Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Kirchen - Kapellen -> Wiener Stephansdom

Wiener Stephansdom

Wahrzeichen von Wien

Der Wiener Stephansdom befindet sich in der unmittelbaren Innenstadt von Wien, der Bundeshauptstadt Österreichs. Er ist eines der Wahrzeichen der Stadt und wird gerne liebevoll "Steffl" genannt, manche bezeichnen den Stephansdom auch als Stephanskirche.

Wiener Stephansdom

Der Stephansdom ist der Sitz des Erzbischofs von Wien und das religiöse Zentrum Österreichs. Neben seiner Bedeutung für die ÖsterreicherInnen in der Religion ist der Wiener Stephansdom auch ein bemerkenswertes Gebäude, das jährlich unzählige Gäste aus dem In- und Ausland anlockt. Manche Teile der heute zu besichtigenden Kirche bestehen seit dem 13. Jahrhundert.

Insgesamt gibt es beim Wiener Stephansdom vier Türme, wobei der Südturm über 136 Meter hoch ist. Der Nordturm wurde nie fertiggestellt und weist eine Höhe von etwa 68 Metern auf. Dazu gibt es auf der anderen Seite des Domes die beiden Heldentürme. Der Stephansdom gilt als eines der wichtigsten gotischen Gebäude von Österreich und ist daher architektonisch ebenso wichtig wie seine religiöse Bedeutung. Kein Wunder also, dass bei einem Besuch der Stadt Wien die Besichtigung des Stephansdoms nicht fehlen darf.

Berühmt ist der Wiener Stephansdom auch durch seine Pummerin. Es handelt sich dabei um die zweitgrößte aktive Kirchenglocke von ganz Europa und sie befindet sich im Nordturm. Neben der Pummerin, die jedes Jahr sogar live im österreichischen Fernsehen zu Silvester das neue Jahr einläutet, gibt es das Haupt-Läutwerk im Wiener Stephansdom, das auch 18 Glocken besteht. Allerdings sind aktuell nur 13 im Einsatz.

Der Wiener Stephansdom wird jedes Jahr stückweise restauriert, denn das Gebäude besteht nun schon seit Jahrhunderten und muss regelmäßig ausgebessert werden.

Ebenfalls interessant:

Lange Nacht der Kirchen

Überblick über die Lange Nacht der Kirchen in Österreich, an der sich über 700 Kirchen beteiligen.

Papst

Der Papst der Römisch-Katholischen Kirche und die Papstwahl mit ihrer Durchführung im Überblick samt Aufgaben des Vatikan.

Dom zu St. Jakob

Kirchen in Österreich: der bekannte Innsbrucker Dom St. Jakob, der ein beliebtes Ausflugsziel und Tourismusziel ist.

Dom St. Stephan

Kirchen in Österreich: der Dom St. Stephan in Passau, der ein beliebtes Touristenziel der Stadt nahe Österreich ist.

Hofkirche Innsbruck

Die Innsbrucker Hofkirche und ihre Geschichte sowie Details zur Kirche, die oft von Touristen besucht wird samt Schwarze Mander-Figuren.

Sonntagberg

Kirchen in Niederösterreich: die Basilika Sonntagberg, einem beliebten Wallfahrtsort im Mostviertel.

Stift Seitenstetten

Das Stift Seitenstetten in Niederösterreich im Mostviertel ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt und bietet viele Aktionen sowie auch Veranstaltungen an.

[aktuelle Seite]

Wiener Stephansdom

Kirchen in Österreich: der Wiener Stephansdom, das Wahrzeichen der Stadt Wien und ein Zentrum der katholischen Kirche in Österreich.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Kirchen - Kapellen

Startseite Freizeit