Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Waffelrezepte -> Preiselbeer-Sahne-Torte

Preiselbeer-Sahne-Torte mit dem Waffeleisen zubereiten

Torte mit dem Waffeleisen zubereiten

Waffeln sind mit Schokolade sehr süß, sie sind mit Kartoffeln oder Käse pikant und sie können auch verschiedene andere Lebensmittel möglich machen, um den Geschmack zu verändern. Man kann aber noch mehr machen als die üblichen Waffeln herauszubacken, etwa eine ganze Torte zubereiten.

Waffelrezept für Obstwaffeln: Preiselbeer-Sahne-Torte

Das Waffeleisen ist ein leicht zu bedienendes Gerät, um Waffeln zu erzeugen, aber die Waffeln müssen nicht immer im herkömmlichen Sinne genutzt werden. So könnte man die Waffeln auch verwenden, um eine eigene Torte zu erzeugen, was nicht unbedingt der erste Gedanke bei Waffeln ist. Nachstehend ein Rezept für eine Preiselbeer-Sahne-Torte mit dem Waffeleisen.

Zutaten für Preiselbeer-Sahne-Torte

  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • 75 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Speiseöl
  • 75 g Mehl
  • 1 TL Kakao
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 - 2 EL Portwein
  • 2 TL Zucker
  • 1 Packung Sahnesteif
  • 200 g Schlagobers (Sahne)
  • 200 g angedickte Preiselbeeren

Zubereitung Schritt für Schritt

  1. Für die Waffeln werden Ei und Eigelbe schaumig gerührt.
  2. Zucker, Vanillezucker und Salz werden eingemischt und alles nach und nach untergerührt, bis ein stabiler Schaum entstanden ist. Das Öl wird hinzugefügt und gut verrührt.
  3. Das Mehl wird mit dem Kakao, Zimt und Backpulver gemischt, gesiebt und portionsweise untergerührt.
  4. Das Waffeleisen wird aufgeheizt und die Waffeln goldgelb gebacken.
  5. Die Waffeln lässt man abkühlen und beträufelt sie gleichmäßig mit dem Portwein.
  6. Für die Füllung wird der Zucker mit dem Sahnesteif vermischt, das Schlagobers wird angeschlagen, dann steif geschlagen und Zucker sowie Sahnesteif eingerieselt.
  7. Auf eine Waffel wird ein Drittel der Preiselbeeren, dann ein Drittel der Sahne gestrichen. dann wird die zweite Waffel aufgelegt und ebenso bestrichen. Es folgt die letzte Waffel obenauf und die Torte wird mit den restlichen Preiselbeeren und der Sahne verziert.

Lesen Sie auch

Bei Waffeln denken viele sofort an die süßen Waffeln und Schokolade oder Nuss sind die ersten Gedanken, auch wenn es zahlreiche Leute gibt, die die pikanten Waffeln auch mögen. Die Zahl der Waffelrezepte für die süßen Ausgaben ist dann aber doch größer und das ist kein Zufall. Es gibt dabei verschiedene Ansätze, auch was die Bezeichnungen und Zutaten betrifft und viele süße Waffeln sind sehr schnell mit dem Waffeleisen zubereitet.

In Sachen Zutaten gibt es zahlreiche süße Waffeln, bei denen das Obst als Auflage eine große Rolle spielen.

Ein anderer Zugang ist der Alkohol. Dabei geht es nicht darum, eine hochprozentige Party zu veranstalten, sondern der Alkohol wird genutzt, um die Geschmacksrichtung der Waffeln als Teig zu verändern.

Bei den süßen Waffeln gibt es bestimmte Zutaten oder Grundlagen, die immer wieder anzutreffen sind. Ein Beispiel dafür ist die Butter oder alternativ auch die Buttermilch. Waffeln können aber auch mit Joghurt oder Topfen zubereitet werden.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Waffelrezept Preiselbeer-Sahne-TorteArtikel-Thema: Preiselbeer-Sahne-Torte mit dem Waffeleisen zubereiten

    Beschreibung: Die Preiselbeer-Sahne-Torte ist auch ein Waffelrezept, aber gleichzeitig eine echte Torte, die mit dem Waffeleisen zubereitet werden kann.

    letzte Bearbeitung war am: 22. 09. 2020