Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Urlaubslexikon -> Urlaubsarten: Aktivität

Urlaubsarten nach Aktivität

Vom Abenteuerurlaub bis zum Winterurlaub

Der klassische Urlaub über drei Wochen ist nach wie vor möglich, aber der Trend geht in andere Richtungen wie dem Kurzurlaub, dem Städtetourismus und anderen Formen. Doch das sind vor allem Urlaubsarten, die sich über die Dauer definieren. Noch stärker hat sich das Urlaubsverhalten verändert, was die Art und Weise betrifft. Der Städtetourismus ist dabei schon auch ein Thema, aber es kommen ganz andere Begriffe auch zum Tragen. Der Aktivurlaub ist dabei fast schon ein Überbegriff zu vielen Ausprägungen.

Urlaubsarten nach dem Charakter des Urlaubs

Urlaubslexikon Urlaubsarten nach AktivitätMit dem Aktivurlaub umschreibt man, dass man nicht drei Wochen am Strand liegen möchte - man will etwas erleben, strebt nach Abwechslung und möchte Eindrücke sammeln, die man auch lange in Erinnerung halten kann. Dabei gibt es verschiedene Strömungen, denn während die einen einen Wanderurlaub als genial empfinden, ist dies für die anderen schon wieder zu langweilig. Dabei ist der Trend zum Wandern noch stärker geworden, weil die Menschen wieder in die Natur wollen.

Im Winter gibt es den Skiurlaub als klassischen Begriff, der Überbegriff ist der Winterurlaub, weil man ja auch mit dem Snowboard unterwegs sein kann und viele haben die Skitour für sich entdeckt. Im Winter sind sie alle unterwegs. Wobei man mit dem Sporturlaub überhaupt einen Überbegriff findet. Der umschließt dann auch jene Leute, die im Sommer eine Woche ein Golfhotel aufsuchen, um ihr Spiel am Grün zu verbessern oder die eine Woche Training am Tennisplatz mit einem Urlaub verbinden. Wassersüchtige können auch einen Tauchurlaub überlegen.

Diese paar Überlegungen zeigen bereits, wie weitreichend die Möglichkeiten sind, wenn man aktiv im Urlaub etwas erleben möchte. Da man im Alltag fast immer den gleichen Ablauf hat, ist der Wunsch sehr groß geworden, im Urlaub Abwechslung zu erfahren. Das muss jetzt nicht ein Sprung von einer Brücke sein oder eine hochalpine Tour, aber auch das ist möglich.

Übersicht der Unterseiten

Abenteuerurlaub

Der Abenteuerurlaub ist eine Form des Aktivurlaubs mit Ausflügen, Wildwasserfahrten oder dem Bungeesprung als Abwechslung.

Aktivurlaub

Der Aktivurlaub ist eine beliebte Form des Urlaubs mit Abenteuer, Wanderungen und anderen Aktivitäten zwecks Abwechslung und Loslassen vom Alltag.

Camping

Das Camping als alternative Form des Tourismus mit Wohnwagen, Zelt oder in anderer Form, um Urlaub zu verbringen.

Expedition

Urlaub planen: die Expedition ist oftmals eine Forschungsreise, wird aber auch als Urlaubsform immer beliebter.

Skiurlaub

Der Skiurlaub ist ein beliebter Begriff und hat Tradition, aber Winterurlaub kann auch abseits vom Skifahren stattfinden und ist für die Bergländer sehr wichtig.

Strandurlaub

Der Strandurlaub ist eine Urlaubsform als Vorstellung für den nächsten Urlaub mit Sonne, Strand und Meer zur Erholung vom Alltag.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Urlaubslexikon

Startseite Urlaub