Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Wok-Rezepte -> Fleisch -> Rindfleisch mit Bohnen

Rindfleisch mit Bohnen im Wok

Fleischgericht mit dem Wok kochen

Rindfleisch ist eine jener Fleischsorten, die auf vielfältige Art und Weise zubereitet werden können und auch in unterschiedlichen Kulturkreisen ein Thema ist. In der Wiener Küche gibt es viele Gerichte zum Thema und auch in der asiatischen kennt man einige Ideen für die Zubereitung, unter anderem auch für den Wok.

Auf dieser Seite gibt es den Rezeptvorschlag für das Rindfleisch mit Bohnen als Wok-Rezept, wobei die Zutatne für vier Personen ausgelegt sind.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 2 TL Speisestärke
  • 2 EL dunkle Sojasauce
  • 2 TL Erdnussöl
  • 450 g Rumpsteak oder auch Filetsteak, in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 2 EL Öl
  • 3 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 1 kleine Zwiebel, geachtelt
  • 220 g dünne grüne Bohnen, halbiert
  • 25 g ungesalzene Cashewkerne
  • 25 g Bambussprossen
  • 2 TL dunkle Sojasauce
  • 2 TL chinesischer Reiswein, Alternative: trockener Sherry
  • 125 ml Rindfleischbrühe
  • 2 TL Speisestärke
  • 4 TL Wasser
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für die Marinade werden die Speisestärke, die Sojasauce und das Erdnussöl vermischt. Das Fleisch wird in eine flache Glasschale gelegt und die Marinade dazugegossen. Dann werden die Fleischstücke gut in der Marinade gewendet. Die Schüssel stellt dann anschließend für eine halbe Stunde zum Marinieren in den Kühlschrank.

Für die Sauce wird das Öl in einem Wok erhitzt. Knoblauch, Zwiebel, Bohnen, die Cashewkerne sowie die Bambussprossen werden hinzugegeben und das Ganze für zwei bis drei Minuten angebraten. Dann wird das Fleisch aus der Marinade genommen und nach dem Abtropfen in den Wok gegeben, wobei es drei Minuten pfannengerührt wird.

Als nächstes wird die Sojasauce mit dem Reiswein (Sherry) und die Rindfleischbrühe verrührt. Die Speisestärke wird mit dem Wasser glatt gerührt und dann mit der Mischung aus Sojasauce und Brühe zu einer Sauce verrührt. Abschließend wird die Sauce auch in den Wok gegossen und unter Rühren kurz zum Kochen gebracht. Das Aufkochen sollte solange andauern, bis die Sauce eindickt. Dann wird die Hitze reduziert und das Rindfleisch nochmals zwei bis drei Minuten gekocht. Zuletzt wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und das Rindfleisch mit Bohnen wird sofort warm serviert.

Ebenfalls interessant:

Gemüsepfanne mit Schweinefleisch

Die Gemüsepfanne mit Schweinefleisch ist ein Kochrezept, das mit dem Wok sehr einfach zubereitet werden kann - für insgesamt vier Personen.

Lamm nach Thai-Art

Wok-Rezepte: Lamm nach Thai-Art, wie es mit einem Wok als typisch asiatisches Gericht zubereitet werden kann - für insgesamt vier Portionen.

Rindfleisch Erbsen

Rindfleisch mit Zuckererbsen ist ein asiatisches Kochrezept für den Wok für insgesamt vier Portionen.

Rindfleisch Knoblauch

Wok-Rezepte: Rindfleisch mit Knoblauch und Sojasauce, das im Wok zubereitet werden kann als Idee zum Ausprobieren und Selbermachen.

[aktuelle Seite]

Rindfleisch mit Bohnen

Wok-Rezept Rindfleisch mit Bohnen als bekanntes Rezept mit Rindfleisch im Mittelpunkt, aber mit dem Wok statt mit der Pfanne zubereitet.

Scharfer Rindfleischsalat

Wok-Rezepte: scharfer Rindfleischsalat, den man mit dem Wok zubereiten kann - eine Idee der asiatischen Küche

Schweinehackbällchen, pikant

Kochrezept für pikante Schweinehackbällchen als Wok-Rezept mit wenigen Arbeitsschritten für ein Fleischgericht für vier Personen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Fleisch

Startseite Hobbys