Sie sind hier: Startseite -> Hobbys -> Waffelrezepte -> Bananenwaffeln

Bananenwaffeln herausbacken

Schnell zubereitete Waffeln

Ähnlich den Palatschinken (Pfannkuchen) kann man auch bei den Waffeln die verschiedensten Zutaten auswählen, um sich die leckeren Waffeln mit dem Waffeleisen zuzubereiten. Pikant geht dies mit Kümmel, scharf mit Chili oder süß mit Schokolade. Ebenfalls ein Thema ist das Obst wie etwa auch die Bananen.

Waffelrezept für Bananenwaffeln

Waffeln können kunstvoll zu Türme gestapelt werden, sie können mit einer aufwändigen Creme bestrichen werden, sie können auch zu einer Torte umfunktioniert werden. Es gibt aber auch sehr schnelle und einfache Waffelarten und zu denen zählt wohl auch die Bananenwaffel, die mit wenigen Handgriffen zubereitet ergo herausgebacken werden können.

Zutaten für Bananenwaffeln

  • 65 g Butter
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb
  • 125 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • halbe zerdrückte Banane
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Eiweiß

Zubereitung Schritt für Schritt

  1. Butter, Honig, Salz und Eigelb werden cremig gerührt.
  2. Abwechselnd wird das Mehl und die Milch dazugegeben und alles gut miteinander verrührt.
  3. Die zerdrückte Banane und der Zitronensaft werden unter den Teig gemischt.
  4. Das Eiweiß wird steif geschlagen und vorsichtig unter den Teig gehoben.
  5. Das Waffeleisen wird erhitzt und die Waffeln werden goldgelb gebacken.
  6. Auf einem Kuchengitter lässt man die Waffeln auskühlen und dekoriert sie mit Bananenscheiben.

Und schon sind die leckeren Bananenwaffeln fertig zubereitet und können für eine Party, einfach für zwischendurch oder auch für ein leckeres Abendessen serviert werden.

Einige Waffelrezepte wie das hier vorgeschlagene sind besonders einfach zubereitet. Der Teig ist schnell zusammengemixt und weitere Arbeitsschritte sind meist nicht notwendig, sodass man auch spontan zu einem guten Ergebnis kommen kann. Im aktuellen Fall braucht es nur Zutaten, die man üblicherweise ohnehin fast immer im Haus hat, sodass man auch an einem Sonntag Abend sich schnell ein paar dieser Waffeln zubereiten könnte. Man kann natürlich auch noch bei den Zutaten ein wenig spielen und Varianten versuchen, die Bananen sind in Kombination mit den Waffeln aber ohnehin sehr beliebt.

Lesen Sie auch

Bei Waffeln denken viele sofort an die süßen Waffeln und Schokolade oder Nuss sind die ersten Gedanken, auch wenn es zahlreiche Leute gibt, die die pikanten Waffeln auch mögen. Die Zahl der Waffelrezepte für die süßen Ausgaben ist dann aber doch größer und das ist kein Zufall. Es gibt dabei verschiedene Ansätze, auch was die Bezeichnungen und Zutaten betrifft und viele süße Waffeln sind sehr schnell mit dem Waffeleisen zubereitet.

Ein Ansatz ist der geografische Bezug, denn es gibt Waffeln benannt nach europäischen Städten.

In Sachen Zutaten gibt es zahlreiche süße Waffeln, bei denen das Obst als Auflage eine große Rolle spielen.

Doch der Klassiker schlechthin bei den süßen Waffeln ist die besonders süße Versuchung mit Schokolade. Ebenfalls eine der ersten Ideen ist die Verwendung von Nüsse.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

    Infos zum Artikel

    Waffelrezept BananenwaffelnArtikel-Thema: Bananenwaffeln herausbacken

    Beschreibung: Bananenwaffeln sind süße Waffeln, die mit dem Waffeleisen in wenigen Schritten schnell herausgebacken werden können.

    letzte Bearbeitung war am: 22. 09. 2020