gouda wird in Würfel geschnitten und in eine Schüssel gegeben.
  2. Die Bananen werden geschält, halbiert und in Scheiben geschnitten. Wer mag, kann die Bananen auch würflig schneiden.
  3. Im Anschluss werden die Orangen in Würfel geschnitten. Danach werden Bananen und Orangen zum Käse hinzugegeben und alles vorsichtig vermischt.
  4. Für das Dressing wird der Sauerrahm (saure Sahne) mit der Mayonnaise und dem Zitronensaft vermischt und glatt gerührt, danach wird mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker abgeschmeckt.
  5. Dem Dressing werden die Kräuter zugefügt, die verlesen gewaschen und klein geschnitten werden.
  6. Nun den Bananen-Käse-Salat mit dem Dressing anmachen, ein weiteres Mal abschmecken, dekorativ anrichten und gleich servieren.

Salatrezepte mit BananenBildquelle: pixabay.com / Hans

Salatrezept für Bananensalat mit Tomaten

Die Bananen sind bei Kindern aufgrund ihrer Form besonders beliebt und sie sind sehr gesund. Sie helfen bei Durchfall, und sie werden von Sportlerinnen und Sportler gerne gegessen, weil sie viele Mineralstoffe dem Körper schnell zuführen können. Tomaten (Österreich: Paradeiser) wiederum helfen bei der Prostata und sie stehen im Ruf, bei älteren Menschen das Aktivsein zu fördern.

Das Salatrezept für den Bananensalat mit Tomaten nutzt beides, um einen schmackhafte und sehr gesunde Salat-Variante anbieten zu können. Es braucht nicht besonders viele Zutaten und mit vier Schritten kann man den Salat recht einfach zubeeiten.

Zutaten Bananensalat mit Tomaten

Zubereitung des Bananensalats

  1. Die Tomaten waschen, den Strunk herausschneiden und dann die Tomaten kurz im heißen Wasser überbrühen, herausnehmen, enthäuten und in Würfel schneiden. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Der Schinken wird in feine Würfel geschnitten, die Zwiebel werden nach dem Verlesen und Waschen in feine Ringe geschnitten. Danach werden die Tomaten und Bananen mit den restlichen Zutaten ansprechend dekorativ auf vier Teller angerichtet.
  3. Der verbliebene Zitronensaft wird mit dem Himbeeressig und dem Himbeergelee in einer Schüssel verrührt. Das Weizenkeimöl wird hinzugegeben und vermischt und dieses Dressing wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  4. Der Salat wird nun mit dem Dressing beträufelt und mit gewaschenem und fein gehacktem Basilikum bestreut, ausgarniert und sofort serviert.

Salatrezept für Fenchelsalat mit Bananen

Fenchel ist eine gerne genutzte Gemüseart, die man auch in vielen Salatrezepten findet. Besonders reich ist Fenchel an Kalium, denn 100 g Fenchel liefert fast 500 mg Kalium, dazu gibt es viel Vitamin C und Calcium. Als Salatzutat lässt sich der Fenchel auch sehr gut kombinieren.

Das Rezept für den Fenchelsalat mit Bananen ist so ein Rezeptvorschlag, bei dem 2 Fenchelknollen und 2 Bananen die Grundlage darstellen. Die Zubereitung ist eine recht einfache, denn mit 6 Arbeitsschritten hat man den Fenchelsalat auch schon umgesetzt.

Zutaten Fenchelsalat mit Bananen

Zubereitung des Rezepts

  1. Die Fenchelknollen, die Zwiebel und die Bananen werden in hauchdünne Scheiben geschnitten.
  2. Die Bananen werden mit dem Zitronensaft beträufelt. Die Karotten werden geschält und in feine Streifen geschnitten.
  3. Dann werden die Zutaten vermischt und dekorativ angerichtet und mit etwas Obstessig und Olivenöl beträufelt sowie mit Salz und Pfeffer gewürzt.
  4. Für das Dressing wird die Crème Fraiche mit dem Oberskren (Sahnemeerrettich) und der Marmelade in einer Schüssel glatt gerührt, mit Obstessig für etwas sauren Geschmack gesorgt und die Kräuter untergemischt.
  5. Dann wird mit Salz, Pfeffer und Curry kräftig gewürzt und das Dressing gleichmäßig auf dem Fenchelsalat verteilt.
  6. Der Salat wird dann ausgarniert und serviert.

Salatrezept für Mischsalat mit Bananen

Der Mischsalat für sich ist schon sehr gut, er lässt sich aber mit verschiedensten Zutaten noch verbessern. Man kann Kombinationen mit Obstfrüchte aus probieren und natürlich gibt es viele Varianten beim Gemüse, die passen würden. Selbst mit Fleisch lässt sich der Mischsalat verbinden.

Das Rezept für den Mischsalat mit Bananen geht von 250 Gramm Mischsalat aus, wobei 4 Bananen sowie 250 Gramm Hühnerbrustfilets ebenfalls eingearbeitet werden. Die Zubereitung erfolgt mittels 6 Arbeitsschritte, womit auch dieser Salat nicht so schwierig ist, allerdings muss das Fleisch erst wahlweise gekocht oder gebraten werden.

Zutaten Mischsalat mit Bananen

Zubereitung des Bananensalats

  1. Die Bananen werden geschält und in Scheiben geschnitten. Dann werden sie mit dem Zitronensaft beträufelt.
  2. Die Tomaten werden gewaschen, der Strunk wird herausgeschnitten und dann werden die Tomaten in Würfel geschnitten.
  3. Der Mischsalat wird verlesen, gewaschen und in mundgerechte Stücke zerpflückt.
  4. Das Hühnerbrustfilet wird in Würfel oder Scheiben geschnitten und mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel gegeben. Die Salatzutaten werden nun vorsichtig miteinander vermischt.
  5. Für das Dressing wird das Schlagobers (die Sahne) mit dem Essig, dem Curry und der Sojasauce verrührt. Mit Salz und Pfeffer wird abgeschmeckt und die Kräuter werden fein gehackt und untergemischt.
  6. Dann wird der Salat mit dem Dressing angemacht, angerichtet, ausgarniert und sofort serviert.

Bananensalat zubereitenBildquelle: pixabay.com / FotoshopTofs

Salatrezept für Radicchiosalat mit Bananen

Der Radicchiosalat ist ein guter Spender von Vitamin A, denn davon besitzt diese Salatart eine ganze Menge. Er wird gerne als Zutat in Salatrezepten verwendet, kann aber auch im Mittelpunkt stehen, wie nachstehend beim Radicchiosalat mit Bananen.

Das Rezept für den Radicchiosalat mit Bananen braucht nicht sehr viele Zutaten und die Grundlage sind zwei Köpfe Radicchiosalat sowie 2 Bananen. Die Zubereitung gelingt sehr einfach mit nur 6 Arbeitsschritten für die Fertigstellung.

Zutaten Radicchiosalat mit Bananen

Zubereitung der Salatidee

  1. Der Radicchiosalat wird verlesen, gewaschen und nach dem Abtropfen in mundgerechte Stücke zerpflückt.
  2. Die Bananen werden geschält und in feine Scheiben geschnitten, die mit dem Zitronensaft beträufelt werden.
  3. Dann werden Bananen und Radicchiosalat vermischt.
  4. Die Zwiebel wird fein gehackt, die Knoblauchzehe mit Salz zu einer Paste zerrieben. Die Zwiebel und der Knoblauch werden dann mit dem Zitronensaft, dem Multivitaminsaft und dem Schlagobers (der Sahne) in einer Schüssel kräftig durchgeschlagen.
  5. Dann wird das Dressing mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker kräftig abgeschmeckt und der verlesene, gewaschene und fein geschnittene Schnittlauch untergemischt.
  6. Zuletzt wird der Radicchiosalat mit Bananen mit dem Dressing angemacht, dann lässt man ihn kurz ziehen, schmeckt nochmals ab und richtet ihn dekorativ an. Abschließend wird der Salat mit den Mandelstiften bestreut, ausgarniert und serviert.

Lesen Sie auch

Es gibt sehr viele Salatrezepte, die sich zum Teil mit anderen Rezeptgruppen auch überschneiden können, denn ein Kartoffelsalat kann so deftig sein, dass er weniger eine Salatbeilage ist als vielmehr eine Hauptmahlzeit.

Viele Zutaten gibt es in zahlreichen Salatideen wie etwa die Champignons oder die Tomaten, man kann die Rezepte aber trotzdem untergliedern. Die wichtigste Gruppe sind wohl die Salatrezepte mit Gemüse im Mittelpunkt.

Ebenfalls ein Thema ist das Obst. Das Obst wird oft nicht als Mittelpunkt angesehen und etwa die Orangen sind in viel mehr Rezepten zu finden als der reine Orangensalat. Apfel und Banane sind hingegen auch namensgebend öfter anzutreffen.

Und dann gibt es auch die Salatrezepte, bei denen Obst und Gemüse wohl auch eingesetzt werden, aber hauptsächlich ist der Geschmack durch Fleisch, Wurst oder auch Fisch geprägt.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Salatrezepte mit BananenArtikel-Thema: Salatrezepte mit Bananen

Beschreibung: Rezepte für 🍓 den Bananensalat oder Salatideen, in denen die beliebten ✅ Bananen eine zentrale Rolle spielen und für guten Geschmack sorgen.

letzte Bearbeitung war am: 27. 06. 2022

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Bauernmarkt
Gartenlexikon
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung