Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Küche

Küche und ihre Funktionen

Zubereitung der Speisen als Hauptaufgabe

Eine angebotene Wohnung darf leer stehen, aber eine Kochmöglichkeit muss es zumindest als Grundvoraussetzung geben. Das ist kein Zufall, denn nur so kann man den Alltag auch bestreiten, wenn man eine Speise zubereiten kann, egal ob mit Strom, Gas oder anderer Energieform. In fertig entwickelter Form ist die Küche aber mehr als eine Kochmöglichkeit und ein ähnlich wichtiger Raum für das Wohlfühlen und den Alltag wie das Badezimmer.

Küche und ihre Aufgaben

Denn jedes Getränk und jede Speise haben eine unmittelbare Verbindung zur Küche. Zwar muss das nicht zwangsläufig stimmen, weil es auch Haushalte gibt, in denen der Kühlschrank im Abstellraum oder Keller zu finden ist, aber meist ist der Kühlschrank mit den Getränken und den eingekauften und gekühlten Lebensmitteln in der Küche zu finden, um kurze Wege bei der Zubereitung zu haben. Damit ist der Aufenthalt auch abseits des Kochens in der Küche jeden Tag mehrfach Pflichtprogramm, auch wenn man nur Leitungswasser trinken möchte. Man wird dann eher nicht das Badezimmer aufsuchen wollen.

Je nach Beschaffenheit kann die Küche noch viel mehr sein als nur der Raum für die Essenszubereitung und die Quelle von Getränke. Ist ausreichend Raum vorhanden, steht meist eine kleine Essgruppe bereit, damit man gemeinsam ein Frühstück konsumieren kann und auch das Mittagessen und Abendessen findet dann wohl in der Küche statt, wenn man nicht das Wohnzimmer nutzen möchte. Das ist praktisch, wenn man mehrere Gänge essen möchte und nicht eine Person alleine in der Küche werken will, während die anderen davon getrennt auf das Ergebnis warten.

Küche und Raumplanung

Der große Unterschied zu allen anderen Räumen ist daher, dass die Einrichtung andere Anforderungen mit sich bringt. Ein Herd will berücksichtigt sein, ein Platz für den Kühlschrank muss auch vorhanden sein und es gibt einiges an Geschirr, das man verstauen muss. Dazu gibt es die Küchenwerkzeuge, die Küchengeräte und so manch hilfreiches Utensil, das auch Platz finden muss. Die Planung der Küche ist daher wichtig - bei großen Räumen, um effizient zu bleiben, bei kleinen, um überhaupt effizient werden zu können. Eckmöbel können helfen, den Platz sinnvoll einzusetzen, Oberschränke und Unterschränke helfen, viel Stauraum für die zahlreichen Geräte und Utensilien zur Verfügung zu haben.

Ebenfalls interessant:

Wandleuchten

Die Wandleuchten mit der Funktion der Helligkeit an den Wänden, aber auch als Dekoidee und für angenehmes Licht.

Geschwungener Spiegel

Der geschwungene Spiegel ist eine kreative Idee, um einen etwas anderen Spiegel für die Dekoration von Räumen einzusetzen.

Widerstandsklassen

Einbruchschutz: die Widerstandsklassen beim Einbruchschutz von der Klasse 0 mit leicht zu öffnenden Türen bis zur Klasse 6 für Tresorräume.

Zweierbank

Die Zweierbank ist ein Sitzmöbel, das bequem für zwei Personen Platz bietet und im Gästezimmer oder Wohnzimmer möglich wäre.

Hitzetipps für die Wohnung

Tipps für das Kühlen der Wohnung im Hochsommer und welche Fehler man nicht begehen sollte - beim Lüften wie auch bei der Luftfeuchtigkeit.

Raumgestaltung

Die Raumgestaltung mit Boden und Wand ist ein Kriterium, um sich in den eigenen vier Wänden wohl fühlen zu können.

Friteuse

Die Friteuse ist ein häufig in der Küche zu findendes Küchengerät zum Frittieren von Fleisch, Pommes Frites und auch von Gemüse.

Rauhfasertapete

Die Rauhfasertapete kann mithelfen, Risse und Unebenheiten in der Wand bei der Wandgestaltung zu verstecken.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wohnlexikon

Startseite Wohnlexikon