Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Waffelrezepte -> Amerikanische Waffeln Ahornsirup

Waffel Rezept Amerikanische Waffeln Ahornsirup

Alternative mit einer Idee aus den USA

Waffeln sind in sehr vielen Ländern bekannt und das zeigt sich auch bei der Sammlung von Waffelrezepte, die unterschiedliche Charaktere aufweisen. Die Zutaten sind verschieden, die Geschmacksrichtungen ebenso und damit auch die Möglichkeiten für die eigene Herstellung per Waffeleisen.

Das hier vorgestellte Rezept für das Waffeleisen nutzt den Ahornsirup, der in amerikanischen Gerichten immer wieder zu finden ist und so ist auch diese Waffelidee eine aus der großen Gruppe der süßen Waffeln. Am besten einmal ausprobieren und bei Bedarf mit den Zutaten experimentieren.

Waffel Rezept Amerikanische Waffeln Ahornsirup

Zutaten für Amerikanische Waffeln mit Ahornsirup

  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Speiseöl
  • 2 TL Ahornsirup
  • 275 ml Buttermilch
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • Ahornsirup nach eigenem Belieben

Zubereitung Schritt für Schritt

Die Eier werden mit dem Salz, dem Öl und dem Ahornsirup sowie der Buttermilch verrührt.

Das Mehl wird mit dem Backpulver vermischt, gesiebt und portionsweise in die Eiermasse eingearbeitet.

Das Waffeleisen wird aufgeheizt und die Waffeln goldgelb gebacken und noch heiß mit dem Ahornsirup beträufelt serviert.

Die Zutaten reichen für etwa 9 Waffeln aus.

Damit ist das Waffelrezept eines von der ganz schnellen Sorte, weil man wenig Aufwand betreiben muss, um zum notwendigen Teig zu kommen. Das gilt wohl für einige der Waffelrezepte, in diesem Fall hat man auch noch eine etwas ungewöhnlichere Geschmacksrichtung als Angebot, weil mit dem Ahornsirup wird in Europa an sich nicht so viel gekocht und gebacken. Durch das American Baking sind Rezepte auch im deutschsprachigen Raum beliebt geworden, die Waffeln eignen sich natürlich perfekt für das Kombinieren verschiedenster Ideen - eben auch solcher aus Nordamerika.

Ebenfalls interessant:

Parmesanwaffeln

Parmesanwaffeln mit Knoblauchcreme ist eine weitere Rezeptidee als pikante Waffeln für das Waffeleisen zum selbst Ausprobieren.

Zürcher Waffeln

Die Zürcher Waffeln sind ebenfalls sehr süße Waffeln, die mit Hilfe des Waffeleisens mit wenigen Arbeitsschritten zubereitet werden können.

Knoblauchwaffeln Olivencreme

Die Knoblauchwaffeln mit Olivencreme zählen zu den pikanten Varianten, die auch mit dem Waffeleisen recht einfach zubereitet werden können.

Topfenwaffeln mit Himbeersahne

Die Topfenwaffeln mit Himbeersahne oder auch Quarkwaffeln mit Himbeersahne sind süße Waffeln für das Waffeleisen - inklusive Rezept und Zutatenliste.

Nuss-Schoko-Waffeln

Die Nuss-Schoko-Waffeln mit Schokoladencreme sind wohl ein Klassiker und die süßeste Versuchung mit dem eigenen Waffeleisen, die möglich sein kann.

Marmorwaffeln Basilikum

Marmorwaffeln mit Basilikumtopfen (Basilikumquark) ist ein Waffelrezept als pikante Alternative zu den bekannten Waffelarten.

Grüne Waffeln mit Paprika

Grüne Waffeln mit Paprika ist eine pikante Waffelidee, die bei der Zubereitung etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, dafür eine alternative Geschmacksrichtung bietet.

Käse Kräuter Waffeln

Käse-Kräuter-Waffeln ist eine pikante Waffelidee für das Waffeleisen, für deren Zubereitung man etwa 40 Minuten einplanen muss.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Waffelrezepte

Startseite Hobbys