Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Waffelrezepte -> Kartoffelwaffeln Apfelkompott

Waffel Rezept Kartoffelwaffeln mit Apfelkompott

Pikante Rezeptidee mit Erdäpfeln

Bei Waffeln denken viele an süße Waffeln, aber so wie Palatschinken (Pfannkuchen) kann man auch Waffeln auf verschiedene Art und Weise und damit auch mit verschiedenen Geschmacksrichtungen herstellen. Das gilt auch für die Verwendung von Waffeln mit Erdäpfeln (Kartoffeln).

Rezept für Kartoffelwaffeln: Kartoffelwaffeln mit Apfelkompott

Eine Idee ist die Zubereitung von Kartoffelwaffeln in Kombination mit dem beliebten Apfelkompott. Dadurch kommen Kartoffel (Erdapfel) und der Apfel als beliebte Lebensmittel zusammen, wobei interessanterweise das Apfelkompott häufig bei Süßspeisen wie einem Schmarren als Beilage vorgeschlagen wird, hier ist es eine Beilage für pikante Waffeln.

Waffel Rezept Kartoffelwaffeln mit Apfelkompott

Zutaten der Kartoffelwaffeln

  • 450 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 3 Eier
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Sauerrahm (saure Sahne)
  • 75 g Mehl

Für das Apfelkompott

  • 1 kg Äpfel
  • 100 g Zucker
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Messerspitze Zimt

Zubereitung Schritt für Schritt

Für das Apfelkompott werden die Äpfel gewaschen, geschält, geviertelt und das Kerngehäuse herausgeschnitten.

Das Fruchtfleisch wird in ungefähr 1 cm große Stücke geschnitten.

Die Äpfel werden dann mit 1/4 l Wasser und dem Zucker, dem Zitronensaft und dem Zimt in einen Topf gegeben und bei mittlerer Hitze etwa zehn Minuten weich gedünstet.

Dann werden die Äpfel abgegossen und der Sud dabei aufgefangen.

Mit einem Kartoffelstampfer werden die Äpfel zerstampft, sodass noch ein paar Stücke zu sehen sind. Nach Wunsch kann man den Sud darunter rühren.

Für die Waffeln werden die Kartoffeln geschält, gewaschen und fein gerieben.

Die Zwiebel wird geschält und fein gewürfelt.

Kartoffel, Zwiebel, Eier, Salz, Sauerrahm und etwas Pfeffer werden vermischt und dann das gesiebte Mehl eingearbeitet.

Das Waffeleisen wird aufgeheizt und die Waffeln goldgelb gebacken. Anschließend werden sie mit dem Kompott serviert.

Die Zutaten reichen für etwa 6 Waffeln.

Ebenfalls interessant:

Waffelrezepte mit Kartoffeln

Kartoffelwaffeln

Grundrezept für Kartoffelwaffeln mit dem Waffeleisen, um pikante Waffeln mit verschiedenen Zutaten und Beilagen herstellen zu können.

[aktuelle Seite]

Kartoffelwaffeln Apfelkompott

Kartoffelwaffeln mit Apfelkompott ist ein Waffelrezept aus der Gruppe der pikanten Rezeptideen für das Waffeleisen.

Kartoffelwaffeln Lachs

Kartoffelwaffeln mit Lachs und Senf-Dill-Sauce ist ein Rezeptvorschlag für pikante Waffeln, in deren Mittelpunkt die Kartoffeln oder Erdäpfeln stehen.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Waffelrezepte

Startseite Hobbys