Sie sind hier: Startseite -> Wetter / Klima -> Wetterberichte Österreich -> Wetterberichte 2019 -> Wetter Oktober 2019

Wetter im Oktober 2019 in Österreich

Sommer zu Beginn, Herbst gleich anschließend

Der September 2019 zeigte sich von der recht normalen Seite, auch wenn es natürlich wieder Besonderheiten beim österreichischen Wetter gab wie die hohe Luftfeuchtigkeit und gleichzeitig die anhaltende Trockenheit speziell im Osten wie dem Wiener Raum und dem Weinviertel. Generell war das Wetter aber recht normal, auch wenn es ein paar ungewöhnlich heiße Tage gab. Heiß war auch die Überleitung in den Oktober 2019.

Wetter im Oktober 2019 in Österreich: Inhalt

Sommer und Herbst zum Monatsstart (Bericht vom 3. Oktober 2019)

Wetterstatistik Österreich Oktober 2019Der Oktober begann mit einem Sommertag, was für den Oktober untypisch ist, aber in den letzten Jahren doch immer wieder vorkam. Ein Sommertag hat bekanntlich zumindest 25 Grad Celsius und viele Gemeinden quer durch Österreich erreichten am 1. Oktober 2019 diesen Wert, zum Teil sogar spielerisch. Manche Gemeinden erreichten sogar 27 oder 28 Grad im Schatten und das ist eher ein Wert für den Hochsommer und weniger für den Oktober.

Es blieb aber nicht lange dabei, denn mit dem 2. Oktober 2019 kam die angekündigte Kaltfront und es war dies auch eine Feuchtfront sozusagen, denn die Kaltfront brachte jede Menge Regen mit sich. Im Südosten wie Bad Radkersburg wurde es nochmals richtig warm mit 25 Grad, aber etwa in Wien kühlte es schon deutlicher ab und hatte nur noch um die 18 bis 19 Grad mit einigem Regen. Besonders viel hat es in Kleinzicken im Burgenland mit über 70 Liter auf den Quadratmeter geregnet, viel Regen mit 25 bis 40 Liter gab es aber von Vorarlberg bis Niederösterreich, mal mehr und mal weniger. Selbst in Wien schüttete es mehrere Stunden, wobei das aber ein normaler Regen war - einer, auf den man schon lange hat warten müssen. Denn auch die Donau war weiterhin mit Niederwasser unterwegs, ebenfalls untypisch für den Herbst.

Der Regen war nur der Anfang, die richtige Abkühlung erfolgte in der Nacht auf den heutigen Donnerstag, den 3. Oktober und so gibt es etwa im sonst so warmen Wien auch nur um die 14 Grad, wärmer wird es im Westen auch nicht, zudem gibt es von Wien bis Eisenstadt bis in den Nachmittag hinein starken und kalten Wind. Die nächsten Tage werden aber wieder sonniger und beständiger, ehe am Samstag das nächste Regentief vorbeischaut.

Goldener Herbst oder Nebel (Bericht vom 13. Oktober 2019)

Die beiden ersten Wochen waren geprägt von milden Tagen, auch wenn es nach einem Sommertag am 1. Oktober bald abgekühlt hatte, doch danach stellte sich eine weitere Westströmung ein und die brachte auch als Ergebnis ehemaliger Wirbelstürme zwar einiges an Wind, aber vor allem milde Temperaturen. Das zweite Oktoberwochenende fühlt sich speziell von Vorarlberg bis Oberösterreich an wie ein Sommerwochenende mit Temperaturen von fast 25 Grad etwa in Vöcklabruck am Samstag, den 12. Oktober. Mit 25 Grad hätte man einen Sommertag erreicht und eigentlich sollte es 15 Grad haben.

Aber es ist nicht überall so sonnig und warm, denn der gleiche Samstag brachte etwa in Wien maximal 14 Grad, weil sich Nebel gebildet hatte, der erst am mittleren Nachmittag wirklich abgezogen war und damit fehlte die Zeit, dass sich die Luft erwärmen konnte. Während es in Sankt Pölten zur Mittagszeit sonnige 18 Grad hatte, waren es in Wien nicht einmal 12 und in Eisenstadt gar 11. 20 bis 24 Grad gab es von Bregenz bis Linz, teilweise auch im westlichen Niederösterreich, im äußersten Osten war es klar kühler und diese Entwicklung kann sich fortsetzen. Bis zum Regen Mitte der dritten Oktoberwoche bleibt es sonnig oder es gibt zähen Hochnebel, aber warm - zu warm für Mitte Oktober - bleibt es allemal. Selbst in Nebelgebieten erreicht man um die 18 Grad, bei Sonne klar zu warme Temperaturen bis zu 25 Grad und damit gibt es den so sehr geliebten goldenen Herbst mit viel Sonne, blauem Himmel und schön gefärbter Landschaft.

Wer Pech mit dem Nebel hat, hat es nur Grau in Grau, das gilt für Wien, Eisenstadt und die Linie östlich davon. Am Mittwoch könnte es Regen geben, der die Luft auswäscht und dann sind ab Donnerstag auch sonnige Tage im Osten möglich.

Ebenfalls interessant:

Wetter im Sommer 2019

Wetterprognose für den Sommer 2019 in Österreich und den Alpenraum basierend auf der errechneten langfristigen Temperatur im Vergleich zu langfristigen Werten.

Wetter im Winter 2018/19

Langfristige Wettervorschau für den Winter 2018/19 in Österreich und Mitteleuropa mit den Temperaturen von Dezember bis Februar aufgrund langfristiger Wettermodelle.

Wetter im Winter 2019/20

Langfristige Wettervorschau für den Winter 2019/2020 in Österreich und Mitteleuropa für die Monate Dezember bis Februar mit dem Vergleich der langfristigen Daten.

Wetter Jänner 2019

Die Wetterstatistik für den Jänner 2019 zeigt, dass es extreme Unterschiede beim Niederschlag zwischen Nord und Süd gab und auf den Bergen war es kalt wie schon lange nicht mehr.

Wetter Februar 2019

Die Wetterstatistik für den Februar 2019 offenbart einen sehr warmen und zum Großteil viel zu trockenen Februar und einen besonders warmen Februar 2019 auf den Bergen.

Wetter März 2019

Wetterstatistik und Wetterberichte über das Wetter in Österreich im Monat März 2019 mit Besonderheiten wie Sturmtief oder viel zu milden Temperaturen.

Wetter April 2019

Wetterstatistik und Wetterberichte über das Wetter in Österreich im Monat April 2019 in Bezug auf Wetterextreme, Temperatur, Sonnenstunden und Niederschlag.

Wetter Mai 2019

Der Mai 2019 war in Österreich überraschend kalt, trüb und sehr feucht, womit die lange Reihe der zu warmen Monate durchbrochen wurde - gut für das Grundwasser, weniger für Fr

Wetter Juni 2019

Der Juni 2019 war in Sachen Wetter in Österreich der wärmste Junimonat seit Beginn der Aufzeichnungen mit fast 5 Grad Überschuss und fast 50 % mehr Sonnenstunden.

Wetter Juli 2019

Das Wetter im Juli 2019 brachte zwei Hitzewellen und eine kühlere Wetterphase, aber dennoch deutlich zu warme Temperaturen.

Wetter August 2019

Wetter in Österreich im August mit zahlreichen Gewittern, Unwettern und einer anfänglich sehr labilen Wetterlage aus Südwest kommend.

Wetter September 2019

Das Wetter in Österreich im September 2019 lag statistisch knapp über Normalwert bei der Temperatur, war im Osten aber auch deutlich zu trocken.

[aktuelle Seite]

Wetter Oktober 2019

Wetter im Oktober 2019 in Österreich mit einem heißen Sommertag zu Beginn und dann erstmals herbstlich-kühle Tage mit Wind und Regen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wetterberichte 2019

Startseite Wetter