Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Kochen -> Waffelrezepte -> Käsewaffeln Knoblauch

Waffel Rezept Käsewaffeln mit Knoblauch

Pikantes Rezept für das Waffeleisen

Wer die süßen Waffeln dann doch nicht ständig will oder gar generell ablehnt, kann sich die pikanten Rezepte anschauen und eine Hauptrolle spielt dabei der Käse, den es in verschiedensten Sorten gibt. Dabei kommen Zutaten zum Tragen, die man bei Waffeln nicht sofort erwarten würde. Ein Rezeptvorschlag ist der nachstehende mit Knoblauch und Champignons als Creme.

Waffelrezept mit Käse: Käsewaffeln mit Knoblauch-Champignon-Creme

Die Kombination von Waffeln und Käse findet sich häufiger in der Welt der Waffelrezepte, denn auch pikante Waffeln sind sehr beliebt. Schön ist auch, dass man Käsewaffeln sehr gut mit verschiedenen Auflagen kombinieren kann, beispielsweise auch mit Pilze. Nachstehend das Waffelrezept für Käsewaffeln mit Knoblauch-Champignon-Creme.

Diese pikanten Waffeln sind in ziemlich genau in 45 Minuten mit dem Waffeleisen fertiggestellt.

Waffel Rezept Käsewaffeln mit Knoblauch und Champignons

Zutaten für Käsewaffeln mit Knoblauch-Champignon-Creme

  • 75 g Gouda
  • 75 g Gurken
  • 2 Eier
  • 75 g zerlassene Butter
  • 100 ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 175 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Für die Creme

  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 250 g Topfen 40% (Sahnequark)
  • 4 EL Milch
  • 1 Packung Kresse
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 100 g Champignons
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung Schritt für Schritt

Für die Creme wird der Knoblauch geschält und zerdrückt.

Der Topfen wird mit der Milch und dem Knoblauch verrührt. Kresse und Petersilie werden geputzt und fein gehackt.

Die Champignons und die Zwiebel werden gewaschen und in feine Scheiben geschnitten.

Der Topfen wird mit den Kräutern und dem Gemüse vermengt und kräftig mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Für die Waffeln wird der Gouda fein gerieben und die Gurken in feine Würfel geschnitten.

Beides wird mit Eiern, der Butter, der Milch und den Gewürzen verrührt.

Das Mehl wird mit dem Backpulver vermischt und unter die Masse gerührt.

Das Waffeleisen wird aufgeheizt und die Waffeln goldbraun gebacken. Dann werden sie mit der Creme serviert.

Die Zutaten reichen für ungefähr fünf Waffeln.

Ebenfalls interessant:

Waffelrezepte mit Käse

Käse Kräuter Waffeln

Käse-Kräuter-Waffeln ist eine pikante Waffelidee für das Waffeleisen, für deren Zubereitung man etwa 40 Minuten einplanen muss.

Käsewaffeln Apfeltopfen

Käsewaffeln mit Apfeltopfen ist eine pikante Kreation für Waffeln mit dem Waffeleisen, bei der wieder der Käse, in diesem Fall Gouda, eine wesentliche Rolle spielt.

Käsewaffeln Dilltopfen

Käsewaffeln mit Dilltopfen ist eine weitere Idee für die Zubereitung von pikanten Waffeln, bei denen der Käse eine wesentliche Rolle spielt.

Käsewaffeln Emmentaler

Käsewaffeln mit Emmentaler ist eine der zahlreichen Rezeptideen für pikante Waffeln für das Waffeleisen, bei denen Käse eine zentrale Rolle spielt.

Gefüllte Käsewaffeln

Gefüllte Käsewaffeln ist eine pikante Rezeptidee für das Waffeleisen, wobei Frischkäse, Parmesan und Emmentaler zum Einsatz kommen.

[aktuelle Seite]

Käsewaffeln Knoblauch

Käsewaffeln mit Knoblauch ist ein pikantes Waffelrezept auch für das Waffeleisen, bei dem man eine Spur länger für die Zubereitung braucht.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Waffelrezepte

Startseite Hobbys