Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Waffelrezepte -> Butterwaffeln mit Kirschen und Schokosauce

Butterwaffeln mit Kirschen und Schokosauce zubereiten

Süße Waffeln mit feinen Zugaben

Es gibt eine Fülle an süßen Ideen für das Waffeleisen, wobei es auch viele pikante Waffelrezepte gibt. Die süßen überwiegen aber doch, wobei es die verschiedensten Ansätze gibt. Einer besteht darin, dass man die Butter als Ausgangspunkt wählt, sei es die Buttermilch oder die Butter selbst.

Waffelrezept mit Butter: Butterwaffeln mit Kirschen und Schokosauce

Waffelrezepte für Butterwaffeln gibt es sehr viele und sie stecken voller Ideen, welche Zutaten man wählen kann. Noch kreativer wird es allerdings, wenn es um die Auflage der Waffeln geht. Hier gibt es praktische keine Grenzen, wie man die Butterwaffeln kombinieren kann. Nachstehend ein Waffelrezept für Butterwaffeln mit Kirschen und Schokosauce (oder auch Schokosahne).

Zutaten für Butterwaffeln mit Kirschen

  • 150 g Weizenmehl
  • 20 g Speisestärke
  • 3 Eier
  • 120 g weiche Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker

Für die Kirschen sowie die Schokosauce

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 30 g Zucker
  • 10 g Speisestärke
  • 200 g Schlagobers (Sahne)
  • 4 EL Schokoladensirup

Zubereitung Schritt für Schritt

  1. Das Weizenmehl und die Stärke werden vermischt, die Eier, die Butter, der Zucker und der Vanillezucker werden hinzugefügt und daraus ein glatter Teig erstellt.
  2. Die Sauerkirschen werden durch ein Sieb geschüttet, der Saft wird dabei aufgefangen. Mit dem Zucker wird der Saft gesüßt und in einem kleinen Topf zum Erhitzen gebracht.
  3. Mit der angerührten Speisestärke wird abgebunden und dann werden die Kirschen hinzugefügt.
  4. Das Schlagobers wird mit dem Schokoladensirup aufgeschäumt.
  5. Dann werden die Waffeln im vorgeheizten Waffeleisen goldbraun ausgebacken.
  6. Mit den Kirschen und der aromatisierten Schokosauce werden die Waffeln angerichtet, die man nach Wunsch mit Zitronenmelisse auch garnieren kann.

Die Zutaten reichen für etwa 8 Waffeln, die Zubereitungszeit beträgt etwa eine Stunde.

Lesen Sie auch

Bei Waffeln denken viele sofort an die süßen Waffeln und Schokolade oder Nuss sind die ersten Gedanken, auch wenn es zahlreiche Leute gibt, die die pikanten Waffeln auch mögen. Die Zahl der Waffelrezepte für die süßen Ausgaben ist dann aber doch größer und das ist kein Zufall. Es gibt dabei verschiedene Ansätze, auch was die Bezeichnungen und Zutaten betrifft und viele süße Waffeln sind sehr schnell mit dem Waffeleisen zubereitet.

In Sachen Zutaten gibt es zahlreiche süße Waffeln, bei denen das Obst als Auflage eine große Rolle spielen.

Ein anderer Zugang ist der Alkohol. Dabei geht es nicht darum, eine hochprozentige Party zu veranstalten, sondern der Alkohol wird genutzt, um die Geschmacksrichtung der Waffeln als Teig zu verändern.

Bei den süßen Waffeln gibt es bestimmte Zutaten oder Grundlagen, die immer wieder anzutreffen sind. Ein Beispiel dafür ist die Butter oder alternativ auch die Buttermilch. Waffeln können aber auch mit Joghurt oder Topfen zubereitet werden.

Diesen Artikel teilen

      Infos zum Artikel

      Waffelrezept Butterwaffeln Kirschen SchokosauceArtikel-Thema: Butterwaffeln mit Kirschen und Schokosauce zubereiten

      Beschreibung: Butterwaffeln mit Kirschen und Schokosauce ist ein Waffelrezept für süße Waffeln, aber mit dem Waffeleisen auch sehr einfach zuzubereiten.

      letzte Bearbeitung war am: 22. 09. 2020