SportWirtschaftComputer & WebWetter & KlimaHobbysTierweltFreizeit & EventsUrlaubPolitikBildungGeografieGesundheitFilm & TVMusikAuto & VerkehrLifestyle
Sie sind hier: Startseite -> Computer & Web -> Online-Marketing -> Vertriebspartner
0-9A B C D E F G H I JK L M NO P QR S T UV W X YZ

Online-Marketing: Vertriebspartner

Vertriebspartner: Werbepartner

Im Segment des Affiliate-Marketing gibt es viele verschiedene Begriffe, die sich fest etabliert haben, wobei einige den gleichen Sinn haben. Dazu zählen vor allem Begriffe rund um die Werbepartner, die ein werbendes Unternehmen über ein Affiliate-Netzwerk gewinnen kann.

Funktion des Werbepartners

Der Werbepartner hat eine Webseite und bietet Platz auf dieser für Werbeformen an. Das können Textlinks sein, die bei Artikel hinzugefügt werden, das kann aber auch ein Skycraper sein, der die rechte Spalte komplett füllt. Der Werbepartner ist daran interessiert, möglichst viel Geld über die geschaltete Werbung zu verdienen, das werbende Unternehmen wünscht sich mehr Umsatz und zahlt die Vermittlungsprovision oder Verkaufsprovision (je nach Netzwerk und Vereinbarung) gerne.

Nun ist der Werbepartner auch oft als Affiliate bezeichnet, was das englische Wort für Mitglied ist. Tatsächlich ist ein Affiliate ein Mitglied im Affiliate-Netzwerk, wodurch er verschiedene Unternehmen ansprechen kann, um deren Werbungen zu schalten. Affiliates sind aber auch Mitglieder in einem InHouse-Partnerprogramm, das kein Netzwerk betreibt wie beispielsweise bei Amazon oder auch das eigene Partnerprogramm von eBay.

Und Affiliates, die auch als Werbepartner bezeichnet werden, werden auch gerne als Vertriebspartner genannt. Vertriebspartner stimmt ebenso wie Werbepartner, weil man als Werbepartner die Werbung für die Unternehmen schaltet aber gleichzeitig auch den Verkauf ankurbelt, ergo den Vertrieb und daher hat sich Vertriebspartner in vielen Fällen als Definition durchgesetzt.

Letztlich ist es aber egal, ob Vertriebspartner, Werbepartner, Affiliate oder andere Definition - es geht darum, dass A Platz auf seiner Webseite schafft und Werbung schaltet und mit Provisionen im Falle eines Erfolgs belohnt wird, während B die Werbung zur Verfügung stellt und sich über Umsatzsteigerungen freut.

Siehe auch
Begriffe zum Affiliate-Marketing



bei Twitter teilen bei Facebook teilen Artikel per E-Mail empfehlen

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten: