Sie sind hier: Startseite -> Veranstaltungen -> Adventmarkt Österreich -> Adventmarkt Salzburg -> Weihnachtsmarkt Oberndorf

Weihnachtsmarkt in Oberndorf

Tradition am Stille-Nacht-Platz

Oberndorf bei Salzburg befindet sich nordwestlich der Landeshauptstadt Salzburg und ist auch Teil der Urlaubsregion Salzburg Umgebungsorte, unmittelbar bei der Staatsgrenze zur Bundesrepublik Deutschland. Jedes Jahr kommen viele Besucherinnen und Besucher, um die Stille-Nacht-Kapelle zu besuchen und es gibt auch ein entsprechendes Museum.

Am 24. Dezember 1818 wurde das weltberühmte Weihnachtslied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ in der Schifferkirche St. Nikolaus in Oberndorf das allererste Mal aufgeführt. Für tausende Menschen aus allen Teilen der Welt ist die Stille-Nacht-Gedächtniskapelle und das Stille-Nacht- und Heimatmuseum in Oberndorf das ganze Jahr ein besonderer Anziehungspunkt.

Davon abgesehen gibt es in der näheren Umgebung viele Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung von Ausflüge, dem Besuch der Stadt Salzburg mit ihrem Kulturprogramm oder der Erfrischung in den nahe gelegenen Seen im Norden des Bundeslandes. Auch im Winter gibt es einige Optionen und dazu gibt es das ganze Jahr über auch Veranstaltungen. In der Zeit vor Weihnachten steht der Stille-Nacht-Platz natürlich im Mittelpunkt.

Adventromantik am Stille Nacht Platz

Direkt am Fuße der Stille-Nacht-Gedächtniskapelle findet jedes Jahr in der Adventzeit ein liebevoll gestalteter Weihnachtsmarkt in einem idyllischen Ambiente statt. Der Weihnachtsmarkt bietet Kunsthandwerk, weihnachtliche Holzschnitzarbeiten sowie handgemachte Weihnachtsdekorationen zum Aussuchen an. Dazu gibt es kulinarische Spezialitäten sowie Glühwein und Maroni und weihnachtliche Klänge von Turmbläsern und Chören sowie Aktionen wie ein Weihnachtsspiel und vieles mehr.

Jeden Samstag und Sonntag gibt es die Turmbläser und Chöre jeweils ab etwa 15.00 Uhr zu hören und zu sehen und eine Besonderheit dieser Adventveranstaltung ist die Tatsache, dass Oberndorf und Laufen zwei Märkte in Summe anbieten, die an beiden Ufern der Salzach stattfinden und durch die Länderbrücke und den Europa-Steg verbunden sind, was bei nächtlicher Beleuchtung eine besondere Atmosphäre bietet.

Der Weihnachtsmarkt findet bereits ab einer Woche vor der Adventzeit statt und zwar bis zum Heiligen Abend von Donnerstag bis Sonntag, wobei jeweils ab 10.00 Uhr am Vormittag der Besuch möglich ist.

Informationen
Titel: Weihnachtsmarkt am Stille-Nacht-Platz in Oberndorf
Termine: 22. November bis 24. Dezember 2019, jeweils Do - So
Öffnungszeiten: Do 10.00 - 18.00, Fr - So, Feiertag 10.00 - 20.00, 24.12. 10.00 - 18.30 Uhr
Ort: 5110 Oberndorf, Stille-Nacht-Platz

Besonderheit: Alljährlich finden sich am 24. Dezember (17 Uhr, CET) tausende Menschen aus allen Herren Ländern am Platz vor der Stille-Nacht-Gedächtniskapelle ein, um an der Gedenkfeier zu Ehren der Liedschöpfern Franz-Xaver Gruber und Joseph Mohr teilzunehmen.

Weitere Informationen über den Adventmarkt in Oberndorf erfahren Sie auf der nachstehenden Webseite.

http://www.stillenacht-oberndorf.at

Artikel-Infos

Weihnachtsmarkt Oberndorf in SalzburgArtikel-Thema:
Weihnachtsmarkt in Oberndorf
letztes Datum:
15. 10. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Artikel zum Thema

Adventmärkte im Bezirk Salzburg Land