Sie sind hier: Startseite -> Urlaub -> Urlaubslexikon -> Urlaubsreise

Urlaubsreise und Urlaubsplanung

Urlaubsreise: Hin- und Rückreise

Das Buchen des Urlaubes, soweit erforderlich, ist erledigt, jetzt muss nur noch der Urlaub selbst durchgeführt werden, was auch bedeutet, dass man eine Reise antritt und zwar zweimal. Zuerst wird der Urlaubsort angesteuert, was manchmal mit dem Auto, alternativ mit dem Zug oder bei längerer Reise oft mit dem Flugzeug durchgeführt wird und man muss sich im Hotel einquartieren.

Diese Aktion fällt natürlich weg, wenn man quer durch die Landschaft eine Trekkingtour anstrebt oder mit dem Rad einen langen Radwanderweg entlangfährt und nicht genau weiß, wo man am Abend seine Rast einlegen wird. Ein Buchen im Vorfeld macht hier wenig Sinn. Aber auch bei Wanderurlaube ist das Buchen im Vorfeld passiert, um sicher zu sein, dass man eine Unterkunft zur Verfügung hat.

Urlaubsreise und Organisation

Verschiedenste Formen gibt es, um sein Reiseziel für den Urlaubsaufenthalt zu erreichen. Mit der Urlaubsreise als Begriff wird generell eine solche Urlaubsform verbunden, bei der man eine bestimmte Zeit an einem bestimmten Ort bleibt, zum Beispiel in einem Hotel am Strand in Italien. Man unternimmt zwar Ausflüge, ist aber jede Nacht wieder im Hotel im Gegensatz zu Leuten, die eine Trekkingtour durchführen.

Damit gibt es die Option einer Autofahrt bis zum Hotel und es ist die Fahrt durchzuführen, aber ansonsten nichts zu organisieren. Reist man mit Bahn oder Flugzeug an, muss man vom Bahnhof oder Flughafen zum Hotel kommen. Häufig wird man vom Hotelpersonal selbst abgeholt, aber das muss auch bekannt sein.

Die Urlaubsreise ist für die meisten Menschen der stressigste Faktor des gesamten Urlaubs. Während es Leute gibt, die es genießen, 2.000 Kilometer mit dem Auto zu fahren, ist dies für andere der pure Albtraum und eine wunderbare Quelle für richtig intensiven Streit. Erst wenn die Fahrt oder auch die Flugreise erledigt ist, kommt Urlaubsstimmung auf, womit die Reise häufig wie ein Arbeitsauftrag anmutet. Auch das Packen und wieder Auspacken am Urlaubsort kann hier angeführt werden.

Digitale Angebote

Ebenfalls interessant:

Disco

Urlaubsangebote: die Disco als Angebot im Zusammenhang mit dem Urlaubsaufenthalt im Hotel oder auch Möglichkeiten am Urlaubsort.

Tauch-Urlaub

Tauch-Urlaub ist eine Tourismusform, bei der im Mittelpunkt des Aktivurlaubs der Tauchgang oder auch das Tauchtraining steht.

Ankunft

Urlaubsbegriffe: Beginn des Urlaubs mit der Ankunft am Urlaubsort und der Organisation, die damit einher geht.

Rucksacktourist

Urlaubsarten: der Begriff und die Bedeutung des Rucksacktouristen sowie den Rucksacktourismus seit den 1970er-Jahren bis heute.

Laufurlaub

Der Laufurlaub ist eine Urlaubsreise mit dem Ziel, sich läuferisch zu verbessern, z.B. durch ein Laufseminar oder ein Laufcamp.

Familienurlaub

Urlaub planen: der Familienurlaub ist die Urlaubsreise von Eltern und Kindern sowie Angebote als Familienpakete.

Massentourismus

Urlaubsbegriffe: der Massentourismus im Sommer wie im Winter ist das Urlaubsverhalten von vielen Menschen und hat natürlich Auswirkungen.

Mindestaufenthalt

Urlaubsbegriffe: unter dem MIndestaufenthalt versteht man die geplante Urlaubsdauer, die man zumindest am Urlaubsort verbringen möchte.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Urlaubslexikon

Startseite Urlaub