Sie sind hier: Startseite -> Wohnlexikon -> Künstlicher Weihnachtsbaum

Künstlicher Weihnachtsbaum

Schwer entflammbare Alternative zum echten Weihnachtsbaum

Im Hinblick auf die Adventzeit und das Weihnachtsfest gibt es zwei wesentliche Zielsetzungen, was die Dekoration betrifft. Die eine Überlegung ist das Schmücken der Räume mit Kerzen, geschnitzten Figuren und dergleichen mehr, die andere Überlegung ist der Weihnachtsbaum für das Fest selbst, der nach wie vor den Mittelpunkt darstellt. Aber gerade beim Baum gibt es verschiedenste Wege und auch verschiedenste Überlegungen und eine davon ist die Frage, ob man überhaupt einen echten kaufen möchte.

Wiederverwendbarer Weihnachtsbaum

Denn es gibt die verschiedensten Modelle von Weihnachtsbäume, die man als künstliche Variante einmalig anschaffen kann, um sie nach dem Fest und den Feiertagen wieder zusammenzulegen und für das nächste Jahr aufzubewahren. Ob man das möchte, das ist eine individuelle Geschichte, denn ein künstlicher Baum kann niemals so riechen wie ein echter. Aber andererseits verliert er auch keine Nadeln wie der echte.

Und es gibt weitere Überlegungen. Die modernen Modelle bestehen aus Polyethylen, das PE abgekürzt wird und dieses Material ist sehr schwer entflammbar. Die Zimmerbrände, die durch Weihnachtsbäume immer wieder entstehen, sind durch einen künstlichen Baum kaum möglich und das ist ein Sicherheitsargument. Manche Familien entscheiden sich auch wegen kleiner Kinder oder wegen Haustiere dazu, einen künstlichen Adventbaum zu wählen, wobei das Argument hier aber eher bei den Kerzen anzutreffen ist, indem man elektrische Kerzen statt echter zum Schmücken aussucht. Auch da ist die Brandgefahr eine Überlegung.

Die angebotenen Weihnachtsbäume wie etwa als Kunsttanne sehen sehr echt aus und die Nadeln sind hochwertig verarbeitet. Aber ein echter Baum ist es dennoch nicht und so muss man sich selbst überlegen, ob man sich dafür entscheiden kann oder doch jedes Jahr einen neuen Baum beim Händler erwirbt. Der riecht hervorragend, aber bei trockenen Verhältnissen verliert er auch schon bald seine ersten Nadeln.

Gerade der angenehme Geruch ist es aber, der den Reiz des Weihnachtsbaumes oder auch Christbaumes für viele Familien ausmacht und deshalb ist die Überlegung keine so einfache, wie man sich festlegen möchte. Die Wiederverwendbarkeit eines künstlichen Baumes ist natürlich auch ein Thema.

Ebenfalls interessant:

Topper

Der Topper oder auch die Topperauflage erfüllt im Rahmen der Bettwaren zwei Funktionen beim Schutz der Matratze und Förderung des Schlafes.

Spülenunterschrank

Der Spülenunterschrank ist ein Möbelstück für die Küche, um einen Schrank (Unterschrank) mit der Spüle (Abwasch) nutzen zu können.

Etagenbett

Das Etagenbett kennt man auch unter dem Namen Stockbett und bietet zwei Liegeflächen am Platz von nur einem Bett an.

Polsterecke / Ecksitzbank

Die Polsterecke oder auch gepolsterte Ecksitzbank ist ein Polstermöbel für mehrere Personen, das um eine Ecke verläuft.

Heizung

Das Heizen und die Heizung in den eigenen vier Wänden ist eine wichtige Funktion, um für Wärme zu sorgen.

Bioethanol-Kamin

Der Bioethanol-Kamin ist ein solcher, der ein schönes Feuer im Wohnraum bietet und ohne Rauchfang auskommt.

Stauraumbett

Das Stauraumbett ist an sich ein normales Doppelbett (Ehebett), bietet aber zusätzlich die Möglichkeit von Platz für Bettwäsche und andere Dinge.

Rauhfasertapete

Die Rauhfasertapete kann mithelfen, Risse und Unebenheiten in der Wand bei der Wandgestaltung zu verstecken.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wohnlexikon

Startseite Wohnlexikon