Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Wok-Rezepte -> Chinesische Frühlingsrollen

Chinesische Frühlingsrollen mit dem Wok zubereiten

Chinesische Frühlingsrollen

Frühlingsrollen zählen zu den bekanntesten Spezialitäten der chinesischen Restaurants und sind oft der Grund, warum Leute, die die asiatische Küche sonst nicht so mögen, diese Lokale aufsuchen. Man kann sie auch zu Hause mit dem Wok zubereiten, nachstehend ein Rezeptvorschlag für Chinesische Frühlingsrollen.

Zutaten (für 4 Personen)

Zubereitung Schritt für Schritt

  1. Die Nudeln werden in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergossen und für vier Minuten zum Quellen darin belassen. Dann werden sie abgegossen, kalt abgeschreckt und abgetropft. Die Nudeln werden dann in etwa fünf Zentimeter lange Stücke geschnitten.
  2. Das Erdnussöl wird im Wok stark erhitzt. Der Knoblauch, sowie Ingwer, die dünn geschnittenen Austernpilze, die fein gehackten Frühlingszwiebeln, die Bohnensprossen und die in feine Streifen geschnittene Karotte werden hinzugefügt und alles für eine Minute gebraten, bis das Gemüse weich geworden ist.
  3. Dann folgen das Sesamöl, sowie Sojasauce, Reiswein, Pfeffer, Koriander und Minze und alles wird gut verrührt. Danach wird der Wok vom Herd genommen und die Nudeln untergehoben.
  4. Die Teigblätter werden diagonal auf der Arbeitsplatte ausgelegt. Die Speisestärke wird mit einem Esslöffel Wasser verrührt und die Ränder der Teigblätter damit bestrichen. Dann wird etwas Füllung auf das vordere Drittel jedes Blattes gelegt. Die freie Spitze wird über die Füllung gefaltet, dann werden die Seiten vorsichtig eingeschlagen. Anschließend wird der Teig aufgerollt und die Spitze mit der restlichen Speisestärke bestrichen.
  5. Das Öl im Wok wird auf 180 Grad Celsius erhitzt und die Frühlingsrollen portionsweise zwei bis drei Minuten goldbraun und knusprig frittiert.

Lesen Sie auch

In der asiatischen Küche gibt es eine große Auswahl an Vorspeisen, die sehr unterschiedliche Geschmacksrichtungen aufweisen können. Bei der chinesischen Küche denkt man aus europäischer Sicht vor allem an die Frühlingsrollen, die man aus dem chinesischen Restaurant her kennt.

Sehr viele Rezeptideen in Sachen Vorspeisen für die Zubereitung im Wok nutzen die Garnelen, sei es für ein Omelett, für einen Toast oder auch als Beiwerk zu Teigtaschen. Die Garnelen werden gerne und daher auch häufig ausgewählt.

Es gibt noch viele weitere Ideen und Rezeptvorschläge für den Wok von Bällchen bis zur Hühnerleber, vom Salat bis zum Omelett oder Scheiben mit verschiedensten Zutaten und Varianten, häufig aber mit einem scharfem Geschmack, was in der asiatischen Küche durchaus üblich ist.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Chinesische Frühlingsrollen mit dem WokArtikel-Thema: Chinesische Frühlingsrollen mit dem Wok zubereiten

Beschreibung: Wok-Rezepte: Zutaten und Zubereitung von Chinesischen Frühlingsrollen, die man selbst mit dem Wok zubereiten kann.

letzte Bearbeitung war am: 23. 09. 2020

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung