Sie sind hier: Startseite -> Wetter / Klima -> Wetter in Österreich -> Klimatothek

Klimatothek: Wetterdaten in Österreich

Vergleich mit den langfristigen Wetterdaten

Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) auf der Wiener Hohen Warte hat eine neue Dienstleistung ins Netz gestellt, die sich Klimatothek nennt. Das klingt ähnlich wie eine Mediathek, um sich bestimmte Sendungen oder Filme anschauen zu können und das ist nicht ganz zufällig so. Denn diese Dienstleistung ist in Wirklichkeit eine Datenbank von Wetterdaten vom aktuellen Zeitpunkt bis in das Jahr 1961 zurück.

Wetterdaten in Österreich

Die Funktion ist jene, dass man im Vergleich mit den langfristigen Wetterdaten von 1981 bis 2010 den aktuellen oder den früheren Wert vergleichen kann. So kann man zum Beispiel einen Geburtstag im Jahr 1970 abfragen und erfährt, ob es an jenem Tag wärmer oder kälter oder genauso war, wie es laut langfristigen Wetterdaten sein sollte. Auf diese Art und Weise lässt sich jeder Tag bis zum Jahr 1961 zurückverfolgen, wobei unterschiedliche Projekte und Systeme die Grundlagenforschung erarbeitet haben. Das Ergebnis ist eine Datenbank, die nun von der Öffentlichkeit genutzt werden kann.

Immer wieder ist in den Medien die Rede davon, dass der aktuelle Monat der kälteste seit vielen Jahren ist. Aber man muss dann doch die offizielle Statistik nach Ablauf des Monats abwarten. Das ist mit der Klimatothek nicht mehr so, weil man nach Tag, Monat, Jahr oder sogar Jahreszeit eine Abfrage machen kann. Zum Beispiel könnte man abfragen, ob der Frühling im Jahr 1969 wärmer oder kälter war als er eigentlich sein sollte.

Damit lassen sich viele Abfragen und Vergleiche anstellen und man kann auch aktuelle Trends ablesen. Das Problem der Wetterstatistik ist ja oft, dass es einmal zu heiß und dann viel zu kalt ist und im Schnitt passt es von den Temperaturen aufs Monat gesehen. Wenn sich gerade eine extreme Wettersituation eingestellt hat, ist die Abfrage mit diesem Angebot natürlich besonders interessant.

Wo finde ich die Klimadaten?

Die Datenbank ist frei zugänglich unter dem nachfolgenden Link auf der ZAMG-Webseite zu finden.

http://www.zamg.ac.at/cms/de/klima/klima-aktuell/klimatothek

Ebenfalls interessant:

[aktuelle Seite]

Klimatothek

Die Klimatothek ist ein Service der ZAMG, um aktuelle oder bis 1961 zurückliegende Tageswerte des Wetters mit langfristigen Daten vergleichen zu können.

Klimadaten Österreich

Auswertung der langfristigen Klimadaten in Österreich für die Wetterstatistik, bezogen auf drei Jahrzehnte Wetterdaten.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Wetter in Österreich

Startseite Wetter