Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Waffelrezepte -> Kartoffelwaffeln

Kartoffelwaffeln mit dem Waffeleisen backen

Grundrezept für weitere Ideen

Bei Waffeln denken viele an süße Waffeln, aber so wie Palatschinken (Pfannkuchen) kann man auch Waffeln auf verschiedene Art und Weise und damit auch mit verschiedenen Geschmacksrichtungen herstellen. Das gilt auch für die Verwendung von Waffeln mit Erdäpfeln (Kartoffeln).

Rezept für Kartoffelwaffeln: Kartoffelwaffeln Grundrezept

Erdäpfel oder Kartoffel sind bei vielen Salatgerichten eine beliebte Grundlage, sie können aber auch für die Herstellung von Waffeln mit dem Waffeleisen verwendet werden. Dabei ist die Herstellung sogar sehr schnell möglich. Nachstehend ein Waffelrezept für Kartoffelwaffeln, das man als Grundrezept verstehen kann, weil man darauf aufbauend verschiedene Kombinationen wählen könnte.

Mit einer Zubereitungszeit von nur 25 Minuten zählen diese Waffeln zu den am schnellsten zubereiteten mit dem Waffeleisen und können auch spontan als pikante Idee umgesetzt werden. Dieses Waffelrezept ergibt 6 Waffeln und damit ein wenig geringere Stückzahl als bei einigen anderen Rezeptvorschlägen, aber man kann die Menge auch bei Gefallen das nächste Mal erhöhen.

Zutaten für Kartoffelwaffeln

Zubereitung Schritt für Schritt

  1. Die Erdäpfel werden mit den Zwiebeln, Eier, Salz, Sauerrahm und Kräuter vermischt.
  2. Das Mehl wird hinzu gegeben, um die Flüssigkeit damit zu binden.
  3. Dann wird das Waffeleisen aufgeheizt und die Waffeln goldgelb gebacken.

Die Zutaten reichen für etwa 6 Waffeln.

Lesen Sie auch

Bei Waffeln denkt man oft und gerne an die süßen Waffeln, aber es gibt auch zahlreiche Ideen für pikante Waffeln. Ein großes Thema ist zum Beispiel der Käse aus Grundlage. Käse-Kräuter-Waffeln mit Frischkäse ist eine Idee, Käsewaffeln mit Knoblauch ist eine weitere. Es kann verschiedener Käse eingesetzt werden wie etwa bei den Käsewaffeln mit Emmentaler und auch verschiedenste Zutaten. Topfen ist so eine Idee wie bei den Käsewaffeln mit Dilltopfen oder alternativ auch bei den Käsewaffeln mit ApfeltopfenGefüllte Käsewaffeln ist eine weitere Idee zum Ausprobieren ebenso wie die Parmesanwaffeln.

Kartoffelwaffeln ist ein weiterer Ansatz für pikante Waffelrezepte. Kartoffelwaffeln mit Apfelkompott ist ein Rezeptvorschlag mit den beliebten Kartoffeln einer süßen Beilage. Aber auch Fisch kann als Zutat verwendet werden wie bei den Kartoffelwaffeln mit Lachs.

Wer es lieber sehr pikant oder gar scharf mag, sollte die Currywaffeln ausprobieren. Alternativ sind die Kümmelwaffeln möglich, oder darüber hinaus die scharfen Kümmelwaffeln. Viele denken bei Waffeln an Schokolade, aber es geht auch anders wie etwa bei den Chili-Waffeln mit Avocado-Dip und der Reis ist eine weitere Idee für pikante Reiswaffeln. Pikante Waffelhappen sollte man auch einmal ausprobiert haben. Knoblauchwaffeln mit Olivencreme zählt ebenso zu dieser Gruppe an pikanten Waffeln.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Waffelrezept KartoffelwaffelnArtikel-Thema: Kartoffelwaffeln mit dem Waffeleisen backen

Beschreibung: 🍴 Grundrezept für Kartoffelwaffeln mit dem Waffeleisen, um ✅ pikante Waffeln mit verschiedenen Zutaten und Beilagen herstellen zu können.

letzte Bearbeitung war am: 18. 05. 2021

Kategorien

Freizeit
Veranstaltungen
Unterhaltung
Freizeit/Urlaub
Hobbys

Leben und Alltag
Auto / Verkehr
Wetter / Natur
Lebensmittel
Wohnlexikon
Modelexikon

Wirtschaft und Gesellschaft
Wirtschaft
Politik/Bildung