Sie sind hier: Startseite -> Freizeit / Events -> Adventmarkt Österreich -> Advent-ABC -> Weihnachten

Weihnachten

Punsch, Märkte und Kinderspiele

Wenn es finster wird im November, spätestens gegen Mitte November jeden Jahres, ist die Zeit gekommen, sich auf Weihnachten zu freuen. Für manche Menschen ist das viel zu früh, für andere passt Mitte November, um sich auf die kalte Jahreszeit und das größte Familienfest des Jahres einzustimmen.

Manche Geschäftsleute übertreiben es und spielen schon im Oktober Weihnachtslieder in ihren Kaufhäusern, erzielen damit aber nur den Effekt, dass sie heftig kritisiert werden. Andererseits gibt es schon oft im September die ersten Nikolos in Schokoladeform zu kaufen...

Wie auch immer: Spätestens Mitte November treffen sich die Leute zum Punsch beim nächstgelegenen Punschstand, der die nächsten Wochen Hochsaison hat, bis am 24. Dezember Weihnachten tatsächlich erreicht ist. Familien mit kleinen Kindern ziehen den Weihnachtsmarkt vor, der in den letzten Jahren auch eine starke Entwicklung vollzogen hat.

Lange Zeit hat man bei den Weihnachtsmärkten neben Alkohol und wenigen, ideenlosen Spielwaren Produkte wie Unterwäsche, Bettwäsche und ähnliches angeboten bekommen. Für die Kinder war wenig zu holen und das Gedränge vor allem auf Weihnachtsmärkten in den Großstädten war alles andere als kinderfreundlich. Dem wurde nach heftiger Kritik Rechnung getragen und so gibt es eigene Kinderparcours und Kinderwerkstätten, die für Ablenkung sorgen und bei denen dem Christkind beim Basteln und Einpacken geholfen werden kann.

Weihnachten hat aber auch viel mit Tradition zu tun und im Alpenraum ist es schon seit jeher Tradition, dass der Nikolaus begleitet von seinen bösen Krampussen im festlichen Umzug erscheint. In vielen Städten in Österreich oder auch Bayern ist diese Tradition schon seit jeher gegeben und wird auch heute noch gepflegt.

Eine schöne Gepflogenheit ist auch Postamt Christkindl. Dieses spezielle Postamt wurde nahe der Stadt Steyr schon 1950 eingerichtet und bietet die Möglichkeit an, seinen Freunden und Verwandten Post mit Weihnachtsstempel zuzuschicken.

Ebenfalls interessant:

Es ist ein Ros entsprungen

"Es ist ein Ros entsprungen" ist ein sehr feierliches und kirchliches Weihnachtslied, das man bereits seit dem 16. Jahrhundert kennt und oft gesungen wird.

Wunschzettel

Weihnachtszeit: der Wunschzettel als Brauchtum und Brief der Kinder an das Christkind, was sie sich zu Weihnachten wünschen.

Alle Jahre wieder

Das bekannte Weihnachtslied "Alle Jahre wieder" ist eines der beliebtesten Lieder in der Adventzeit und wird auf Adventmärkten ebenso wie in der Familie gesungen.

Weihnachtskarten

Tradition der Weihnachtskarten als Brauch, der Familie oder Freunden ein fröhliches Weihnachtsfest per Karte zu wünschen.

Postamt Christkindl

Das Postamt Christkindl befindet sich in der oberösterreichischen Stadt Steyr und ist für die Weihnachtspost von Dezember bis Jänner jedes Jahr geöffnet.

Ihr Kinderlein kommet

Das Weihnachtslied "Ihr Kinderlein kommet" ist eines der bekannten Weihnachtslieder, das Anfang des 19. Jahrhunderts entstanden war.

Fensterdekoration

Ideen für die Adventzeit: die Fensterdekoration in der Adventzeit mit Lichterschlangen, Sterne, Engel und anderen Symbolen.

Ponyreiten

Kinderprogramme und das Ponyreiten, das auf Adventmärkten manchmal angeboten wird und wodurch die Kinder ein besonderes Erlebnis haben.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Advent-ABC

Startseite Freizeit