Sie sind hier: Startseite -> Lifestyle -> Wohnen-ABC -> Küche

Küche und ihre Funktionen

Zubereitung der Speisen als Hauptaufgabe

Eine angebotene Wohnung darf leer stehen, aber eine Kochmöglichkeit muss es zumindest als Grundvoraussetzung geben. Das ist kein Zufall, denn nur so kann man den Alltag auch bestreiten, wenn man eine Speise zubereiten kann, egal ob mit Strom, Gas oder anderer Energieform. In fertig entwickelter Form ist die Küche aber mehr als eine Kochmöglichkeit und ein ähnlich wichtiger Raum für das Wohlfühlen und den Alltag wie das Badezimmer.

Küche und ihre Aufgaben

Denn jedes Getränk und jede Speise haben eine unmittelbare Verbindung zur Küche. Zwar muss das nicht zwangsläufig stimmen, weil es auch Haushalte gibt, in denen der Kühlschrank im Abstellraum oder Keller zu finden ist, aber meist ist der Kühlschrank mit den Getränken und den eingekauften und gekühlten Lebensmitteln in der Küche zu finden, um kurze Wege bei der Zubereitung zu haben. Damit ist der Aufenthalt auch abseits des Kochens in der Küche jeden Tag mehrfach Pflichtprogramm, auch wenn man nur Leitungswasser trinken möchte. Man wird dann eher nicht das Badezimmer aufsuchen wollen.

Je nach Beschaffenheit kann die Küche noch viel mehr sein als nur der Raum für die Essenszubereitung und die Quelle von Getränke. Ist ausreichend Raum vorhanden, steht meist eine kleine Essgruppe bereit, damit man gemeinsam ein Frühstück konsumieren kann und auch das Mittagessen und Abendessen findet dann wohl in der Küche statt, wenn man nicht das Wohnzimmer nutzen möchte. Das ist praktisch, wenn man mehrere Gänge essen möchte und nicht eine Person alleine in der Küche werken will, während die anderen davon getrennt auf das Ergebnis warten.

Küche und Raumplanung

Der große Unterschied zu allen anderen Räumen ist daher, dass die Einrichtung andere Anforderungen mit sich bringt. Ein Herd will berücksichtigt sein, ein Platz für den Kühlschrank muss auch vorhanden sein und es gibt einiges an Geschirr, das man verstauen muss. Dazu gibt es die Küchenwerkzeuge, die Küchengeräte und so manch hilfreiches Utensil, das auch Platz finden muss. Die Planung der Küche ist daher wichtig - bei großen Räumen, um effizient zu bleiben, bei kleinen, um überhaupt effizient werden zu können. Eckmöbel können helfen, den Platz sinnvoll einzusetzen, Oberschränke und Unterschränke helfen, viel Stauraum für die zahlreichen Geräte und Utensilien zur Verfügung zu haben.

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Ebenfalls interessant:

    • Topper
      Der Topper oder auch die Topperauflage erfüllt im Rahmen der Bettwaren zwei Funktionen beim Schutz der Matratze und Förderung des Schlafes.
    • Armaturen
      Die Armaturen sind in Küche, aber vor allem im Badezimmer sehr wichtig und reichen vom Wasserhahn bis zum Brausekopf.
    • Klappsessel
      Der Klappsessel oder Klappstuhl ist eine bekannt praktische Form von Gartenmöbel mit wenig Platzbedarf beim Verstauen.
    • Hängetopf
      Der Hängetopf ist die Möglichkeit, Pflanzen an der Wand oder an einer Konstruktion zwecks Dekoration einzusetzen und anzubringen.
    • Esstisch
      Der Esstisch ist üblicherweise ein längerer Tisch, der genutzt wird, damit die ganze Familie gemeinsam die Mahlzeit einnehmen kann.
    • Bodengleiche Dusche
      Die bodengleiche Dusche, auch befahrbare Dusche genannt, die für Menschen mit Behinderung eine große Hilfe darstellt.
    • Kühlschrank
      Der Kühlschrank oder Eiskasten ist ein wesentliches Haushaltsgerät, das meist auch über eine Gefriereinheit verfügt.
    • Hocker
      Der Hocker ist ein kleines Sitzmöbel, das für Kinder wie Erwachsene interessant sein kann und auch Teil einer Sitzgruppe sein mag.

    Zurück zum Hauptthema

    Übersicht Wohnen-ABC

    Startseite Lifestyle