Sie sind hier: Startseite -> Politik -> Printmedien / Medienbegriffe

Zeitschriften, Magazine und Medienbegriffe

Tageszeitungen und Fachmagazine

Die Medien durchlaufen eine sehr intensive Zeit, denn durch das Internet ist der Bedarf an Tageszeitungen und Magazinen deutlich zurückgegangen. Zwar gibt es immer noch große Stückzahlen, die man absetzen kann, aber ohne Onlineauftritt hat man es schon sehr schwer. Die meisten Medien lösen dies so, dass sie sowohl als klassisches Printmedium ihre Informationen anbieten wie auch als Portal im Internet. Alternativ werden nicht alle Informationen online dargestellt, sondern auf die gedruckte Form verwiesen oder über eine Abogebühr angeboten.

Viele Magazine und Zeitungen sind unter Druck geraten und manche gibt es nicht mehr, weil die Kosten nicht hereingespielt werden konnten, da immer mehr das Internet als Quelle nutzen und nicht wie früher die Zeitung oder das Magazin. Zu stark war das Internet als Konkurrenz oder auch die Ausrichtung nicht mehr passend für die in Frage kommende Zielgruppe ergo Leserschicht.

Zeitungen, Magazine und Medienbegriffe

0-9 A B C D E F G H J K M N O P S T W

0-9

A

B

C

D

E

F

G

H

J

K

M

N

O

P

S

T

W

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Übersicht der Themen

00 Eingestellte Medien
Überblick über eingestellte Medien wie Tageszeitungen und Magazine, teils durch die Konkurrenz des Internet, teils aufgrund von Verlagsänderungen.

00 Medienbegriffe
Überblick über Medienbegriffe rund um die Printmedien (Tageszeitung, Magazin) und die Onlinemedien wie Onlineportale und ähnliche Angebote.

00 Tageszeitungen
Die Tageszeitung als täglich angebotenes Printmedium mit Nachrichten von Politik bis Wirtschaft und Sport als tägliche Informationsquelle.

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Politik